Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Schwärzesee bei Biesenthal

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    F04 KAV Barnim e.V.
    Vorsitzender Lothar Settekorn
    Wiesenstraße 3
    16244 Schorfheide/OT Lichterfelde
    Tel.: 0172/4636856
    info@kav-barnim.de

    Kreisanglerverband Barnim e.V.
    Bereich Eberswalde im LAV Brandenburg e.V.
    Ruhlaer Str. 26
    16225 Eberswalde
    Tel.: 03334238308
    kav-barnim@t-online.de
    http://www.kav-barnim.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    Interessanter, mittelgroßer See im Landkreis Barnim im Bundesland Brandenburg,

    bei Biesenthal. Teilweise schwere Begehbarkeit da anliegendes Naturschutzgebiet. Uferangelstellen sind an einer Hand abzuzählen und ein Boot währe hier klar im Vorteil.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: F 04-109

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 19,8 ha



    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Karpfen, Schleien, Aale, Welse / Waller, Zander und versch. Weissfischarten und versch. Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (04.05.2016 um 14:04 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Moin,

    kann mir jemand eine günstige Anfahrt empfehlen? Am besten wäre es von der B158 nach Bad Freienwalde. Hab per Google Earht spioniert aber keine ordentliche Anfahrt gefunden. Evtl. am Luftfahrtmuseum vorbei in den Wald?

    Grüße und Danke

  3. #3
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Ha Ha sehen/schreiben wa uns in dem thread wieder und nicht mehr im EM-Thread

    Also mit ranfahren ist da nicht viel musst du deine Ausrüstung ein Stück durch den Wald schleppen........der darf auch nur von einer Seite beangelt werden soweit ich weiß, die andere ist wohl Naturschutzgebiet aber du kannst mit Boot rauf.
    Am günstigsten ist es wenn du durch Eberswalde fährst und zwar Richtung Autobahn.
    Also wenn du aus Bad Freienwalde reinkommst nach Eberswalde dann fährste erstmal bis zum Marktplatz runter.......an dem biegst du links ein(ist ne 30er Zone sozusagen die Flaniermeile in EW)........dann fährste immer geradeaus bis zur nächsten Ampel an der biegste Links weg......dann fährste erstmal immer geradeaus kommst über die Eisenbahnbrücke.....und immer weiter geradeaus das sind ein paar Kilometer die du echt nur geradeaus fährst ohne abbiegen und so......dann siehst du irgendwann zur linken Kaufland (direkt an einer großen Kreuzung, Achtung die Ampel ist mit Blitzer nicht bei ROT rüberfahren)........über die Kreuzung rüber dann kommt zur rechten Netto.....genau an der Kreuzung biegst du links weg in die Biesenthalerstraße die fährst du bis nach hinten durch da kommt dann Kopfsteinpflaster und ein Firedhof auf der linken Seite........du musst aber weiter geradeaus......du siehst dann zur rechten die Einfahrt zum Flugplatz daran noch vorbei........bis auf der linken eine Einfahrt in den Wald kommt da musst du das Auto abstellen und laufen.......ach ja und lass dich nicht dabei erwischen weil es Telekomstrecke ist und wenn du da kein Mitarbeiter bist darfst du da ne lang.....wär besser wenn du da nur auslädst und dann den Wagen woanders parkst......und gut abschließen da wird auch gern mal was mitgenommen.

    Hoffe ist alles ein wenig verständlich.
    Wenn ne einfach nochmal anschreiben.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  4. #4
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Sehr gute Infos...die Straße entlang des Flughafens ist mir gut bekannt. Und wie es der Zufall so will bin ich T-Com Mitarbeiter....

    Mit einem Fussweg habe ich kein Problem, wollte nur Spinnangeln um mir den See genauer anzuschauen.

    Mal schauen ob morgen Zeit bleibt, ansonsten wander ich nächste Woche mal herum.


    Danke und Grüße

  5. #5
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Dr.Esox
    Sehr gute Infos...die Straße entlang des Flughafens ist mir gut bekannt. Und wie es der Zufall so will bin ich T-Com Mitarbeiter....

    Mit einem Fussweg habe ich kein Problem, wollte nur Spinnangeln um mir den See genauer anzuschauen.

    Mal schauen ob morgen Zeit bleibt, ansonsten wander ich nächste Woche mal herum.


    Danke und Grüße
    Na was´n Zufall .
    Es ist zwar schon ne ganze Weile her als ich da war, aber ich glaub mit Spinnangeln könnte es etwas schwierig sein wegen dem rankommen......wär glaub ich besser vom Boot aus.........aber kann natürlich auch sein das sich da was geändert hat.......musst du halt gucken.
    Na dann Petri

    ach ja und wegen dem Weg ich hoffe du hast nen Monstertruck oder wenigstens nen Traktor .
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  6. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    N Firmenwagen...einen der T-Com

    Sollte morgen ein Chrysler 300C Kombi quer durch Eberswalde/ Finowfurt abgeschleppt werden war es meiner .

    Ich pack Sicherheitshalber die Wathose und das Belly ein...es gibt immer einen Weg.

  7. #7
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Dr.Esox
    N Firmenwagen...einen der T-Com

    Sollte morgen ein Chrysler 300C Kombi quer durch Eberswalde/ Finowfurt abgeschleppt werden war es meiner .

    Ich pack Sicherheitshalber die Wathose und das Belly ein...es gibt immer einen Weg.
    Ja ich denke da bist du besser mit bedient als nur vom Ufer aus........aber wie gesagt war ne weile nicht dort.........musst du dir ausprobieren.
    Kannst ja mal schreiben ob du was bekommen hast.........sollen auch schöne Zander drin sein.....aber du weißt ja wie das ist erzählt wird immer viel.
    Aber trotzdem viel Erfolg.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  8. #8
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Moin,

    sind direkt durch zu Oder da es sehr spät wurde...wird aber nachgeholt .

    Bilder stell ich dann ein.


    Grüße

  9. #9
    Petrijünger Avatar von karpfenhai
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    16225
    Alter
    46
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 9 Beiträge
    weiß einer was da drin so rumschwimmt?

  10. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.09.2015
    Ort
    16244
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Petri erstmal.

    Bin neulich am Schwärzesee gewesen und hab vergeblich nach einer Stelle gesucht.
    Sind mit dem Auto einmal fast um den See gefahren.
    Der Nördliche Teil ist Naturschutzgebiet, und genauso sieht es da auch aus. Sumpfig, Bäume überall und hohes Gras, natur eben.
    Das einzige was ich an Stellen kenne ist der Strand und noch eine Angelstelle links daneben.
    das Problem an der ganzen Sache ist das wie schon Ghostrider erwähnt hatte, dass dort ziemlich linke dinger passieren wenn man seine Karre oben stehen lässt. hat zwar nicht den Anschein aber da haben öfter schonmal nen paar Reifen oder das Radio gefehlt. Nebenan liegt schließlich das *Brandenburgische Viertel* seid also wachsam an dem Tümpel..
    Der See an sich ist trüb, hat nen Ablauf zur Schwärze und ist wie schon erwähnt im Norden ziemlich bewachsen (Boot wäre ne alternative) Der Boden ist etwas schlammig, viele Blätter und Stöckchen drin. Dafür ist der See tief, zwar nicht abrupt aber seine 10 Meter wird er in der Mitte locker haben.
    Da ich in der Ecke aufgewachsen bin weiß ich in etwa was da so rumschwirrt.
    Hechte sind da ziemlich gut vertreten, auch relativ große Exemplare.
    Aale und Karpfen so eher mittelmaß, habe ich selten gehabt.
    Sonst wie überall eigentlich Barsche und massig Weißfische.
    Von Zandern und Welsen habe ich da noch nichts gehört, aber wer weiß was da noch so rumdümpelt.

    In diesem Sinne, Petri!
    Hoffe euch bringt das irgendwie weiter.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holzgrubenfreunde für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen