Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.865
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Tonstich bei Mühlenbeck

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Privat seit 2013


    See im Landkreis Oberhavel in Brandenburg

    bei Mühlenbeck.


    Nur C&R

    Tageskarte 10 €

    Größe: ca 2,2 ha

    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Zander, Karpfen, Störe, Welse / Waller und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (09.04.2016 um 05:00 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Erfahrener Angler Avatar von knuddel161
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    97486
    Alter
    38
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
    der tonstich hat in den letzten 5jahren dramatisch das wasser verloren und ist daher in zwischen schwer zu befischen

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Marius1989
    Registriert seit
    17.12.2006
    Ort
    16548
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    karpfenangeln am tonstich

    hallo ich wollte euch mal fragen ob jemand bescheid weis wie man am tonstichsee bei mühlenbeck auf karpfen angeln sollte, ich habe es schon öffter mit boilie, mais usw. versucht, herausgekommen sind meist aber nur große brassen.
    hab aber schon oft gehört das es schöne karpfen in dem see noch geben soll.
    da ich aber auch weis das der see im sommer immer sehr viel kraut aufweist und immer schlammiger boden ist weis ich nicht mit was für einer montage ich angeln soll und mit was für nem köder(ich denk mal mit nem pop up wäre man nicht alsch oder??)
    nun jut wenn jetzt jemand die zeilen hier liest und in dem see schon erfahrung mit karpfen ahtte würde ich mich natürlich auch freuen wenn er mir seine futterstrategie verrät

    danke schon mal

    es grüßt euch Marius

  5. #4
    Petrijünger Avatar von eggblaster
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    früher gab es dort ein paar karpfen und kann mir sehr gut vorstellen das sie noch da sind.....versuche es nachts! nimm aber lieber hartmais am haar mit einen stück kork! grasser mögen das lieber....,wenn du vom parkplatz kommst dann geh nach ganz rechts in die ecke. die hauptfische sind nur noch mini plötzen,barsche und kleine bleie.....mehr als 20 cm sind selten dran!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an eggblaster für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Marius1989
    Registriert seit
    17.12.2006
    Ort
    16548
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge
    meinst du hinten, ganz hinten in der ecke wo der schilfgürtel ist??
    ich und nen kumpel haben uns im sommer mal mit nen schlauchboot raus und haben den grund abgesucht, ich wollte es kaum glauben wir waren ca 20 m vom schilfgürtel hinten in der ecke weg da ging aufeinmal der grund um 1-2 m rauf, mitten im wasser da hab ich mich dann mal ruter geschaut und finde da nen riesengroßen weißen betonklotz!!!
    nun jut wie der da reingekommen ist is ja auch egal

    in der hinteren ecke liegt ja nen alter baum im wasser, ich wollte jetzt noch mal im herbst von der anderen seite aus am baum versuchen, würde da halt mit boot raus und motage dann runterlassen!!

    wenn du noch mehr tipps hast, dann bitte immer her damit!!^^

    mfg

    M.

  8. #6
    Hechtguru Avatar von Imonator
    Registriert seit
    03.04.2005
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 29 Danke für 15 Beiträge
    Hallo Marius1989,
    wollte mal hören ob du mittlerweile schon Erfolg in diesen Gewässer hattest!?
    Früher gab es dort schon ein paar Karpfen, es soll immernoch welche geben, aber ich glaube es sind so wenige das sich das kaum noch lohnt ihnen nachzustellen.

    M.f.G. Imonator

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Marius1989
    Registriert seit
    17.12.2006
    Ort
    16548
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge
    sry das ich erst jetzt antworte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    wir hatten keinen erfolg!!!!!
    zu dem mussten wir erst eine sandbank suchen da der see so zugekrautet war!!!
    naja hoffe das andere mehr erfolg haben bzw. hatten
    mfg
    Marius

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin Moin, wir haben an diesen See schon mehrere Tage verloren. Schade um die Zeit, die man dort sitzt. Es gibt bessere Seen. Wenn dort Karpfen drin sind dann wirklich nur ein Paar. Sehr stark verkrautet! Na dann Petri

  11. #9
    Hechtguru Avatar von Imonator
    Registriert seit
    03.04.2005
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 29 Danke für 15 Beiträge
    ja meine erfahrungen zwecks karpfen an diesen see ist auch nicht gerade sehr berauschend

  12. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    39524
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hat jemand Infos über den Mühlenbecker See? Kann man dort angeln.
    Wer verwaltet Ihn, wo bekommt man Karten. Durschnittliche Tiefe etc. ist auch nicht unwichtig- HAT jemand von euch erfahrungen. Wollte eigentlich mal ein Wochenende ansitzen.... Gruß & DANKE!!!!!!!!

  13. #11
    AlexB.
    Gastangler
    Zitat Zitat von e3ayberlin Beitrag anzeigen
    Hat jemand Infos über den Mühlenbecker See? Kann man dort angeln.
    Wer verwaltet Ihn, wo bekommt man Karten.

    Steht alles schon oben...

  14. #12
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Steht alles schon oben...
    Er meint einen anderen See, zu dem es bisher keine Beschreibung gibt. Aber es gibt einen anderen Thread, wo schon danach gefragt wurde.

    Meinen letzten Infos sind vom vergangenen Jahr. Der Angelladen in Karow verkaufte früher immer die Karten für dieses Gewässer. Aber der Fischer, der dieses Gewässer gepachtet hat, hat sich nicht mehr gemeldet. Auch seine Telefonnummer war nicht mehr gültig. Der Angelladen hat deshalb auch 2008 keine Karten mehr ausgegeben.

    Allgemein ist zu diesem Gewässer zu sagen, daß dort viel schwarz geangelt wird, der Fischbestand wohl ganz ok ist und es vor einigen Jahren mal ein großes Fischsterben gegeben hat. Wann das genau war, weiss ich nicht, aber ein alter Angler sagte mir, daß damals die Fische mit dem LKW abtransportiert wurden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von stadtangler (07.04.2009 um 17:44 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge
    Der große Mühlbecker See(hinter Autobahn)war zu Ostzeiten "Intensivgewässer" nach
    Wende wurden Angelscheine verkauft bei "floris angelcenter" Rothenbachstrasse.
    Jetzt wäre es wohl besser sich beim Rat der Gemeinde zu erkundigen.
    Der kleine See (Tongrube Mühlbeck) ist gelistet bei DAV sowie FHP aber nur für Kleinfische erwähnenwert
    Gruß Bernd

  17. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Gutsche für den nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Petrijünger Avatar von eggblaster
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    war mit echo mal da....., 2-3 meter tief direkt vom ufer an..... max tiefe 4 meter unter hochspannung vorm schilf (ostseite) .
    sehr stark kraut laut echo.
    für mini plötzen im frühling ok, aber nicht länger als 4 h ansitz oder geschweige im sommer.

  19. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    13051
    Beiträge
    338
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 96 Danke für 55 Beiträge
    Geändert von lorenz1980 (20.02.2010 um 17:29 Uhr) Grund: nach dem hinweis von knuddel geändert

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen