Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 55cm Brasse

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    76829
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    55cm Brasse

    War heute abend mit meiner Frau an meinem Hausgewässer in Steinfeld in der Südpfalz und fing um 20.30 Uhr mit Feedern an. Meine Ausrüstung hierfür besteht aus einer Mitchell Master Feeder 12`Rute und einer kleinen Abu Garcia Spinrolle mit 100 Meter 23er Stroft GTM, 12er Jenzi Häckchen und einem 30 g Futterkorb.

    Mit meinem Kumpel Ronnie hatte ich schon in den letzten Wochen die Erfahrung gemacht das sich feedern in die Dämmerung hinein lohnen kann, habe Samstag nacht um 22 Uhr einen Karpfen mittlerer Größe bis vor den Kescher gedrillt und dann leider doch verloren. Die Woche davor hatte Ronnie 2 "Klodeckel" und einen Karpfen auch bei trüben Wetter und bei einsetzender Dämmerung landen können.

    Ich habe heute Mosella Karpfen Lockfutter verwendet, war aber nicht so zufrieden damit, da es sich in dem ruhigen Steinfelder See nicht wirklich gut aus dem Futterkorb gelöst hat.

    Um 21 Uhr fing ich eine Brasse um 30 cm, dazwischen gab es immer wieder leichte Zucker an der Spitze, meine Erfahrung hat mich aber inzwischen gelehrt nicht sofort anzuschlagen und so mußte ich immer wieder die ausgelutschten Maden ernneuern, hatte aber keinen richtigen Biss mehr.

    Um 22 Uhr hat dann die Spitze richtig heftig ausgeschlagen und nach 5 Minuten Drill konnte ich dann eine richtig kapitale Brasse von 55cm keschern.

    Dachte vom Drill und dem Gewicht im Kescher erst es wäre ein Karpfen, nach genauerem Betrachten und mit Hilfe der Taschenlampe erkannte ich dann das es eine schlanke, relativ große Brasse war.

    Konnte ein Bild mit der Handykamera machen, das liefere ich morgen nach.

    Mfg Beavis

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Wie gestern abend schon per Handy, glückwunsch Alter, jetzt läßt man dich einmal alleine angeln gehen und schon fängst du nen größeren Fisch als alle anderen gemeinsamen Ansitze vorher .
    Guter Bericht, endlich erzählt auch mal einer mit welcher Ausrüstung er gefischt hat, werd versuchen nächste Woche mindestens zweimal an unserem Lieblingsörtchen die Maden zu baden, hoffe du bist nicht die ganze Zeit im Urlaub verschwunden. Der Futterplatz wird auf jeden Fall von mir weitergepflegt bis du wieder da bist.
    Für viele hier dürfte solch ein Brassen nix besonderes sein, aber da ich weis wie´s bei uns aussieht von mir ein kräftiges Doppel-!

  3. #3
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Wer sagt denn, das Brassen nichts besonderes sind?

    Wer einmal frisch geräuchertes Brassenfilet auf der Zunge hatte, der kommt nicht mehr davon los.

    Petri Beavis und bitte weiter so.

    Gruß FM Henry

  4. #4
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Petri Heil Beavis.

    ...und das mit den geräucherten Brassen stimmt,

    sie sind auch sehr lecker als "Steckerlfisch", aufgespießt, mit Draht gesichert und über das Feuer gesteckt bis sie auf beiden Seiten schön braun sind - lecker.

    Petri Heil
    Stephan

  5. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Beavis
    55er Brasse, schöner Fisch. Petri Heil dazu. Probiers mal mit dem Räuchern oder
    dem Steckerlfisch. Gut gewürzt und dann am offenen Feuer gegart, ein Genuß.
    Mfg Armin
    PS. Stephan, erinnerst mich an die Wiesensteckerlfisch. Freu mich schon wieder drauf.

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Aber Hallo.
    Na Klasse schön dein Bericht Petri zu deiner Brasse nicht schlecht, bin gespannt was da noch alles so kommt. Mach weiter so und Petri Heil für deine nächsten Angeltrips.
    Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  7. #7
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge

    Thumbs up

    HALLO
    gratulation zum großen fang

    was soll man dazu noch sagen als:


    PETRI HEIL!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen