Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ14 Kiesgrube 5 bei Ludwigsfelde - Ahrensdorf

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Zossen e. V.
    Bergstr.94
    15834 Rangsdorf
    Tel: 033708/440830
    Fax: 033708/440831
    Donnerstags 17.00-19.00 Uhr
    Kreisanglerverband-Z@t-online.de
    http://kavzossen.jimdo.com/

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de/


    Kiessee im Landkreis Teltow-Fläming

    bei Ahrensdorf.


    DAV / DAFV Gewässer P 17-112

    Gewässerordnung DAFV

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln kostenlos.

    Hauptfischarten: Hechte, Zander, Aale, Barsche, Karpfen und versch. Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (28.03.2016 um 06:20 Uhr)

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    14974
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Kiesgrube 5 bei Ahrensdorf

    Hallo Liebe Angelfreunde,

    ich habe mir heute Zeit genommen und die Kiesgrube 5 genauer betrachtet.

    Ich bin gebürtiger Ludwigsfelder und kenne die Kiesgruben seid klein auf.
    Heute angekommen, wollte ich mit einer leichten Spinnrute Hecht, Barsch und Zander nachstellen. Hab so ziemlich jede Stelle, die vom Ufer aus zu beangeln ist abgefischt. Da die Kiesgrube 5 sehr stark verkrautet ist, musste ich auf flachläufer zurückgreifen und konnte nicht meine geliebten GUFI`s fischen. Beim Rundgang um das Wasser habe ich immerwieder verdreckte Uferstellen endeckt. (Viele verrostete Dosen, Deckel, Flaschen usw...). Gerade an den alten Dosen habe ich gesehen das hier schon ewig nicht mehr sauber gemacht worden ist- welches nicht die dummheit mancher Zeitgenossen entschuldigt ihren Müll am Wasser oder im Wasser zu entsorgen. Trotz alledem ist dies doch ein Vereinsgewässer und da frage ich mich, was machen die Jungs den ganzen Tag??? Jedenfalls konnte ich trotz schlechter bedingungen kleinere Barsche und einen Mini Hecht überlisten. Sicherlich gibt es in den Kiesgruben noch schöne Exemplare von Aal bis Zander, nur zu beangeln lassen sich die Kiesgruben von Jahr zu Jahr immer schlechter. LEIDER
    Auf dem Rückweg musste ich dann noch feststellen das etliche Barsche und Hechte und auch ein 60er Zander tot am Ufer liegen. (Uferkante gegenüber der Autobahnbrücke richtung Siethen)
    Soviel dazu.
    Petri Heil

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an denis5 für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen