Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Kurztripp nach Rügen

    Hallo der Forumgemeinde,

    wie schon vor einigen Tagen bekannt gegeben wurde,stand ein Kurztripp an.Zielgewässer war die Ostsee vor Rügen.Nach einer aufregenden und schlaflosen Nacht,ging es für mich und meinen guten Freund Jörg alias Obelix los.
    Keine 70km in der Nähe von Neuruppin,folgte die Kelle." Guten Abend.....allgemeine Verkehrskontrolle......Fahrzeugschein und die Fahrerlaubnis bitte.......Und wo gehts hin.....zum Angeln...?...folglich kam noch die Nachfrage,ob ich denn etwas getrunken hätte...."
    Dienst ist Dienst....auch diese Arbeit muss gemacht werden.....nach einem kurz small Talk verabschieden wir Uns ganz freundlichen von den zwei Beamten und versuchten die Zeit ein wenig raus zu holen.Natürlich nur dort,wo es denn erlaubt ist.

    Sollte es das berühmte schlechte Omen sein.....der Wetterbericht vorm Vortag,klang nicht vielversprechend.Starke Windböhen gefolgt vom kalten Nor-Ostwind.....und abfallenden Temperaturen,aber was kann Uns schon abhalten.

    Gegen 7Uhr stand wir auf dem Rügendamm...gefolgt von anderen fünzig Angler,die Ihre Paternoster-Montagen mit gezielten Absinkbewegungen zum tänzeln brachten.Nach einer dreivirtel Stunde sahen wir am Rügendamm immer noch kein Hering hoch kommen.Zwar ist die beste Zeit schon durch gewesen,aber aus eigener Erfahrung und dem Gespräch mit einem Einheimischen,weiss man,das es immer noch nachzügler gibt.Doch wie es ausschaut,schlug den Heringen der kalte Wetterumschwung gewaltig auf den Magen.Also liessen wir keine Zeit verstreichen und fuhren in Richtung GLOWE.Eine Stelle von vor zwei Jahren,an der immer wieder gute Fische hervor gekommen sind.

    Dort angekommen,ein einziger Alptraum...........

    Zwar ist ein auflandiger Küstenwind in Massen,sehr fördernd.Dadurch wird in Küstennähe, Nahrung freigespüllt und das warme Oberflächenwasser zusammen geschoben,was die Kleinfische anzieht und mit ihnen die Räuber.Doch wir fanden,eine einzige Brühe vor Uns...mit Sichtiefen von vieleicht fünf Zentimetern.......hinzu kam das viele Grünzeug,das durch die hohen Wellen frei gespült wurde.Ein einziges Disaster,das in dieser milchigen Brühe,irgend ein Räuber den Köder wahrnehmen würde...haben wir bezweifelt.Jeder Wurf wurde mit einem halben Kilo Grünbergsalat beantwortet.........





    Doch wir versuchte eisern zur bleiben und kämpften uns über zwei ganze Stunden durch.Leider ohne eine einzige Fischkontakt.





    Gegen 12Uhr hiess es einpacken,der Vermieter hatte auf Uns schon gewartet.Also ausziehen,einpacken und ab in Richtung "KAP ARKONA",ein kleines verschlafenes Bauerndörfchen,was uns Grossstadtbewohnern gut tun sollte.Das Gespräch mit dem Vermieter ( selbst Angler) war sehr zerschmetternd.Wie befürchtet,sind die Fänge der vergangenen Tage vor dem heftigen Kälteeinbruch aus Nord/Osten,kaum zur wiederholen.Der Kälteeinbrauch von minus Temperaturen in der Nacht,schlugen den Fischen gehörig auf den Magen.....und Uns ein wenig auf die Stimmung.
    Auch die Nachricht mit dem Boot nicht raus fahren zu können,aufgrund der Wetterumstände,trieb Uns zur Weissglut....Nicht etwa auf den Vermieter, sondern auf den,der das Wetter steuert.Dabei sei zu erwähnen,das ich irgend wie dieses Glück mit geplanten Angelausflügen,gepachtet habe.Entweder es herrschen Temepraturen um 35Grad im Schatten oder es hagelt und regnet in einem Ausmass,was man sich kaum vorstellen kann.
    Aber auch diese Nachrichten reicht dazu nicht aus,Uns der ganze Spass an den drei Tage zu nehmen.Tja,wer weiss was gekommen wäre,wenn nicht die Polizeikelle auf der A24 gekommen wäre.

    Zuerst wurde der Grill angeschmissen,Mittagszeit.Bei einem kühlen Bierchen,fragten wir nach einer geeigneten und windgeschützen Ostseeseite.Dabei kam der Ort DRANSKE zu Sprache,nicht weit unsere Übernachtungsmöglichkeit.Wenn schon der Hering nicht möchte,uns durch das Wetter der Weg zum Dorsch verwährt ist,da Bootsfahrten kaum möglich waren,vielleicht würde es ja mit dem Hornhecht klappen......Zwar wurde Hornhechtfänge nur vereinzelt gemeldet....aber immerhin,wenigstens ein wenig Aussicht auf Erfolg.

    In DRANSKE angekommen,bot sich Uns ein positives und zufriedenstellendes Bild.Die See lag ganz ruhig,ganz klar und immer wieder Hornfische die an der Oberfläche kleine Stichlinge gejagt haben,hier waren wir richtig.
    Und tatsächlich.......es kamen vereinzelte Hornfische raus,geflogt von vier verlorenen,aber das sollte Uns egal sein......Fisch war da und zwar in greifbarer Nähe.........







    Die Sorgen waren verflogen.......hinzu kamen die vielen positiven Dinge des Lebens,die man in einer Grossstadt, an einer Havel nie erleben wird.
    Nach nun über 27 Stunden auf den Beinen,bricht selbst ein Obelix zusammen.Also haben wir beschlossen,den Abend etwas früher zu beenden als beschlossen.Die Müdigkeit hatte ihren Tribut gefordert.......

    Der nächste Tag sollte etwas später anfangen.....nach einem kräftigen Frühstück,beschlossen wir die alten mit bekannten Dorsch und MeFo Stellen ab zu fahren........doch nach wie vor,das selbe Bild.Überall das selbe Bild,starker Wind....brutale Ostsee und jede menge freigespülter Dreck.Also ab in Richtung DRANSKE,auf dem Weg dort hin,beschlossen wir dieses Seite etwas mehr zur untersuchen.........Der Nordstrand bei Kap Arkona,berühmt für seine guten Meforellenplätze,wurde angesteuert........gefolgt...von einigen tollen Bildern und Erlebnissen.....Nachtragend...einige Bilder......



    Tick,Trick und Track.....



    Die Rapsblüte....für einige Angler,ein sicheres Zeichen für den Einzug der Honrfische.



    Der Nordstrand bei Kap Arkona....von hier folgten 2km Gewaltmarsch,um die ausichtsreichen Fangplätze befischen zu können......



    Der Nordstrand in seiner ganzen Länge und Schönheit....



    Der erste HOT SPOT und gleich der erste Fischkontakt...



    Ein Horni,der dieser Versuchung nicht wiederstehen konnte.Wieso diese Gesellen hier unterwegs waren,fanden wir am Ufer vor...........



    Ne kleiner Hering..........Sprotte..............Stichling.... was weiss ich,auf jeden Fall das was die Räuber dort gejagt haben.




    Die kleinen Dinge der Natur, an den man sich erfreuen kann...



    Solche Naturbilder entschädigen einen,für alles.......





    Der nächste Hot Spot....eine langgezogen Sandbank gefolgt von ganz grossen Steinen,die weit ins Meer ragten.Ein äusserst interessanter Bereich für die Ostseeräuber,an dem es ein zweites mal geschepert hatte.Wieder einer der silbernen Pfeile........



    Auf dem Rückweg fielen uns komische Gegebenheiten auf........ein wenig seltsam wurde es schon.........Das sogenannte BLAIR WITCH RÜGEN PROJEKT.......?????????



    Sollte es der Hinweis sein.......Obelix von seiner Suche ab zu wenden....???

    Da ist er........Operation "HINKELSTEIN" ist geglückt.........



    Obelix und sein aller liebstes........

    Zum Abend hin,suchten wir nochmals DRANSKE mit seinen selbsterbauten Buhnen auf.Welche Funktion das ganze haben sollte,frage ich mich bis her.Den Fischen hats gefallen,denn sie waren da.....viel zahlreicher als am Tag zuvor............



    DRANSKE und sein künstlich geschaffenen Buhnenfelder.....

    Endergebnis des zweite Angeltages,jede menge Hornhechte,gefolgt von aggresiven Beissverhalten.Teilweise verfolgten die Biester die Blinker und Küstenwobbler bis vor die Füsse.Ich habe es mir nicht nehmen lassen,ein kleinen Gummifisch in 5cm an zu bieten.Und auch dieser wurde ohne wenn und aber,attackiert.







    Mit einem Gläschen JOHNY WALKER und einer portion Grillfleisch liessen wir den erfolgreichen Tag,voller Spass und Freunde an uns vorbei ziehen.Auch wenn die Nachrichten zuerst,recht ernst zu nehmen waren,das fehlenden Boot uns irgend wo die Grundlage,flexibler vorgehen zu können genommen hat,hatten wir bis dato ,jede menge Spass,Fun und Drills......



    Der letzte Tag sollte etwas früher als üblich beginnen.Nur der früher Vogel fängt dem Wurm,gemäss diesem Motto,standen wir bereits zum Sonnenaufgang in DRANSKE und versuchten wieder unser Glück.Um die Temperaturen zu verdeutlichen,die Temperaturanzeige meines Wagens........



    Nur hier und nur hier,gab es klares Wasser und eine sehr ruhige See.





    Und auch am letzten Tag,das selbe Bild...die Hornhechte waren in bester Beisslaune.Alles in einem,war es ein erfolgreicher,spannender und wunderschöner Kurztripp,den wir ab sofort jedes Jahr wiederholen werden.Irgend wann mal,werde wir schon das richtige Wetter abpassen...und dann klappt es auch mit den Dorschen,Heringen und Mefos.

    Liebe Grüsse,D@nny.

    P.S.Wie schlimm das Wetter an diesem Wochenende auf Rügen gewesen ist,beweist die Radiomeldung vom Dienstag.Viele der Petrijünger nahmen den ersten Mai,als Stratschuss in die neue Raubfischsaison.Dafür mussten am Montag zwei Angler mit ihrem Leben bezahlen,als Ihr Boot gekettert ist.
    Ich selber kann immer nur an den eigenen Menschenverstand und die Vernuft appelieren,das es kein Fisch der Welt wert ist,bei hohen Windstärken raus zu fahren.

    Fischen kann man immer mal,das Leben leben wir nur einmal.

    Nachtrag:

    Hier noch die fehlenden Videoaufnahmen.....viel Spass dabei.





    Geändert von D@nny (02.05.2007 um 23:16 Uhr)

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    27
    Beiträge
    748
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Na D@nny,

    Schöner Bericht und klasse Bilder!
    Für diese Wetterbedingungen wart ihr doch ganz erfolgreich, zumindest was die Hornis angeht.

    Ja ja, so ist das mit dem Wetter, da freut man sich mal auf eine schöne Angeltour und fährt etliche Kilometer und wenn man ankommt sieht man ein Bild vor sich was man ganz und garnicht sehen wollte, eine wütende Ostsee mit riese Wellen und typischen Nord-Ost Wind.

    Naja, ich hoffe mal da habt ihr im nächsten Jahr mehr Glück mit dem Wetter, damit ihr auch mal ein paar ordentliche Dorsche, Mefos und viele Heringe vor die Linse bekommt.

    Petri Heil, hat mich gefreut deinen Bericht zu lesen.

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Danke Dir Greifswald....irgend wann mal,werde wir den richtigen Zeitpunkt schon erwischen und dann geht es los...............

  5. #4
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Geiler Bericht Darek und ein dickes Petri Heil Euch beiden.

    Wenn ich das so lese, dann möchte ich am liebsten sofort selbst Richtung Ostsee und die Fischels ein wenig Ärgern.

    Grüß mir Obelix und wenn Ihr nichts dagegen habt, klinke ich mich nächstes Jahr mit ein.

    Gruß FM Henry

  6. #5
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Ich schließe mich an ... tolle Momentaufnahmen, gut geschriebener Text.
    Da steckt viel Mühe drin ... Mühe, die honoriert gehört.

    Habe ja schon vor Eurer Abfahrt gehört, dass der Wettergott Euch nicht sonderlich gesonnen war ... Ihr habt das Beste daraus gemacht und braucht Euch wahrlich nicht verstecken.

    Fortsetzung folgt hoffentlich ... ?

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Herzlichen Dank euch Beiden.Ja,die Fortsetzung wird folgen,allerdings in zwölf Monaten.Ein guter Freund von mir,war exakt eine Woche vor mir......zahlreiche Dorsche bis 80cm,ein halbes Dutzend Hornhechte und drei schöne Meerforellen.......kaum kommen wir angeritten......fällt einem der Himmel auf den Deckel..................!!!!!!!!!!!!

    Fisch,Spass und Fun war genügend da......und das ist die Hauptsache.

  8. #7
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von D@nny
    .......kaum kommen wir angeritten......fällt einem der Himmel auf den Deckel..................!!!!!!!!!!!!

    Fisch,Spass und Fun war genügend da......und das ist die Hauptsache.
    Die (begründete) Angst jedes Galliers ... würde vielleicht Asterix oder auch unter Umständen Obelix sagen ...

    Unter dem Strich bleibt Folgendes stehen: ein super Beitrag zum Forum ... danke, Darek, wir genießen es!

  9. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Darek...da bleibt mir nur zu sagen...:"Schade das ich nicht mitdurfte!"
    Aber Arbeit geht vor Vergnügen...

    Wie immer guter Bericht, den ich voller Stolz lese. Denke da eine gewisse Handschrift zu erkennen. Und wie wichtig ist eine gute Bebilderung.
    Wir Beide werden weiter lernen und immer besser werden. Da gab es mal einen User im Blinker Forum...kannste dich noch erinnern...Meridian!
    Absolut Hammer Berichte...und üsch schwörrrre, wir sind nicht mehr weit davon entfernt.
    Fehler passieren jeden mal....dieser Bericht ist perfekt! und ich denke ihr Beide habt das Beste aus dem Ausflug gemacht.
    Und auf das Räuchern mit dem ausgedehnten Bierkonsum in meinem Garten freue ich mich jetzt schon!
    Lass uns schnell einen Termin machen...ich esse zu gerne Fische mit grünen Gräten

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Danke Willi........Termin zum gemeinsamen Räuchern steht fest.Davor gibt es am Freitag noch den ersten Versuch auf Aal,ein paar Forellen werden ebenfalls dazu gekauft und dann kann es los gehen.......Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen.

  11. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Hallo Danny,

    super Bilder und super Bericht, jetzt weiß ich auch wie ein Hornhecht aus sieht. Habe ich wieder was gelernt. Bin mir sicher das es das nächste mal mit den Dorschen und Heringen so wie den Mefos klappen wird.

    Petri Ellen

  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Danke Schön,Ellen.Die vielen positiven Reaktionen auf den Bericht,sporen einen an,in den nächsten Tagen,ein weiteren für Euch aus zu arbeiten.

    Gruss Darek.

  13. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge

    Thumbs up Wie immer ein schöner Bericht...

    Hallo Darek,

    wie immer ein sehr schöner Bericht von dir...freue mich, dass es trotz des schlechten Wetters doch wenigstens reichlich Hornis gab.

    Habe mir am Sonntag selbst das Wetter an der Küste von Wohlenberg angeschaut, da war die Fahrt auch umsonst...so warte ich noch immer auf meinen ersten Hornhecht dies Jahr...aber am Samstag gehts wieder los, und ich hoffe, dass ich dann auch ein paar schöne Bilder einstellen kann...





    Daniel
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  14. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Danke Schön,Daniel.Ja das Wetter war schon verdammt hart gewesen,aber wir waren härter und schliesslich hats sich es ausbezahlt gemacht.

    @ll,hier die fehlenden Videoaufnahmen,die mir so ebend eingegangen sind.

    Viel Spass dabei.

  15. #14
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Auch von mir ein kräftiges Petri Heil und lasst euch die "Grüngräten" schmecken !
    Super Beitrag der auch dank den Bildern und Videos belegt welch schönem Hobby wir doch nachgehen ! Kompliment !

    Gruß Jens

  16. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Danke Magicflasch.Jetzt wo nun der neue Server beste Vorraussetzung mitbringt,werden öfters Videos mit eingebaut,die 4GB Speicherkarte und die Leistung des neue Servers machen es möglich.So kann man einiges noch mehr verdeutlichen,als mit ein paar Sätzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen