Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge

    Welche Geflochtene auf Hecht (Spinnfischen)?

    Hallo erstmal brauche dringend neue geflochtene Schnur zum Hecht Spinnfischen,da meine 17er Berkley Whiplash ständig vertüdelt und ich bestimmt schon 30 mtr. abgeschnitten habe
    Deshalb wollt ich euch mal fragen welche Schnur ihr bevorzugt und in welcher Schnurstärke ihr sie fischt? Vielen dank schonmal u. Gruß...MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Warum vertüdelt die denn? Liegt es an der Rolle???
    Denn dann wäre ja ne neue Schnur auch nich besser
    Wenns nicht die Rolle ist, kann ich nur die Power Pro empfehlen. Einfach genial
    Desweiteren...Spiderwire, Titanit un d als Preisbrecher die Schnur von Gigafish.
    Schau auf die Tragkraftsangaben und entscheide, auf welche Fische du treffen wirst.
    Ich halte nix von Pilkschnur zum Hechtfritten fangen...

    Willi

  3. #3
    Petrijünger Avatar von bullit
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    51427
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    hi ich hab die 10er whiplash und keine probleme egal ob bei leichten oder bei schweren ködern.


    mfg
    Thomas D

  4. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp Fisher MKK
    Hallo erstmal brauche dringend neue geflochtene Schnur zum Hecht Spinnfischen,da meine 17er Berkley Whiplash ständig vertüdelt und ich bestimmt schon 30 mtr. abgeschnitten habe
    Hi Carp Fischer,

    das mit den vertüddelten Schnüren kenne ich zu gut! Allerdings nur von der Rolle meines Sohns. Um mir nicht immer so Sprüche wie "deine Ausrüstung ist aber viel besser..." anhören zu müssen, habe ich Ihm so ziemlich exakt die gleiche Ausrüstung besorgt, die ich auch benutze. Nur, bei ihm tüddelt es, bei mir nicht.
    Wir haben beide 0,17er Fireline auf der Rolle, der Unterschied liegt wohl im Detail.
    Beispielsweise habe ich festgestellt, dass der Wirbel den man vor den Spinner schaltet eine ganz zentrale Bedeutung hat: kommt der nicht mit den Drehungen des Spinners zurecht, verdrallt die Schnur. Wird die dann auch noch ohne ausreichend Zug auf die Rolle gespult, kannst du zuschauen wie der Tüddel entsteht.
    Wenn du es zu gut gemeint hast und etwas zu viel Schnur auf die Rolle gewickelt hast, bist du mit Perücken und Tüddel auch gut dabei. Lieber ein paar Meter weniger draufpacken!

    Nochmal zum Karabiner: wenn das Schnurende des Knoten am Karabiner etwas zu lang ist - und sich damit u.U. in den Wirbel wickelt, kann sich das auch auf die Drehfreudigkeit des Wirbels auswirken, mit den bekannten Folgen verdrallte Schnur - Tüddel.

    Gruß Thorsten

  5. #5
    Carp-und Zanderspezi Avatar von bärchen248
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    44629
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 24 Danke für 6 Beiträge
    Hi Carp Fisher ich fische mit der Berkley FireLine 0,12mm-6,8kg und komme damit sehr gut zurecht allerdings muß ich dazu sagen,das ich Abu-Rollen verwende ,die speziell für geflochtene Schnüre entwickelt sind. Der Jungpionier hat die Schnüre von Gigafisch empfohlen und ich habe die Werbung auch grade erhalten,nur zur Qualität kann ich noch nichts sagen,da ich sie erst testen werde.schau einfach mal hier rein. www.gigafish.de

    MFG Bärchen

  6. #6
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Ich kann Dir nur die Stroft GTP empfehlen!

    Die beste Schnur die ich bis jetzt gefischt habe, aber leider auch recht teuer.

    Aber nicht nur die Schnur ist Wichtig, sondern auch die Rolle und wie Du sie aufspulst!

    Spule sie selbst auf, und zwar über den Spulenrand, so das Du sie ohne Drall aufspulst.
    Des weiteren ist es wichtig die Schnur so fest wie möglich aufzuspulen.
    Beachte das nächste mal diese beiden Sachen und Du wirst sehen das es gleich viel besser klappt!


    Gruß
    Olli
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  7. #7
    Fischfreund Avatar von Hecht und Zander ALEX
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    59590
    Beiträge
    460
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 53 Beiträge
    Am Anfang hats bei mir auch nicht so gut mit den geflochtenen geklappt.....Hatte eine schlechte Rolle und hab sie falsch aufgespult. Jetzt habe ich mir eine vernünftige Rolle gekauft und die Schnur fester draufgespult, siehe da, klappt sofort besser.
    Ich benutze die Berkly Fireline in Gelb!
    Mfg Alex
    Kragen hoch,
    mieser Blick,
    irgendwann sieht man sich

    Joe Rilla "Aus der Gegend" (Deutschrap Hooligan)

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge
    Ich fische die Corastrong Zoom 7 und die Berkley Whiplash Pro, beide in 0,06mmm...bin mit beiden Schnüren zufrieden...


    MFG, Daniel
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  9. #9
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Erstmal vielen Dank für die ganzen guten Tips Denke mal der Fehler liegt wohl an mir Habe bestimmt zu viel Schnur zu locker aufgespult und mir um solche sachen wie Verdrallung überhaupt keine Gedanken gemacht Mit der Rolle (Mitchell Ideal 4000) bin ich nämlich sehr zufrieden!Werde die Schnur nochmal abspulen und wieder neu aufspulen,aber diesmal strammer und etwas weniger sollte es dann immer noch nicht klappen werd ich ne andere Schnur testen...ihr habt mir ja einige gute Schnüre vorgeschlagen!!!!!Bin eben doch mehr der Karpfenjäger und da bevorzuge ich nur Mono Schnüre Also nochmal vielen Dank und ne gute Saison euch allen....Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    94526
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 32 Danke für 19 Beiträge

    Question frage

    warum nehmen manche Leute zum Spinnfischen geflochtene Schnur und keinen normalen silk also monofile?
    Kann mir das jemand erlkären weil Ich möchte mir meine neue Rolle für dies Ausrichten bis jetzt ist eine 30 mono von spro oben

  11. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Weil man mit geflochtener keine Dehnung hat wie bei Mono Schnur....

    Sprich man spürt den Köder viel besser und der Anhieb kommt härter durch....

    musst es mal probieren,ist echt so...

    hab auch nur mit mono gefischt (machs immer noch weils mir momentan zu teuer is mit geflochtener....) is echt arg der Unterschied...

    Gruß

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Burney für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #12
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Servus Matze,

    die Geflochtene hat den Vorteil das sie keine bzw. kaum Dehnung besitzt im Gegenteil zur Monofilen ! Das bedeutet das der Anhieb in die tlw. harten Raubfischmäulern direkt übertragen wird und der Haken besser eindringen kann !
    Desweiteren "spürst" du auch den Köderlauf besser !
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #13
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo matze94,

    benutze ausschließlich geflochtene zum Spinnfischen, da sie belastbarer ist, d.h man kann dünnere und damit unauffälligere Schnüre nehmen, die darüber hinaus besser und damit weiter auszuwerfen sind. Außerdem liegt die Dehnung bei geflochtenen Schnüren bei lediglich etwa einem Prozent, während sie bei monofilen bei 10 Prozent oder mehr liegt. Das heißt der Kontakt zum Köder ist direkter und ein Anschlag kommt besser durch. Ein weiteren Grund ist das sich bei starken Bewuchs, nach meinem Empfinden, die geflochtene besser durch Kraut schneidet als die monofile. Du solltest aber für geflochtene, speziell zum Spinnfischen eine etwas höherwertige Rollle nehmen, die mit Wormshaft Getriebe ausgestattet ist, das reduziert die Perückenbildung beim Auswerfen gewaltig.
    Gruß Fairbanks

  16. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Thomas Schäfer
    Registriert seit
    29.06.2005
    Ort
    27798
    Alter
    58
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 84 Danke für 51 Beiträge
    kann ich alles bestätigen. habe mir samstag 0,12 spiderwire von berkley gekauft. lässt sich sehr gut werfen.
    gruß
    tom
    wer Würmer hat, ist nie allein!

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomas Schäfer für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    94526
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 32 Danke für 19 Beiträge
    danke für euere schnellen antworten

    und ein dickes petri heil

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen