Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Kleine Frage zum Rod Pod

    Ja habe vor mir demnächst so ein Teil zuzulegen,jedoch weiß ich nicht welche Art der Beine sich wohl am Besten machen.Ich denke an einen 4-Beinigen und nur ist die Frage ob die eher so oder so sein sollten.Da ich wohl mehr an Flüssen angeln werde,an denen das Platzangebot auch nicht riesig ist ,zweifle ich noch an der langen Variante.
    Bitte helft mir
    Danke Ted
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Ich würde zu dem Tripod tendieren....aus einem einfachen Grund,die Einstellung in der sich die Ruten letzten endes befinden,finde ich bei einem Tripod viel variabler als bei dem einfachen........Nimm das zweite.....

  3. #3
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Ich rate Dir auch zum Tripod.
    Habe selber ein normales Alu-Pod, und ärgere mich mittlerweile ständig darüber, dass sich z.B. die Rutenauflagen ständig drehen. Das liegt wohl daran, dass die Feststellschraube für die Höheneinstellung beim arretieren auf den Bankstick trifft.
    Dadurch hat dieser schon Riefen, da Alu ja nicht gerade hart ist.
    Momentan werden bei mir Angebote für ein Tripod verglichen. Und wenn ich eins nach meinem Geschmack gefunden habe, ist das die nächste Investition.

  4. #4
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Immer wieder erfreut euch zu haben!!!
    Vielen Dank euch!

  5. #5
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Also, ich habe gerade nach Dienst mal mein Pod aufgebaut, um zu verdeutlichen, welche Probleme ich mit meinem habe.
    Ich hoffe, man kann die Riefen erkennen, die beim arretieren auftreten und teilweise sogar zu ungewünschten Bewegungen der Buzzer Bars führen. Die Feststellschraube (der Übeltäter) ist auf den Bildern gut zu sehen.
    Da ich noch einen Gutschein hatte, mit dem ich nichts anzufangen wußte, habe ich mir Anfang des Jahres mal ein Brandungungsdreibein gekauft.
    Das habe ich ein wenig modifiziert, so dass ich es nun als quasi dreibeiniges Rod Pod nutzen kann.
    Ich nutze es entweder mit den originalen Beinen oder aber mit kürzeren, je nach Situation am Gewässer.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge
    Wenn`s ein paar Euros mehr sein dürfen, kauf Dir das Skypod von Fox mit
    dem bist Du immer auf der richtigen Seite. Steht bei jeder Situation prima.
    Ich selbst hab mir, nach 2 Totalausfällen, dieses Pod gekauft und bin voll
    zufrieden.

  7. #7
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Definiere "ein paar Euros´s mehr. Als Schüler ist das schon hart also muss ich immer schauen aber danke werd mich mal schlau machen.

  8. #8
    Petrijünger Avatar von bullit
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    51427
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    hi wo haste die pods denn gesehn im i-net oder wo wegen der adresse? würde wenn auch zu dem tri pod tendieren hab mir den von lidl gekauft und bin damit sehr zufrieden, meiner nur drei beine nich wie der ober auf dem bild sonst ist er genau gleich


    mfg Thomas

  9. #9
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Also diese die ich als Beispielbilder genommen habe,waren von ebay (ging einfach am Besten sonst hätt ich erstmal die BIlder suchen müssen)

  10. #10
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Versuch mal das.
    http://shop.angelsport.de/093323.85.585
    Habe ich heute per Newsletter bekommen.
    Ich überlege schon ganz angestrengt, ob ich da zuschlagen soll.

  11. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Kann Dir ebenfalls den Tri Pod wärmstens empfehlen. Mit ihm kommst Du in allen
    Lagen einfach am besten zurecht. Zumal wenn auch alle Beine einzeln teleskopierbar
    sind. Nochn kleiner Tip. Machs wie die Brandungsangler, nimm einen kleinen Stoffsack
    mit zum Fischen und füll ihn dann vor Ort mit einigen Kilo Material(Kies, Sand stc.)
    Dann in der Mitte unterm Pod anhängen. Das verbessert die Standfestigkeit
    nochmal enorm, bei starkem Wind z.B.. Kann ja auch sein, das Du mal vergisst
    Bügel oder Freilauf zu öffnen. Dann fliegt warscheinlich nur die Rute und nicht
    gleich der ganze Laden in den Bach.
    MFG Armin

  12. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    muß mich D@nny anschließen.bin mit meinem tripod vollkommen zufrieden.habe mir und meinem sohn das tripod von dam aus alu bei ebay günstieg ersteigern können.Gruß Frank

  13. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    Hallo @ all,
    wenn Deine Rutenauflage nicht auf Steinpackungen stehen muss, könntes Du auch 4 Banksticks in Erwägung ziehen. Denn damit bis du wirklich variabel. Du kannst jede Rute einzeln nach ihrer Wurfrichtung ausrichten, sie sind leichter als ein Stahl-Lidl-Pod und günstieger noch dazu. Allem vorrausgesetzt du musst sie nicht in eine Steinpackung bohren.

    Captura Y Suelta

    Uwe

  14. #14
    Petrijünger Avatar von Der Alte
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    76287
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 80 Danke für 14 Beiträge
    Habe auch ein Tri Pod bin damit sehr zufrieden es ist auch sehr schnell aufgebaut im gegen Satz zu den Vierbeinigen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen