Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Havel bei Bredereiche / Zehdenick

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    P03 KAV Gransee e.V.
    Vorsitzender Wolfgang Wiczynski
    Post an: Ringstraße 9
    16792 Zehdenick
    Tel.: 01751640791
    rosi9996@-online.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    Flußstrecke im Landkreis Oberhavel im Bundesland Brandenburg,

    dessen zu befischender Abschnitt von der Schleuse Bredereiche, bis Zehdenick / Klienitzbrücke, einschließlich Eisermanns Kanäle, Häfen und Ziegeleihäfen verläuft.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 03-205

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe ca. 130 ha






    Gewässerbilder von unserem User Bernd Zimmermann

    Hauptfischarten: Karpfen, Aale, Barsche, Hechte, Rapfen, Döbel, Zander, Waller / Welse und versch. Weissfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (11.05.2016 um 07:11 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Eigentlich müßte die Strecke ja lauten, Havel von Bredereiche bis Zehdenick,
    Es ist ein Vertragsgewässer Nr VO3-01, mit DAV-Marke beangelbar.
    Während meiner Tour durch Brandenburg habe ich den Abschnitt zwischen Zehdenick und Burgwall besucht.
    Habe mein Auto in der Schleußenstraße abgestellt und bin Havelaufwärts linksseitig den Treidelweg gefolgt.
    Links vom Weg befindet sich ein Stich (Kinderstich) der tunlichst nicht beangelt werde sollte, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, ein Angler der erwischt wurde hat eine empfindliche Strafe bekommen, Abgabe des Fischereischeines für ein Jahr, Beschlagnahmung des Angelgerätes, jetzt steht noch eine Gerichtsverhandlung an
    Das Angeln ist erst ab der zweiten Bogenbrücke erlaubt (Havelaufwärts), der Fischer nimmt es da sehr genau.
    Die Havel ist durchschnittlich 1,80 m - 2 m tief, bei Burgwall gibt es ein paar Löcher die noch tiefer sind.
    Die Havel ist mit den Prerauer Stich verbunden der auch beangelt werden kann, doch sind die guten Stellen nur mit dem Boot erreichbar.
    Vorsicht auch vor den Werksgeländen am Stich, der Werkschutz kennt da kein Pardon, bei Betreten der selben.
    Der Fischbestand ist sehr gut, von Aal bis Zander ist alles vorhanden, auch kommen starke Welse darin vor.
    Die Havel liegt landschaftlich sehr schön. Biber und Eisvogel sind hier anzutreffen.
    Im Sommer ist mit starken Bootsverkehr zu rechnen, doch sollen die Bootsführer sehr rücksichtsvoll gegenüber den Anglern sein.
    Mit 3 Mann konnten wir leider keinen Fischausbeute vermelden.
    Am Ufer hat sich auch schon festes Randeis gebildet was das Angeln teilweise erschwerte.
    Die Havel ist ein sehr interessantes Gewässer was mich sicher noch öfters zu sehen bekommt.

    Gruß Bernd
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gummienthusiast Avatar von Jörg Widera
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    16552
    Alter
    55
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge
    Hallo Bernd,

    das sieht in der Tat sehr interessant aus. Na dannschauen wir mal, sobald die Temperatur wieder dauerhaft über 0 ist, wie es sich dort mit Fisch verhält. Ist ja von Zehdenick bis Bredereiche ne ordentliche Strecke....und schön kurvenreich!!

    Gruß Jörg
    Geändert von Jörg Widera (08.01.2009 um 22:07 Uhr) Grund: gruß vergessen+Name

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jörg Widera für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Jörg,
    habe den größten Teil schon abgefahren, wo es möglich war, es gibt aber auch Stellen wo man einen sehr langen Fußmarsch in Kauf nehmen muß, das ist wahrscheinlich für den Spinnfischer interessant.
    Habe schon Stellen gesehen wo wahrscheinlich noch nie ein Angler war.
    Hätte nie gedacht das die Havel so idyllisch liegt, teilweise Natur pur, da kann man glatt das Angeln vergessen.
    Hier ein paar Bilder von der Zehdenicker Schleuse die ich gestern noch gemacht habe.

    Gruß Bernd
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Gummienthusiast Avatar von Jörg Widera
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    16552
    Alter
    55
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge
    Hallo Bernd,

    sind ja Klasse Fotos geworden!!!

    Man sieht sich bestimmt mal in der Ecke. Hab mal n bißchen gegoogelt...da hast Du recht, es sind lange Fußmärsche, aber das kommt meiner Passion gut entgegen.

    Bis zum nächsten Mal

    Petri Jörg

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jörg Widera für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Ich kann die Havel zwischen Bredereiche und dem Stolpsee nur empfehlen. Wir waren Anfang der 80er und Anfang der 90er vier mal in Zootzen und was die Havel an Angelstrecken dort zu bieten hat ist schon enorm. Ein Boot ist aber auch schon zu 100% Bedingung.
    Gruß Dirk

  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    war heute bei Bredereiche Richtung Zedenick unterwegs. Sehr gute Strecke für's Spinnfischen. Kaum Kraut und man kann sehr lange Strecken am Ufer zurücklegen. Obwohl Samstag war habe ich keine anderen Angler angetroffen. Leider habe ich selbst auch nur Mini-Barsche gefangen, aber die Landschaft ist sehr schön.....

    Viele Grüße!

  12. #8
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    hi,

    ab wann darf ich von bredereiche aus mit meiner dav-marke angeln? gilt die schleuse in bredereiche als grenze?

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Gofi
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    13156
    Alter
    50
    Beiträge
    280
    Abgegebene Danke
    683
    Erhielt 290 Danke für 153 Beiträge
    Hallo pike 84,

    ab der Schleuse in Bredereiche flussabwärts darfst du angeln.

    M.f.G. Gofi

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gofi für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    danke für die info, gelten dort dav-regeln oder darf man dort nur zu produktionsbedingungen der fischerei angeln....es ist ja nur ein verbandsvertragsgewässer

  16. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Gofi
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    13156
    Alter
    50
    Beiträge
    280
    Abgegebene Danke
    683
    Erhielt 290 Danke für 153 Beiträge
    Hallo pike 84,

    habe jetzt mal genau nachgesehen. Die Havel ist von Bredereiche (Kolk)- das müßte der Bereich vor der Schleuse sein- bis Zehdenick (Klienitzbrücke) für DAV Mitglieder beangelbar. Grundlage dafür ist eine Kooperationsvereinbarung mit dem Fischereibetrieb Utecht- Kühl. Daher gelten wohl Produktionsbedingungen. Wie die genau aussehen, weiß ich aber auch nicht.

    Das Fremdenverkehrsbüro Zehdenick, Schleusenstraße 22, 16792 Zehdenick,
    Tel.: 03307 / 2877 kann Dir bei weiteren Fragen sicher helfen.

    M.f.G. Gofi

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gofi für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen