Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Kunersdorfer See bei Frankfurt/Oder

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Anglerverein Morgenrot e.V. Lebus
    Straße der Freundschaft 4
    15326 Lebus
    Telefon: 033604 5090
    av-morgenrot@arcor.de


    See im Landkreis Frankfurt/Oder in Brandenburg

    bei Lebus gelegen. Seit 2015 kein LAVB Gewässer mehr.

    Größe: ca. 2,93 ha

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (03.10.2016 um 14:29 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge

    Smile Nicht mehr wie Früher

    Hallo Leute!

    Der See ist leider in den letzten Jahren sehr verlandet. Es gibt nur sehr wenig Angelstellen, viele Seerosen. Früher war das nicht so.
    Woran könnte das wohl liegen ?- kleines Diskussionsthema

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an jensemann für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von VolvoPeter
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    15234
    Alter
    63
    Beiträge
    368
    Abgegebene Danke
    235
    Erhielt 399 Danke für 163 Beiträge
    Ich weiss nur das in den 50-ziger Jahren an der steilen Seite , wo die Bundesstrasse ist , mal ein Angler zestückelt in den Bäumen gefunden wurde !!!!
    Dort wurde angeblich Munition nach dem Krieg entsorgt ! Ich glaub auch nie richtig abgesucht und geborgen !
    Aber vom Kahn oder Schlauchboot aus geht er gut zubeangeln !
    Der See soll aber auch verschlammt sein , besonders von der Seerosenseite aus !

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an VolvoPeter für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo,
    ich beangle den Kuhnersdorfer schon viele Jahre, in letzter Zeit aber kaum noch.
    Ich glaube das Übel begann als irgendwelche Jauche in den See gelangte. Es gab ein großes Fischsterben. Dann wurde nach und nach wieder besetzt und die Fänge gingen auch hoch. Aber irgendein kluger Kopf hat dann entschieden den Bach der eigentlich durch den See ging hinten rum um zuleiten. Das was jetzt da noch reinfließt ein Witz gegen früher. Die Folge ist eine totale Verlandung des ganzen Ufers gegenüber der Straße. Dort wo der Bach früher rein kam war ein zeimlich tiefes Loch ausgespült das immer für einen Fisch gut war. Aber diesen Hotspot gibt nicht mehr. Im großen und ganzen kann man wohl sagen das dort ein sehr attraktives Gewässer dabei ist über den Jordan zugehen.
    Gruß Gessi

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gessi für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Dem stimme ich zu Gessi. Dem Veband fehlen natürlich die Gelder um den See zu säubern. Da sind die Politiker gefragt, die das Geld für andere sinnlose Sachen verwenden.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an jensemann für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo,
    ich glaube der See lag mal in der Obhut des Lebuser Angelvereins, die Sportfreunde haben auch eine Menge überhängender Bäume und Gestrüpp entfernt aber wohl auch keine Möglichkeiten mehr für den See zu tun. Ich denke dort wäre eine gründliche Sanierung des gesamten Gewässern nötig. Denn der Fischbestand ist nicht schlecht und wenn man mal Straßenlärm absieht auch kein schlechtes Angelgewässer.
    Gruß Gessi

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gessi für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von VolvoPeter
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    15234
    Alter
    63
    Beiträge
    368
    Abgegebene Danke
    235
    Erhielt 399 Danke für 163 Beiträge
    Hallo Gessi , da irrst du dich ! Der See wird beträut von einer Frankfurter Gruppe und diesen Sonnabend wird auch wieder ein Arbeitseinsatz gestartet !
    Geändert von VolvoPeter (05.11.2009 um 21:57 Uhr)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an VolvoPeter für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo VolvoPeter,
    sorry die Info über den Lebuser Verein hatte ich auch nur aus zweiter Hand.
    Ich weiß aber das gleich nach Wende in Lebus über die Zukunft des Sees diskutiert wurde auch mit den Lebuser Anglern, daraus habe ich -irrtümlich- geschlossen das der See von den Lebusern betreut wird oder zumindest betreut wurde.
    Gruß Gessi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen