Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.861
    Abgegebene Danke
    7.903
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ09 Bahnteich bei Flöha



    Bedingungen:
    Zur Ausübung der Fischerei wird hier ein gültiger Fischereischein benötigt. Das Ausfüllen aller benötigten Daten im Fangbuch ist immer vor Beginn des Angelns zu tätigen. Setzkescher ist hier erlaubt, ausgenommen die Hälterung von Salmoniden. Das Eisangeln erfolgt auf eigene Gefahr.

    Tageskarte 10 €
    Wochenkarte 35 €
    Tageskarte Salmonidengewässer 15,34 €

    Sächsisches Fischereigesetz – SächsFischG

    Sächsische Fischereiverordnung-SächsFischVO

    Verbandszeitschrift online lesen

    Gewässerordnung Gewässerverzeichnis

    Infos für Gastangler

    Angelatlas Sachsen

    Gewässertipps melden

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (27.10.2016 um 07:19 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    so der bahnteich flöha ist ein sehr kleines gewässer mit maximal 5 zugänglichen angelplätzen.in der mitte sehr tief,am rand viel geäst.zu den genannten fischarten kann ich noch den wels hinzufügen(leider) und graskarpfen.es sind noch wenige grosse schleien drin die man zwichen den seerosen beobachten kann.

    hier noch ein paar pics von den folgen des winters.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an DropShotTrooper für diesen nützlichen Beitrag:

    DAM

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    09112
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    War heute mal dort, also nach vier stunden ansitz nix mein kollege hat zwei wirklich kleine barsche gefangen sonst ohne erfolg!!! Wenn wels drinn ist und nach den folgen des winters scheint ja keine weißfische mehr drinn zusein satz karpfen ham da auch keine chance mehr. welche erfahrung hast du dort mit wels gemacht??

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    09111
    Alter
    38
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    147
    Erhielt 118 Danke für 54 Beiträge
    Also ich war voriges Jahr da ab und zu mal.
    Eigentlich ein schönes Gewässer. Nur einige Gartenbesitzer entsorgen ihre Gartenabfälle leider da drin.
    Ich hatte voriges Jahr einige schöne Karauschen, welche natürlich wieder schwimmen durften, und kleine Schleien (so an de 15 cm).
    Hatte von nem anderen Angler gehört, dass da ein relativ großer Wels von über nem Meter beim Aalngeln gefangen wurde. Da kann man nur hoffen, dass es der einzigste war, nur leider glaube ich das nicht. Die, die den da ausgesetzt haben, haben absolut keine Ahnung von Gewässerpflege und -hege, Tro..el halt!
    Ansonsten ist zu sagen, dass es ja dieses Jahr auch zur Ausstickung da gekommen ist. Ich war im April mal da schauen, und da war ein richtiger Film auf dem Wasser...

    Naja, schade um das Gewässer.

    LG Daniel

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen