Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    04889
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Norwegenurlaub habt Ihr Hilfe?

    Hallo alle miteinander, brauche eure Hilfe.
    Fahre im Juni das erste Mal nach Norwegen, natürlich zum Angeln in die Region Bergen.
    Kann mir jemand Tips geben wie ich Meerforellen fange?
    Gegen Tips zum Leng und Lumb- Angeln hätte ich auch nichts da ich gerne von allem etwas mit bekommen würde.
    Habe eine leichte und eine schwere Pilkrute, wieviel Meter Schnur würdet ihr mit empfehlen??
    Ist es eigentlich besser in Deutschland schon Geld zu tauschen oder sollte ich das meiste lieber in Norwegen tauschen?

    Wenn ihr noch ein oder zwei Tips habt, die ihr für Norwegen als Elementar einstuft bitte schreibt sie mir.

    Ich danke euch im Voraus.
    Christoph

  2. #2
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.494
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Hallo Christoph

    Gewässer um und in Bergen sind hier gelistet.

    http://www.fisch-hitparade.de/anglerforum.php?f=227

    Geld solltest Du hier Umtauschen, da es in Norge viele Mautstellen gibt die im Durchschnitt 10-20 Kronen Hartgeld haben wollen - es sei denn Ihr fahrt mit der Fähre nach Bergen.

    Die Mefos solltest Du immer Schleppend in Küstennähe suchen.

    Beim Lumb und Leng kannst Du eigentlich nichts falsch machen.

    Fetzenköder an den Drilling Deines Pilkers und ab in die Tiefe.

    Gruß FM Henry

  3. #3
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Moin Christoph,

    Du solltest vor allen Dingen Kleingeld für die Mautstellen an den Straßen haben, denn nicht immer sitzen in den Häuschen Kassierer, die Dir das Geld tauschen.
    Ansonsten wird dort viel mit Kreditkarte bezahlt, z.B. das Benzin für Euer Boot.

    Ob Du hier oder dort tauschen sollst? Das tut sich nicht viel, die Lebensmittel angefangen von der Küchenrolle bis zum Brot, von Kartoffeln bis zum Dosenbier wirst Du eh von hier mitnehmen, weil dort alles doppelt so teuer ist. Ein Speisezettel wäre auch nicht schlecht, der vorher durchgesprochen wird, aber selbst gebratener frischer Fisch spielt in den Tagen oder Abenden schon eine große Rolle (Fischbratgewürz nicht vergessen)!

    Wir haben am ersten tag immer 2 Dosen Kartoffelsuppe mit Waldpilze aufgemacht und (warm) gegessen. Die Dosen nicht wegwerfen sondern gleich mit an Bord nehmen.Wenn man "entsorgen" muss, sind sie GOLD wert. KOP Herbie kann ein Lied davon singen, der meinte, es ginge mal "ohne". Eine kleine Welle hat ihn rückwärts auf die mittlere Sitzbank geworfen - das Gestöhne habe ich jetzt noch in den Ohren

    Ansonsten - fang erst mal an, auf Köhler (Seelachs), Dorsch und Leng zu angeln, damit Ihr auch etwas in der Kühltruhe habt (15 kg Filet pro Nase ist bekanntlich Limit) und dann kann man sich an die Spezialitäten machen.

    Ich habe immer 3 verschiedene Ruten mit, dazu 2 Multis und 2 Meeres-Stat.-Rollen - auf den Multis sind immer mehr als 300 m geflochtene Schnur von 0,18 mm bis 0,22 mm. Generell kann keiner sagen, was besser ist - das kommt eben auf die örtlichen Gegebenheiten an!

    Viel Spaß und natürlich Erfolg
    wünscht CLIFF
    .................................................. .................................................. .........

  4. #4
    Petrijünger Avatar von pearl
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    71394
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 167 Danke für 42 Beiträge

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen