Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge

    Welche Krankheit kann das sein?

    Hallo, ich habe nicht viel Zeit, und fasse mich daher kurz.
    Mein Freund verlor gestern eine 60er Schleie, die Beißfreudig und nicht geschwächt etc. aussah.
    Jedoch hatte sie am ganzen Körper, d.h. auf den Flossen Kopf, Bauch Rücken, etc. überall kleine und große schwarze Flecken. Sie kamen mir vor wie ein Pilz, aber die waren tatsächlich Pechschwarz!
    Sie waren in allen Größen bis ca. 3 bzw. 4 cm Durchmesser vorhanden.
    Und das kommt mir sehr SCHLEIE-rhaft vor...
    Ich habe schon gesucht, jedoch nichts passendes gefunden.

    Bitte helft mir weiter und sagt mir bitte, ob dies den anderen Fischen schadet. Ich danke euch im Voraus!
    Hier ein paar Bilder von mir...

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Friedfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Mefoschreck
    Gastangler
    Hört sich für mich nach der s.g. Schwarzfleckenkrankheit an. Die Flecken werden durch Parasiten ( Metazerkarien, lat. Alaria alata, Saugwurm- auch Egel genannt) verursacht, da sich die Einstich- bzw. Bißstelle hernach entzündet. Nicht ansteckend.
    Ein Bild wäre sicher sehr hilfreich!
    Auf jeden Fall gilt: Gefangene Fische, die offensichtliche Krankheiten haben, sollten (Schonzeit hin oder her) auf keinen Fall wieder releast werden! Dies deckt sich zumeist auch mit den Gesetzgebungen bzw. Richtlinien des jeweiligen Bundeslandes. Zudem sollte bei ungeklärten, bzw. seltenen Krankheiten Meldung an die zuständige Untere Fischereiaufsichtsbehörde ergehen!

    Petri Heil!

    Mefoschreck

    Eine der besten Websites dazu (befasst sich zwar mit Zierfischen, gilt aber weitgehend auch für Wildfische): http://www.suesswasseraquaristik.de/kranktab.html
    Geändert von Mefoschreck (02.07.2007 um 20:16 Uhr)

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Mefoschreck für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Höchstwahrscheinlich Saugwürmer (Trematoden):

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=13882

    PS: Vorsicht, Egel gehören zu den Ringelwürmern (Annelida) ... wie auch der Regenwurm, also zu wesentlich 'höher organisierten Würmern'.
    Geändert von Thomsen (06.09.2007 um 22:18 Uhr)

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Petrijünger Avatar von heidelberger***
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    69168
    Alter
    64
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge

    ...gleiche Krankheit??

    Ich habe in meinem Urlaub in Kummerow auch einen Fisch mit dieser merkwürdigen Krankheit gefangen.
    Lauter kleine schwarze Flecken....
    Der Fisch war aber nicht geschwächt oder hat irgendwie krank reagiert.
    Ich habe mal ein Bild angehängt .... vielleicht kann mir ja jemand sagen, um welche Krankheit es sich hier genau handelt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #5
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Jo, das sieht ebenfalls nach Trematodenbefall aus ... mit recht großen 'Herden'.

    Hier vielleicht noch ein interessanter Link:
    http://www.fischereiverein-hahnbach....tkrankheit.pdf

    Und noch ein kurzer (nachträglicher) Hinweis zur Namensgebung beim Befall von Organismen mit Parasiten:
    Schwarzpunktkrankheit: Saugwurmbefall an z.B. Fischen
    Schwarzfleckenkrankheit (Phomopsis viticola): Pilzbefall an Weinreben

    So lassen sich die Befallsarten besser auseinanderhalten ... Aquaristikseiten sind nicht immer wissenschaftlich ausgerichtet, auch wenn sie zweifellos wertvolle Hinweise für eine eigene Diagnose geben können.
    Geändert von Thomsen (03.10.2007 um 14:49 Uhr)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen