Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    66839
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Forellenfutter

    Hallo,

    Habe mir heute BioMar Forellenfutter gekauft, wollte welches haben mit Carotin.

    Ich dachte mir eigentlich irgendwie, das wäre rot oder so. Aber als ich die Packung aufgemacht habe, sah ich das es eigentlich ganz normal aussah.

    Kann ich irgendwie testen ob da Carotin drin ist ?

    Ist es eigentlich auch normal das es unter geht ?

    Im voraus danke für Antworten
    Geändert von fcsfan (12.06.2007 um 16:48 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    66839
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hatt denn keiner ne antwort ???

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    50739
    Alter
    31
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    wichtig sind die /00

    Hab deinen Beitrag gerade erst gelsen!Bin von Beruf Fischwirt und haben das gleiche Futter auf der Firma.Guck doch einfach mal auf den Sack den du dir geholt hast,und wenn das kürzel 75/00 draufsteht ist carotin drin.ist quasi ein code dafür.wenn du kleines Futter hast kann auch 50/00 drauf stehen.wichtig sind die /00 dann weisst du das welches drin ist

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    66839
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo,

    ok danke, werds mir morgen mal anschauen ! Steht das auf dem Aufkleber drauf ? Der war leider ab ! :-(

    MFG Andy

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    66839
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    joa wie gesagt der aufkleber war ab ...und sonst hab ich nirgends was gesehen :-(

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    66839
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    so mir hat jetzt ein händler 75/25 verkauft und versichert das carotin drin ist ^^

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    34599
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hallo ich weis das gehört jetz nicht zum theme aber ich wollte mal fragen ob einer von euch sich damit aus kennt forellen an der schwalm anzufüttern wir haben bei unserem angelverein jetz Anageln un dafür werden extra forellen eingesetzt un ich habe noch keine großen erfahrung mit dem anfüttern dadrauf hatt einer fütter tipps oder tricks wie ich viele forellen überliessten kann bin erst 14 un habe noch keine große erfahrung und übrigens das Angeln findet am 27.04.08 statt würde mich freuen wenn ich schnell eine antwort bekommen würde

    mfg Timi94

  8. #8
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von Timi94
    hallo ich weis das gehört jetz nicht zum theme aber ich wollte mal fragen ob einer von euch sich damit aus kennt forellen an der schwalm anzufüttern wir haben bei unserem angelverein jetz Anageln un dafür werden extra forellen eingesetzt un ich habe noch keine großen erfahrung mit dem anfüttern dadrauf hatt einer fütter tipps oder tricks wie ich viele forellen überliessten kann bin erst 14 un habe noch keine große erfahrung und übrigens das Angeln findet am 27.04.08 statt würde mich freuen wenn ich schnell eine antwort bekommen würde

    mfg Timi94
    Ich weiß nicht ob anfüttern was bringt.
    Ich suche die Forellen, d.h. wenn in der ersten Tiefe (ganz knapp über Grund) nach ner halben bis Dreiviertelstunde nichts geht, stell ich meine Montage nen halben Meter höher und so weiter.
    Bin ich fast an der Oberfläche und es ging immer noch nichts, werf ich ein paar Meter (2-3) weiter aus und wiederhole das Spiel.
    Und wenn dann immer noch nichts geht, dann muss ich halt als Schneider nach Hause. Diese Taktik verwende ich, wenn Forellen im See frisch eingesetzt wurden. Da ziehen die meist ufernah ziellos umher. Da muss man nur die richtige Tiefe finden.
    Wichtig dabei: In Ufernähe beginnen und zur Mitte hin vorarbeiten.
    Erwischst Du nämlich eine in der Mitte, mußt Du sie durch den ufernahen Bereich drillen und verscheuchst damit evtl ufernah stehende Fische.
    Fängst Du ufernah an, hast Du diesen Bereich schon abgefischt, bevor Du evtl. weiter draussen eine an den Haken kriegst.

    Ich wünsch Dir für's Anangeln viel Erfolg und Petri Heil.
    Geändert von wallerseimen (24.04.2008 um 20:10 Uhr)
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    34599
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    danke schön für denn tipp ich werde es ausprobieren und mich dann noch mal melden wenn ich wieder zurück vom angeln bin achso und noch petri dank

  10. #10
    Allroundfisher Avatar von John-Wayne
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    44309
    Alter
    34
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 75 Danke für 55 Beiträge

    Smile

    Zitat Zitat von wallerseimen
    Ich weiß nicht ob anfüttern was bringt.
    Ich suche die Forellen, d.h. wenn in der ersten Tiefe (ganz knapp über Grund) nach ner halben bis Dreiviertelstunde nichts geht, stell ich meine Montage nen halben Meter höher und so weiter.
    Bin ich fast an der Oberfläche und es ging immer noch nichts, werf ich ein paar Meter (2-3) weiter aus und wiederhole das Spiel.
    Und wenn dann immer noch nichts geht, dann muss ich halt als Schneider nach Hause. Diese Taktik verwende ich, wenn Forellen im See frisch eingesetzt wurden. Da ziehen die meist ufernah ziellos umher. Da muss man nur die richtige Tiefe finden.
    Wichtig dabei: In Ufernähe beginnen und zur Mitte hin vorarbeiten.
    Erwischst Du nämlich eine in der Mitte, mußt Du sie durch den ufernahen Bereich drillen und verscheuchst damit evtl ufernah stehende Fische.
    Fängst Du ufernah an, hast Du diesen Bereich schon abgefischt, bevor Du evtl. weiter draussen eine an den Haken kriegst.

    Ich wünsch Dir für's Anangeln viel Erfolg und Petri Heil.
    Ich mach es eigentlich immer genau umgekehrt Erst fang ich mit nem Meter von oben an und mittags so bis 5 -6 Uhr bin ich auf grund und dann geh ich wieder aufwärts LOL Aber wenn du damit Erfolg hast gibt dir deine Methode von unten anzufangen natürlich recht.
    MFG und Petri Heil

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    34599
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    HI unser Anangeln ist jetz vorbei habe in 4 stunden 9 forellen gefangen danke noch mal für eure tipps

  12. #12
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Petri Heil. Na, da hast Du ja richtig zugeschlagen.
    Schreib mal wie Du vorgegangen bist.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    34599
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Also ich habe angefangen mit nem habem meter über grund mit nem 12 forellen haken mit 4 manden drauf hatte mich noch gar nicht hin gesetzt da hatte ich schon die erste forelle am haken un dann bin ich auf der tiefe stehn geblieben und habe witer so geangelt und noch 9 stück gefangen

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Timi94 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen