Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    70435
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Tipps für Spinnrollen

    Hallo miteinander.

    Ich möchte mir ne neue Rolle zum Spinnfischen kaufen. Ich angel meistens am Neckar auf Hecht Zander Waller und co.
    Und Ich kann mich nicht entscheiden zwieschen einigen Rollen und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
    Welcher dieser Rollen könnt ihr mir empfehlen. bzw. eigene Erfahrungen.

    Daiwa Infinity Q
    Shimano Technium Fa
    Shimano Technium Mgs
    Shimano Twin Power
    Spro RedArc Tuff-Body W/S 10......

    oder alternative.

    Ich bedanke mich im vorraus.

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Der Alte
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    76287
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 80 Danke für 14 Beiträge
    Ich habe die Shimano 4000FA ist eine super Rolle und bis jetzt allen Raubfischen super gewachsen,sie hat einen super leichten Lauf und eine Klasse Bremse.
    Also für mich eine spitzen Rolle.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Arrow

    Hallo !
    Na bei der Auswahl würds mir auch schwer fallen .....!
    Ich glaube die sind alle sehr gut.

    Ich bin ja absoluter shimanofan , aber zum spinnen habe ich eine Daiwa exeller 3000 drauf, bin top zufrieden. Vorher hatte ich auch Daiwas zum spinnen und nie ein Problem damit .

    Die Daiwa exeller :
    Top Bremse , Top schnurrverlegung, Wasserdicht ( War für mich wichtig) ,und sehr gute verarbeitung bzw. aussehen .Könnte vieleicht eine alternative darstellen .

    Grüsse

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    70435
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    In welcher Preis klasse liegt diese Rolle.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Rene...viele Steine im Neckar? Strömung? dicke Köder?
    Schau dir mal die Melissa von Spro an. Ist noch etwas besser als die Red Arc und wird von einem Spezialisten an der Elbe auch für Waller bis 1,80m beim Spinnfischen genommen.
    Er sagt dazu nur...:"Trecker!"

    Ich fische als Lieblingsrolle auch eine Daiwa...die Capricorn. Aber leider nur in einer kleineren Größe (2500er). Hecht, Barsch und Zander, alles kein Problem.
    Danach kommt dann gleich meine Red Arc 10300 für kräftigere Sachen.
    Aber auch die werde ich nicht nehmen, wenn es auf Waller gehen soll.
    Da kommt in Bälde ne gute Multi zum Spinnen.
    Ach noch was....Shimano ist alles fein, aber spätestens beim wochenlangen Drehen an der Elbe stoßen die Freunde ganz schnell an ihr Leistungsvermögen.
    Ich habe eine Twin Power Geräusche machen hören........Auweia
    Die Beste Rolle deiner Aufzählung ist und bleibt die Infinity Q....
    Wer es sich leisten kann

    Willi

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von Rene16
    In welcher Preis klasse liegt diese Rolle.

    liegt bei 100 bis 130 Euros ! Vielleicht bei ebay mal schauen !!!!

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    70435
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von Jungpionier
    Rene...viele Steine im Neckar? Strömung? dicke Köder?
    Schau dir mal die Melissa von Spro an. Ist noch etwas besser als die Red Arc und wird von einem Spezialisten an der Elbe auch für Waller bis 1,80m beim Spinnfischen genommen.
    Er sagt dazu nur...:"Trecker!"

    Ich fische als Lieblingsrolle auch eine Daiwa...die Capricorn. Aber leider nur in einer kleineren Größe (2500er). Hecht, Barsch und Zander, alles kein Problem.
    Danach kommt dann gleich meine Red Arc 10300 für kräftigere Sachen.
    Aber auch die werde ich nicht nehmen, wenn es auf Waller gehen soll.
    Da kommt in Bälde ne gute Multi zum Spinnen.
    Ach noch was....Shimano ist alles fein, aber spätestens beim wochenlangen Drehen an der Elbe stoßen die Freunde ganz schnell an ihr Leistungsvermögen.
    Ich habe eine Twin Power Geräusche machen hören........Auweia
    Die Beste Rolle deiner Aufzählung ist und bleibt die Infinity Q....
    Wer es sich leisten kann

    Willi
    Also die Infinity wäre sein Geld wert.
    Die Red Arc ist also auch ne top Rolle für Barsch, Zander, Hecht .
    Würde die Daiwa Calida für Wels spinnfischen gehen.

    danke für deine gute Beratung.
    Gruß:Rene

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Würde die Daiwa Calida für Wels spinnfischen gehen.
    Als 4000er Modell schon. Es kommt immer auf die zu erwartenden Größen der Fische an.
    Hast du über 2 Meter Fische, so denke ich kommt man an Multirollen nicht vorbei.
    Gruß Willi

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    70435
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Was vor ne geflochten schnur sollte ich dann nehemen für das Hechtangeln?

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Ich fische seit langer Zeit mit der Shimano Stradic die hat mich noch nie im Stich gelassen und hat ne super Bremse und ne Top Schnurverlegung einfach alles vom Feinsten . Geflochtne Schnur empfehle ich ne Fireline von Berkley für normale Fischerei auf Hecht,Zander und Co. nicht über 0,20mm .

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Würde die Daiwa Calida für Wels spinnfischen gehen.
    Rene habe noch mal nachgeschaut....diese Rolle hat eine anklappbare Kurbel.
    Für mich dann ein eindeutiges Nein zu dieser Rolle fürs Wels-Spinnfischen.
    Da reicht dann auch die Team Advantage

    Die Fireline rubbelt an Steinpackungen einfach zu schnell auf....deswegen Power Pro, Spiderwire oder Titanit.
    Die Stärken der Schnüre sagen nicht allzu viel aus und Papier und Packungen, auf denen man was schreiben kann, sind sehr geduldig.
    Schaue lieber, was für Tragkräfte die Schnüre haben (auch da wird mal ganz gerne geschummelt) und kaufe dann lieber was Vernünftiges!
    Wenn du schon nicht an der Rolle sparst, dann erst Recht nicht an der direkten Verbindung zum Fisch.

    Willi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen