Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    70195
    Alter
    40
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge

    Hat jemand Tips für die Müritz

    Petri!

    Ich werde im August 2 Wochen an die Müritz fahren, hat jemand einen besonderen Tip?
    Ich werde in Röbel wohnen und wahrscheinlich hauptsächlich vom Ufer angeln damit meine Frau etwas in die Sonne liegen kann. Ich wäre über jeden Tip, natürlich auch für benachbarte Gewässer, sehr dankbar. Muss ich was besonders beachten (Köder, Angeltechniken)?
    Freu mich schon auf Eure Antworten.

    Danke im voraus!

  2. #2
    Bohne
    Gastangler
    Hallo Stuttgarter...

    die Müritz ist bekannt für sehr große Hechte und Barsche. Zum Barsch angeln achte darauf wo die Möwe sticht denn da ist der Barsch auch nicht weit. Hechte werde beim Schleppen gefangen oder auf angeln mit Gummifisch. Petri Heil wünsche ich dir...


    Die Schnur muss nass sein!!
    MfG Bohne

  3. #3
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Röbel hat noch viele kleinere Landseen, die auch interessant sind,am besten erkundigst Dich dann beim dortigen Händler, ist leicht zu finden. petri

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Prallex
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    86444
    Alter
    34
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    219
    Erhielt 481 Danke für 150 Beiträge

    Cool

    hallo,
    werde auch die erste augustwoche nach waren fahren und habe ebenfalls die frage nach tipps.
    @stuttgarter
    eventuell lässt sich ja na bootstour organisieren (eine tag)

  5. #5
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    So Hechte sind keine!! Strömungsräuber,wie Zander,Rapfen und so.Sie ziehen sich eher in ruhigere Gebiete zurück.Man findet sie an Brückenfeilern,Schilf,weil dort Kleinfisch steht und wo Klein fisch steht sind die Räuber,Flussmündungen,unter Ästen,Büschen,Bäumen und an Seerosenfelder.
    Man fängt sie am besten mit Köderfischen und grosse Spinner aber Wobbler,Blinker,Gummifische sind auch nicht falsch.Aber die Gummifische müssen groß sein.
    Zander sind im gegensatz zum Hecht Strömungsräuber.Die fischt man am besten mit Twistern und Kleinere Gummifische.Aber die kann man auch mit Blinkern,Wobbler,Spinner und kleineren Köderfische fangen.Sie stehen ia wie gesagt auch oft in kleinen Schwärmen in der Strömung.
    Bei den Rapfen ist es genau das gleiche,wie beim Zander.
    Barsche am besten mit Würmern,Spinnern,kleinen Blinkern und Gummifische(Twister gehen auch!)überlisten.Sie stehen überall.
    Aale sind nie soo weit drausen man kann sie ab 50cm Wassertiefe fangen bis ungevär 2,3 m.Aber sie stehen häufig bei Seerosenfeldern,Schilf...Sie fängt man am besten mit
    Köderfischen,Würmern,Fischfetzen und Maden.
    Welse fang ich am besten mit Würmern,Köderfischen,Maden und Kunstköder.

    Für alle Fische Eine starke Montage und für Hecht Stahlvorfach!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Petri Heil
    Grüße Hannes

  6. #6
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Zitat Zitat von Hannes Knoblauch
    So Hechte sind keine!! Strömungsräuber,wie Zander,Rapfen und so.Sie ziehen sich eher in ruhigere Gebiete zurück.Man findet sie an Brückenfeilern,Schilf,weil dort Kleinfisch steht und wo Klein fisch steht sind die Räuber,Flussmündungen,unter Ästen,Büschen,Bäumen und an Seerosenfelder.
    Man fängt sie am besten mit Köderfischen und grosse Spinner aber Wobbler,Blinker,Gummifische sind auch nicht falsch.Aber die Gummifische müssen groß sein.
    Zander sind im gegensatz zum Hecht Strömungsräuber.Die fischt man am besten mit Twistern und Kleinere Gummifische.Aber die kann man auch mit Blinkern,Wobbler,Spinner und kleineren Köderfische fangen.Sie stehen ia wie gesagt auch oft in kleinen Schwärmen in der Strömung.
    Bei den Rapfen ist es genau das gleiche,wie beim Zander.
    Barsche am besten mit Würmern,Spinnern,kleinen Blinkern und Gummifische(Twister gehen auch!)überlisten.Sie stehen überall.
    Aale sind nie soo weit drausen man kann sie ab 50cm Wassertiefe fangen bis ungevär 2,3 m.Aber sie stehen häufig bei Seerosenfeldern,Schilf...Sie fängt man am besten mit
    Köderfischen,Würmern,Fischfetzen und Maden.
    Welse fang ich am besten mit Würmern,Köderfischen,Maden und Kunstköder.

    Für alle Fische Eine starke Montage und für Hecht Stahlvorfach!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Petri Heil
    Grüße Hannes

    Du bist mit deinem Bricht hier falsch ! Suche Dir dafür ein passendes Thema.
    Gruss Mario

  7. #7
    Bohne
    Gastangler
    @ Prallex

    Schaue auf die Antwort die ich Stuttgarter geschrieben habe. Derzeit kann es sein das du auch noch ein paar Aale erwischen kannst, auf Tauwurm oder Köderfisch.

  8. #8
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Das problem ist,das man auf der Müritz gut angeln kann,allerdings herscht jetzt zur Zeit sehr starker Schiffsverkehr,so das man dort nicht in Ruhe Angeln kann.Allerdings lässt sich immer von Schiffsanlegern oder in Häfen mal ein guter Aal fangen.

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    22850
    Alter
    66
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
    Hallo Stuttgarter,
    das Angel in der Müritz ist vom Ufer aus nicht immer ganz einfach und auch nicht immer möglich.
    Es gibt sehr grosse Schilfbereiche um den See herum die ein Uferangeln unmöglich machen.
    Gönne Deiner Frau schöne Sonnenstunden auf der Liege und miete Dir ein Boot !
    So hast Du die besten Möglichkeiten und die besten Plätze.

    Gruss,Helmut

  10. #10
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Den Tipp mit dem Boot würde ich auch geben, die Schilfgürtel sind teilweise wirklich riesig und so verpaßt man viele interessante Stellen im Wasser. Ruder- oder kleine Elektroboote sind nicht einmal teuer.

    Grüße

  11. #11
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge
    Hi Stuttgarter,
    wie der Helmut schon bereits sagte wirst Du um ein Boot nicht drum herum kommen.
    Wenn Du vom Stadtzentrum aus Richtung Hafen fährst/gehst müsste auf der rechten Seite ein Angelgeschäft kommen und noch etwas weiter, kurz vorm Hafen ebenfalls rechts ist ein sehr netter Bootvermieter(leider keine Ahnung mehr wie der hieß), welcher direkt Boote mit Fischkasten und Echolot zum Angeln vermietet, sehr nützliche Tipps gibt und wo Du auch eine Fangberechtigung erhälst - wirklich sehr empfehlenswert.
    Falls Du mit dem Boot unterwegs und auf Raubfische aus bist, solltest Du Dich mit nach dem Möwen orientieren, denn dort wo diese nach Brutfischen jagen sind die Räuber meistens nicht weit.
    Weiterhin wenn Du mit Hilfe des Echolotes einen Fischschwarm (Barsch, Weißfisch, Maräne) ausgemacht hast, direkt dort diese Stelle gezielt befischen, oft ziehen die Räuber diesen Schwärmen hinterher.
    Auf Aal und Weißfisch kannst Du natürlich auch vom Ufer (Hafengebiet) angeln.

    viele Grüße
    Stephan

  12. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    21465
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Moin Stuttgarter Du brauchst unbedingt ein Boot wenn du nicht nur kleine Barsche oder Friedfische fangen möchtest!!! Petri heil MfG Konfetti

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    21465
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Sorry leider nicht aufs Datum geachtet Adlerauge sei wachsam!!!

  14. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    70195
    Alter
    40
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    kein Problem, bin schon wieder kurz davor an die Müritz zu fahren... Boot werde ich mir auf jeden Fall mieten, hast Du mir da einen besonderen Tip?
    Hab viel gelesen, dass die Hechte jetzt im flachen am Ufer stehen, kommt mann ja durch die Schilfgürtel nur mit Boot ran. Bin wie gesagt, für jeden Tip dankbar, denn die Müritz ist groß.
    Danke schonmal.

  15. #15
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi


    ich bin ende Juni eine Woche an der Müritz bei Rechlin!
    Wir wollen aber nicht den ganzen Tag spinnen bzw. es über Mittag mal etwas gediegener angehen

    Hat jemand einen Tip zur Platzwahl wenn es auf Schleie oder andere Weißfische gehen soll?
    Das nebenbei noch ne Rute mit Köderfisch auf Barsch oder Hecht ausgelegt wird,ist ja klar
    MfG Lorenz

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen