Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ14 Erdelöcher in Paaren - Uetz

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    KAV Nauen e. V.
    Horst von Romeikoff
    Paul-Jerchel-Str. 6
    14641 Nauen
    Tel. 03321 / 455453
    (Postadresse:
    Horst von Romeikoff
    Am Ritterfeld 4
    14641 Nauen)

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax:
    (033200) 523918


    See bzw. mehrere Gewässer im Landkreis Havelland

    in Paaren - Uetz - DAV-Gewässer.


    Größe: ca. 5,53 ha

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Hechte, Barsche, vereinzelt große Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (24.01.2013 um 17:24 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    die Erdlöcher in Paaren, die vom Verein in Falkenrehde betreut werden. Die beiden Gewässer auf den ersten Bildern, sind durch eine dünne Landzunge miteinander verbunden und sind über Feldwege zu erreichen...













    hier noch das Gewässer direkt an der B273 gelegen






  3. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei FischAndy1980 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Kai79
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    14558
    Alter
    38
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge
    Hat jemand Fischinfos zu den Seen?

  5. #4
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Andy,
    die Seen sind ja schon in den Winterschlaf versunken.
    Weißt Du etwas über den Fischbesatz?

    Gruß Bernd

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    Karpfen, Hecht, Barsch und Weissfische sind drinne. In den beiden Löchern(die ersten 6 Bilder) waren mal viele kleine Schleien drinne die im Sekundentakt wie Köderfische bissen(selber erlebt). Ausserdem sollen auch große Aale gelegentlich noch vorkommen(laut eines einheimischen Anglers, sollen die großen Aale von der Farbe her fast schwarz sein).
    Geändert von FischAndy1980 (07.02.2009 um 17:04 Uhr)

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei FischAndy1980 für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    14612
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Thumbs up schöne Schleien

    Hallo Zusammen,

    meine letzten Ansitze habe ich überwiegend an den Löchern (vor allem an dem großen Loch auf den ersten Fotos von Andy) verbracht. Mal ein mittelgroßer Barsch auf kl. Köfi, mal eine kleine Schleihe (34 cm) und jede Menge Silberkarauschen, Plötzen, Rotfedern immer auf Made.
    Meine Freundin war zum zweiten Mal dabei und hat doch tatsächlich die prächtigen Kerlchen (siehe Fotos) allein! und immer an der gleichen Stelle ca. 2m vom Ufer entfernt gefangen. Ich durfte Keschern.
    Erst wackelte die Pose ein wenig, dann war meist Ruhe und man hätte glauben können, das war`s. Beim nächsten Zittern der Pose auf Verdacht angehauen - voila ein Treffer. UNd so ging das fast jedesmal mal. (Die kl. Schleien wurden entlassen.) Die Tierchen hatten einen Narren an der Mais/Made-Kombination gefressen. Gut dass es begann zu regnen, sonst wär es sicher mehr geworden.
    Übrigens wurden meine Köfis den ganzen Tag über verschmäht. Na ja, war eben Schleien-Zeit.
    Möchte zwei der Tierchen räuchern im Tisch-Räuchergerät (Ofen kann man das Ding ja wohl kaum nennen. ;-))
    Muss man da irgendetwas anders machen als im normalen Räucherofen? Bin für Tips dankbar.

    Und noch etwas: mal abgesehen von zwei leeren Büchsen im Asche-Bett war es wie immer schön sauber an der Ufer-Stelle. Ich hoffe, dass das so bleibt.


    Petri Heil!
    Aves
    PS. Maße der Foto-Exemplare: 2 x 43 cm, 1 x 41 cm und 1 x 40 cm)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aves für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Raubfischerin
    Registriert seit
    26.03.2009
    Ort
    12437
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Wink Schleien-Quartett

    Hallo Aves,

    ist ein schöner Beitrag, danke Dir dafür! Obwohl so ein paar Zeilen ja nicht annähernd wiedergeben können, was ein Angler/eine Anglerin empfindet, wenn er/sie solche Pracht-Fische an einem Tag, kurz hintereinander fängt! Es war:
    Nur gut, dass Dein Frust über das Ausbleiben von ähnlichen Bissen an Deiner Angel so schnell verflogen ist!

    Die nächsten Angel-Erfolge kommen bestimmt! Ich freu mich drauf!
    Zillina

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an zillina für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Der alte Angler Avatar von big teichmuschel
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    12055
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    1.041
    Erhielt 267 Danke für 93 Beiträge
    Hallo alle Zusammen,
    Kann mir jemand sagen wie es , nach diesem Winter, dort aussieht? War schon jemand dort?
    Danke schon im voraus.
    Gruß und Petri Heil
    big teichmuschel

    Es ist besser ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. ( Konfuzius )

  13. #9
    Petrijünger Avatar von micha169
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    14469
    Alter
    40
    Beiträge
    73
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
    Ist das ein DAV Geässer?

  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    ja sind DAV Gewässer!
    kann dir aber nicht sagen ob die Fische darin den Winter gut überstanden haben

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an FischAndy1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    ...war dieses Jahr schon jemand hier angeln gewesen?

    Gruß!

  17. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    10317
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 22 Danke für 6 Beiträge
    Hi,

    ich komme gerade von den Erdelöchern zurück - echt ein netter Flecken Erde da. Fischmäßig war ich leider völlig erfolglos. Ein Einheimischer, der auf einen kurzen Schnack vorbeikam, erzählte mir, dass die Löcher wohl im vorletzten und letzten Winter jeweils ziemlich übel gelitten haben & rund 2 Tonnen toter Fische rausgeholt wurden.

    Das Wasser war etwas trüb, kochte aber vor Jungfischen. Größere Exemplare oder Raubfische waren aber nicht auszumachen. Weder mit Matchrute noch mit Spinnrute war ein Fisch an den Haken zu locken. Wahrscheinlich braucht das Gewässer noch einige Zeit, um sich von den Winterverlusten zu erholen.

    Viele Grüße, Markus

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Markus77 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    14476
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 89 Danke für 59 Beiträge
    Ich war gestern seit Jahren auch mal wieder da.
    Schade,was aus diesen beiden Löchern geworden ist.
    Beide Teiche haben wohl sehr gelitten.
    Wo ich damals noch mindestens 3 Karpfen und etliche Schleien am Tag hatte,passierte gestern gar nichts.
    Das Wasser ist dermassen trübe geworden,damals konnte man bei Sonnenschein noch die Lok im kleinen Teich sehen die dort am Boden liegt.
    Der Krautbewuchs hat enorm zugenommen,die Angelstellen sind verdreckt mit kaputten Grills,Unterfangkescher,Wurmdosen etc.
    Ich denke da ist nicht mehr viel bis auf ein paar Schleien und vlt. wenige winzige Karpfen drinnen.
    Brutfische konnte ich wenige sehen,sonst kein Fischspringen,kein gar nichts.
    Denke der See muss sich wieder eine ganze Weile erholen

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Grugnir für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    Weiß jemand wie es jetzt dort aussieht ?

    MfG

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen