Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
  1. #1
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Makrelenangeln viel früher?

    Moin,

    nachdem die Heringsangler immer noch unschlüssig sind, ob er nun an der deutschen Ostseeküste angekommen ist (ist er denn?), bereiten sich die Makrelenfischer schon wieder auf die neue Saison vor und haben meistens schon von der nordfriesischen und ostfriesichen Nordseeküste aus die Kutter gebucht. Sonst wird etwa Mitte Juni als frühester Termin in Erwägung gezogen, aber jetzt wird die Saison bestimmt schon Anfang Juni anlaufen!

    Wir fahren immer von Bensersiel aus mit einem Krabbenkutter zwischen den Inseln durch auf die Nordsee, und da sind sie oder besser - sollten sie sein. Nichts so unsicher wie der Fang der Makrelen, mal weiß man nicht, wohin mit den Fischen und mal geht man auch als Schneider nach Haus und "opfert" überdies auch noch Neptun

    Verpflegung sollte man selbst mitbringen, denn auf den ostfriesichen Kuttern gibt es nichts zu Kaufen. Von Büsum (MS Blauort) oder Husum aus wird es anders sein!

    Zur Ausrüstung: Eine Pilkrute von 2,4 m oder 2,7 m Länge mit einem Wurfgewicht (WG) von bis zu 300 Gramm ist gerade richtig, dazu eine 50er-Stationärrolle mit Frontbremse und mit 35 mm - 40 mm-starker Mono-Schnur bestückt; dazu ein Makrelenvorfach mit 3 - 5 Haken und ein Birnenblei oder einen Pilker, je nach Abdrift in der entsprechenden Größe.

    Da die am Haken hängenden Makrelen nicht mit einem Kescher oder Gaff herausgezogen werden, sondern über die Rutenspitze in den Kutter gehievt werden müssen, kann man das filigrane Angelgeschirr wie beim Dorschkutterangeln von z.B. Heiligenhafen aus vergessen. Alles ist beim Makrelenangeln schon etwas rustikaler, entsprechend stärker muss auch das Geschirr sein!

    Makrelen halten sich meistens im Mittelwasser auf und jagen dort, unten am Grund fängt man als Beifang höchstens noch mal einen Knurrhahn oder einen Kabeljau. Wenn man merkt, dass eine Makrele gebissen hat, bloß nicht gleich nach oben hieven, denn wo eine ist, ist auch der restliche Schwarm - die anderen Haken im Vorfach sind unmittelbar nach dem ersten Biss auch mit Makrelen bestückt, da muss man einfach die Nerven behalten und warten können.

    Die beiden ersten Fotos sind Stimmungsbilder morgens um 6 Uhr auf dem Kutter und das letzte zeigt, was man so als Ausrüstung brauchen könnte, wenn man denn auch mal Makrelen angeln will -geräuchert einfach lecker!
    Übrigens - mein bestes Ergebnis waren 97 Makrelen - mein schlechtestes 2 kleine Fische!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ..............
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Red face "Makrelen satt" ist nicht!

    Moin,

    heute morgen habe ich zusammen mit dem Forumsmitglied Jürgen Hampel von dem ostfriesischen Küstenort Bensersiel aus auf der MS MÖWE eine Makrelentour gestartet.

    Obwohl wir gegen 06.40 Uhr an Bord waren, 07.00 Uhr sollte Abfahrt sein, waren wir die letzten, die eintrudelten. An Bord waren rund 30 Leute, davon immerhin noch zwei Frauen, und entsprechend eng war es an der Reling. Wir mußten uns noch irgendwo dazwischen quetschen, haben uns dann aber doch noch gut mit den Nachbarn verstanden.

    Das Wetter war diesig mit tiefhängender Wolkendecke, etwas Wind und kein Regen. Nach dem 2. Foto signalisierte mir der Fotoapparat, dass die Batterien ihren Geist aufgegeben hätten - na herzlichen Glückwunsch!

    Um es kurz zu machen: Die 30 Mitangler fingen insgesamt etwa über 200 Makrelen, ich selbst hatte 7 Makrelen und einen Stöcker, also nicht gerade eine große Ausbeute. Die meisten hatten zwischen 5 - 10 Fische gefangen; es war aber kein Kabeljau oder Knurrhahn dabei, wie es im letzten Jahr mehrere Male geschehen war.

    Wir hatten oftmals zwei Kutter aus West-Accummersiel mit Anglern auf gleicher Höhe und konnten feststellen, dass auch dort nur relativ wenig gefangen wurde.

    Ob man mit einem Makrelenkutter zum Angeln z.Z. in die Nordsee ´rausfahren soll, muss jeder für selbst entscheiden. Dann sollten am besten zuverlässige Infos vorliegen, dass wirklich auch gut gefangen wird. Mir selbst kommt es vor, als wenn auch dort die Fänge von Jahr zu Jahr zurückgingen?



    Ach ja, die Fahrt kostet für die 7 Stunden 30.- Teuros, Getränke gab es an Bord, sogar Leihangeln (10.- EURO) und der Verkauf von selbstgegossenen Pilkern (5.-EURO). Getränke und Speisen kann man auch selbst mitbringen, kein Problem!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .....................

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Question Hallo Cliff !

    Ist ja Schade das ihr nicht mehr gefangen habt.Ich habe mich mit meinem Kollegen auch schon mal über eine Makrelentour unterhalten und wir haben auch so etwas geplant. Das Problem an der Sache ist nur dies, das wir bis jetzt nur in der Ostsee und den Boddegewässern unterwegs waren,uns mit der Makrelenangelei theoretisch vertraut gemacht haben,aber nicht über aktuelle Fangaussichten verfügen. Wir sind ja keine Raubangler (Kofferaummitfischbefüller) aber ein paar Fischlein würden wir schon ganz gern mit nach Hause nehmen was bei einer Anfahrtsstrecke von ca.700 km doch verständlich ist. Sicher wissen wir auch, das es keine Fanggarantie gibt aber mann könnte ja durch gut Infos die Chancen erhöhen. Könntest du eventuell bescheid geben wenn es richtig wäre(zeitlich und bei guten Fängen) eine Tour zu unternehmen wenn du da was in Erfahrung bringen kannst ?

    Danke, Petri Heil und MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  4. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Morgen Cliff
    Wirklich ein maues Ergebnis. Aber 7 ist mehr wie nichts und ne Kuttertour ist ja
    auch immer eine lustige Sache.
    Also Ofen an und rein in Rauch.
    Übrigens waren meine von den geräucherten Doraden echt begeistert.
    Ich weiß noch nicht wie sie schmecken. Als ich fertig war mit dem
    Stremellachs waren die Doraden schon weggeputzt. Und Gräten ablutschen,
    oh no. Wart ich bis zum nächsten Räuchern.
    Mfg Armin
    Geändert von Harzer (25.06.2007 um 08:54 Uhr)

  5. #5
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Red face Ein paar Makrelen sind besser als Nix!

    Hi Harzer,

    ziemlich maues Ergebnis, im Vergleich zum Vorjahr sogar ziemlich schlecht. Wenn ich genug gehabt hätte, würden sie noch auf dem Kutter filetiert und später zu geräucherten Pfeffer- und Zwiebelmakrelen "verarbeitet" werden - die schmecken wirklich lecker!
    Die Doraden sind auch prima Räucherfische, die Deinem Besuch mit Sicherheit geschmeckt haben! Wenn einem außer Forellen und Aalen nix mehr einfällt, dann die Doraden in die Salzlake legen und anschließend räuchern!

    @heiko:
    Wenn man eine solche Makrelentour mitmacht, dann muss auch was in den Eimer fallen. Mein bestes Ergebnis waren mal 97 Stück und ein Teil meiner Nachbarschaft hat sich gefreut, denn wir hatten damals nicht so viel Gefrierkapazitäten.
    Wenn sich etwas Neues ergibt, will ich das gerne mitteilen - auch die Angler auf dem Schiff waren der Meinung, das der Kutter beim nächsten Mal später gebucht werden sollte.

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ...............
    Dann möchte ich auch noch der Vollständigekeit halber die beiden Fotos einstellen, bevor der Akku "erlosch"!
    Bild 1: Blick aus dem Hafen auf die Nordsee
    Bild 2: Blick auf die Anglerkumpels (die auch nicht viel gefangen haben!).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Cliffhänger (25.06.2007 um 14:26 Uhr)

  6. #6
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Moin,

    damit einige Makrelenangler nicht gleich den Mut verlieren, weil unser Fangergebnis nicht so toll war, möchte ich hier doch noch posten, dass ich mittlerweile zwei verschiedene Mitteilungen erhalten habe, dass zumindest vor den ostfriesischen Inseln in der Nordsee in den letzten Tagen ganz gut Makrele gefangen wurde!

    Bis Ende August haben die Meeresangler, die gerne ´rausfahren wollen, erfahrungsgemäß noch Zeit, um ein paar schöne Makrelen auf Paternoster zu fangen: Schmeckt schon sehr lecker, so eine geräucherte Pfeffermakrelen-Seite!



    Haut rein, sie sind da!
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ...........

  7. #7
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Moin cliffhänger,fahre auch immer von bensersiel jedes jahr mit der MS Möve zum makrelenangeln raus.Dieses jahr ist es der 22.Juli,ein sonntag.Glaubst du dass man dort dann besser fängt?
    Mein bestes Ergebnis war vor 3 Jehren mit 132 Makrelen und 5 Stöcker!Das war auch ein spaß mit dem Verwerten.die meisten haben wir räuchern lassen.
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  8. #8
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Red face Immer kann es nicht gut sein!

    Hi,

    ich denke auch, dass es besser wird, je wärmer die Sonne scheint. Ob Du noch mal so ein gutes Ergebnis erzielen wirst, ist fraglich, aber wenn man genug zum Räuchern hat, dann reicht es doch!

    Am letzten Wochernende sind etliche Kutter, wenn sie denn rausgefahren sind, nur durch die Gegend gekurvt, geangelt wurde nicht, und dann sind sie wieder in den sicheren Hafen gelandet! Und die Angler bekamen dann 15.- EURO Rückvergütung von 35.-EURO - das gab´s auch!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .......................

  9. #9
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Cliffhänger meinst du das,dass vielleicht am 22.Juli vieelicht mehr gefangen wird???Ich fahre dann nämlich raus mit 7 Leuten auch von Bensersiel wieder mit der MS Möve.Ich mache mir jetzt nämlich auch schon große Sorgen,dass wir nichts fangen.
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  10. #10
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Red face Makrelen sind wie ´ne launische Diva......

    ......an einem Tag beißen sie, wenn man im Schwarm ist, und am nächsten tut sich nix oder nicht viel - wer will das im voraus wissen

    Als es Anfang Juni über Wochen richtig heiß war, soll gut gefangen worden sein, aber dann bei Regen und Wind nicht so prall. Wir hatten morgens mit der MS MÖWE nicht so ein tolles Fangergebnis, aber nachmittags auf dem anderen Kutter von Hooksiel, mit der MS Jeverland, wars wieder (einigermaßen) gut!

    Schau unbedingt vorher aufs Deutschlandwetter im IT nach und überzeuge Dich, wie die Voraussagen in bezug auf Wetter und Wind in der deutschen Bucht sind, damit Ihr nicht nur eine "teure Hafenrundfahrt" macht!

    Übrigens- die erste Makrele auf dem Kutter hatte ich gefangen, mit einem silbernen Makrlenvorfach von HERO - siehe Abbildung!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ..............
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #11
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge

    Wink

    Ich weiß,dass man das nicht im Vorraus sagen kann,nur habe ich keine Lust "nur" 3 Makrelen zu fangen wegen dem ****** Wetter .Ich hoffe und bange aber trotzdem, dass das noch was wird ,vor allem weil mein Freund dabei is t und der nicht so viel Ahnung vom Angeln hat.Das ich ihm auch zeigen kann wie toll angeln ist ,wie anstrengend allgemein Hochseeangeln sein kann und wie viel Spaß es einem bereiten kann.
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  12. #12
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Hat jemand vielleicht wieder etwas gehört???Vom makrelenangeln,fangen die jetzt besser.Morgen fahre ich zu meiner Tante und dann am Sonntag von Bensersiel mit der MS MÖVE raus ich möchte nur sicher gehen.
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  13. #13
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Moin Svenno,

    morgen früh fahre ich mit meinem Anglerkumpel Fischwollo von Hooksiel/Friesland aus mit der MS MÖWE raus auf Makrele.

    Das Wetter soll morgen ziemlich "gemischt" sein, also von jedem etwas. Ich werde unbedingt morgen abend hier berichten, wie´s war, so dass man sich schon mal ein Bild machen kann.

    Dann noch das: In einem anderen Angler-(Forum) wird über aktuelle Makrelenfänge mit der MÖWE berichtet. Gestern hatte jeder nach der ersten Driftrunde ungefähr 30 Stück im Eimer, um Mittags lief nicht mehr viel, am frühen Nachmittag ging es noch mal richtig los, der "Berichterstatter" hatte am Schluss 45, einige andere auch 75 und sogar 120 Makros. Allerdings gabs auch ziemlich viel kleine Fische..

    Auch nicht vergessen
    : Makrelen verderben besonders schnell, also unbedingt Eis oder Kühlakkus mitnehmen. Gute Idee : Eine leere 1- Ltr.-Perga-Packung (Fruchtsaft) mit Wasser füllen und frosten, nach dem Angeln draufkloppen, dass das Eis klein wird, Packung aufschneiden und auf die Fische oder Filets schütten!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ................

  14. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Nimm mich mit, Cliff!
    Keine Bange, war nicht ernst gemeint. Interessieren würd mich das Makrelenfischen
    in der Deutschen Bucht jedoch schon.
    Kenn es bis jetzt nur aus Irland. Im Juli und August ist da Saison.
    Wir brauchten uns da allerdings keine Sorgen wegen leerer Kisten machen.
    Immer satt gefangen. Haben da einen großen Teil des Fanges als Köder benötigt.
    Für Rubby Dubby. Da laß ich mich jetzt aber nicht drüber aus.
    Was toff war, John mein irischer Freund hat die ersten Dicken umgehend filiert
    und in Mehl gewälzt in die Pfanne gehauen, im Steuerstand.
    Zum Frühstück. Dazu ein paar Fingerhüte Poteen. Gut gegen Würfelhusten.
    Mfg Armin

  15. #15
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    ja ich habe da auch schon geile angelerlebnisse erlebt.Und zwar war ichauf den Shteland-inseln,die sind zwischen den orkney-und den farörn inseln.Da hatte ich glück dass mein freund bei dem austausch bei dem wir mitgefahren sind ein motorboot hatte wo wir 2 mal rausgefahren sind ich sag euch bei 300 makrelen mussten wir abbrechen weuil wir einfach zu viel hatten.Die fische standen wie gestapelt hin und wieder gab es auch noch pollacks und köhler am angelhaken.Aber wir haben auch mit 6 haken an einer paternostzermontage gefischrt und hatten jedesmal 6 makrelen dran mit länegen von 45-50cm.So große fische und schwere makrelen habe ich in meinem ganzen leben noch nicht gesehen oder gefangen.

    Jo aber zurück zu euch,danke für die info ich hoffe wir haben glück und erwischen welche .
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen