Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 58
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.826
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Bauernsee bei Berlin-Schönefeld

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Dahme-Spreewald e. V.
    Gerhart - Hauptmann - Str. 20
    15711 Königs Wusterhausen
    Tel./Fax: 033766 63730
    kav-lds@gmx.de
    www.kav-lds.com

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Kleiner See im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg

    in der Nähe zum Flughafen Berlin-Schönefeld gelegen, Bushaltestelle Am Seeweg.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 07-126

    DAV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Größe ca. 1,1 ha
    Max. Tiefe ca. 2,5 m

    Tipp:
    Gute Gewässerkenntisse erforderlich, da sehr schwieriges Gewässer.

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAVB Brandenburg angeln hier kostenlos.








    Gewässerfotos von unserem User Aalauge

    Hauptfischarten:
    Karpfen bis 30 Pfund, große Schleien, selten Karauschen, vereinzelt Giebel, Brassen, Hechte bis fast 1m, vereinzelt Zander und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (30.09.2016 um 06:03 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Mit diesem Gewässer habe ich mich sehr intensiv beschäftigt. Zum ersten ist es ganz in der Nähe und zweitens recht schwierig zu befischen. Gerade der zweite Grund, ist für mich immer Ansporn, doch noch vernünftige Fische aus einem angeblich fischleerem Gewässer zu fangen.
    Karpfen bis 30 Pfund, Hechte bis kanpp 1 Meter, beherbergen dieses nicht mal ein Hektar großes See-chen.
    Viel Ausdauer, genaue Ortskenntnis und das nötige Know-how sind da absolut von Nöten.
    So konnte ich einen Karpfenangler sehen, der 3 Wochen mit Feldstecher und Zeichenblock auf den Bäumen saß um die Fressrouten der Fische kennenzulernen.
    Er war auch der Einzige, der dort erfolgreich Großkarpfen fing. Die anderen Angler fielen aus allen Wolken, als ihnen aufgezeigt wurde, welche doch guten Fische dieses Gewässer beherbergt.
    Meinen bisherigen größten Hecht von 98cm konnte ich aus diesem kleinen See fangen.
    Leider existiert davon nur ein verblaßtes Bild von einer Sofortbild-Kamera.
    Die noch vor Jahrzehnten guten Schleien haben sich mittlerweile in Luft aufgelöst, der dort ansässige Verein mit einer Alterstruktur ü60 hat sich das selbst zuzuschreiben. Der regelmäßige Karpfenbesatz, der !jedes! Jahr stattfand, hat wohl keine Nahrung für die eigentlich ansässigen, schöneren Fische übriggelassen.
    Auch die Karausche ist so gut wie weg. Selbst der Bastard, der Giebel zieht sich zurück. Der See war bis vor Kurzem noch völlig Brassenfrei wurde aber jetzt durch illegalen Besatz zum Brassengewässer.
    Der Bauernsee ist einem sehr hohen Anglerdruck ausgesetzt. Darunter auch viele osteuropäische Angler, die sich leider noch nicht den deutschen Gesetzen fügen.
    Aber es sind nicht alle so. Man trifft auch das ein oder andere mal auf vernünftige Kollegen.
    Der hintere zweite See kann absolut vernachlässigt werden. Dort kommen zwar auch einige Karpfen vor, sonst ist aber kein nennenswerter Bestand.
    Am vorderen Teil direkt an der Strasse, wird am meisten geangelt und auch am meisten gefangen. Die tiefste Stelle des Sees dürfte die 2,50m nicht überschreiten. Also im Sommer sehr warmes Wasser, was die Karpfen eigentlich regelmäßig in beste Laichstimmung bringt.
    Gute Orientierungshilfen sind das Vereinshaus und der Durchlauf. Am Durchlauf, läßt es sich gut auf Hecht fischen. Wie gesagt es ist nicht einfach!!!
    Es gibt gute bis sehr gute Angelstellen, ein älterer Herr macht seine Rundgänge und kontrolliert mit Berechtigung auch mal den ein oder anderen fremden Angler.
    Auf Karpfen ist eigentlich der ganze See interessant....gerade wenn man ein Faible für schwierige Gewässer hat.
    bis dann...vielleicht sieht man sich mal
    Petri Heil
    Willi


  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    15711
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 6 Beiträge
    Hallo leute
    eine frage im Vorfeld von mir ist der see ein DAV Gewässer oder nicht.
    Wie komme ich dort am schnellsten hin da ich immer auf der suche nach einer herrausvorderung bin
    gruß und Danke schon mal
    euer Marco Köster

  4. #4
    Mischka1976 Avatar von Mischka1976
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    12055
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von Jungpionier
    Mit diesem Gewässer habe ich mich sehr intensiv beschäftigt. Zum ersten ist es ganz in der Nähe und zweitens recht schwierig zu befischen. Gerade der zweite Grund, ist für mich immer Ansporn, doch noch vernünftige Fische aus einem angeblich fischleerem Gewässer zu fangen.
    Karpfen bis 30 Pfund, Hechte bis kanpp 1 Meter, beherbergen dieses nicht mal ein Hektar großes See-chen.
    Viel Ausdauer, genaue Ortskenntnis und das nötige Know-how sind da absolut von Nöten.
    ....
    bis dann...vielleicht sieht man sich mal
    Petri Heil
    Willi
    Schöner Beitrag! Macht Lust, den See auszuprobieren!

    Grüße
    Micha

  5. #5
    Petrijünger Avatar von shraat
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    12167
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von Michler
    Hallo hier mal ne Info , am Flughafen vorbei die zweite Rechts rein kleines Stück reinfahren schon biste da . Ist DAVGewässer,,, Google Earth hilft immer . Gruß Dave
    hallo!!habe probiert es mit google earth zu finden!!
    da ich mich auch für diesen see interresiere!!
    aber habe ihn leider nicht gefunden!!(da ich nich wusste von welcher seite)
    des flughafens!!!
    wäre sehr nett wenn mir einer bissel genauer beschreiben könnte
    wie ich dort hinkomme!!!(komme aus berlin)vieleicht hillft das!!!

    danke schonmal im voraus!!!
    shraat!!
    ps.oder paar stich worte die bei der suche mit google earth helfen!!
    oder kannst du ein screen von google earth hier hochladen??(erlaubt??)
    das wäre am besten!!(falls es geht)kenne mich nicht so aus sorry!!
    ist es der hier??hab mal nen screen hochgeladen!!(yo dave wollte nur wissen obs der richtige screen iss!!wenn ja hab ich den see gefunden!)
    danke auch fm henry!!!für den link!!!supi!!jetzt müssts gehen!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von shraat (06.02.2008 um 19:37 Uhr)

  6. #6
    CarphunterBln Avatar von F-haindragon
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    10245
    Alter
    38
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 64 Danke für 16 Beiträge
    hallo,

    sind denn eigentlich beide Seen in Schönefeld DAV-Seen???

    Gruß Paule

  7. #7
    Petrijünger Avatar von Leguan
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    12347
    Alter
    51
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Hallo,
    auch mal meinen "Senf" dazugeben...
    Habe dort schon des öfteren mal die Rute reingehalten,
    eigentlich nur für Karpfenangler mit sehr großer
    Ausdauer,(Nerven), Interessant.

    Nach meiner Meinung zu Überangelt,was dort manchmal
    an Futtermassen reinkommt....

    Sehr großer Andrang von Rußlanddeutschen,die leider zum Teil,
    es nicht so genau mit Fischereibestimmungen nehmen
    Ansonsten macht der Ortsinterne Verein alle paar Monate mal ein
    Hegeangeln,Kleine Weisfische ohne Ende.
    Hechte ,leider auf Spinner nur im Mini Format,sollen aber
    auch "Monsterhechte" drinnen sein genauso wie "Meteraale",
    laut "Alter Mann",
    habe noch keinen gesehen,geschweige denn davon gehört...

    Das Interessanteste waren beim letzen 3 Tägigen Aufenthalt 2007,
    die Explosionsartige Vermehrung der Ratten,wenn jemand vorhat
    sein "Camp" zu errichten,daß ein oder andere Loch im Zelt wird
    Ihm sicher sein
    Das ganze hat den hintergrund,daß es keine Mülltonnen mehr vom
    Verein gibt und somit die Umwelt dort dementsprechend drunter
    zu leiden hat..

    Besetzt wurde in den letzten Jahren mit Satzkarpfen,
    die haben jedoch keine Chance,zuviel "Aldi-Tüten" Angler

    btw,der Alte mann wie oben erwähnt,dessen Name ist Heinrich,
    macht ab & zu immer noch ne Runde um "seinen" See,kennt den
    See angeblich schon ewige Zeiten,naja Gedanken sind Frei..

    Fazit,wenn Ihr Euch einen schönen Angeltag machen wollt,
    meidet den See

    Leguan

  8. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Leguan für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Krummerseeangler
    Gastangler
    Da der See so klein ist wird er schnell *überfüttert*
    als ich einmal da war(spaziergang mit eltern) hat ein Karpfenangler da die Futtermenge eines Tages auf gute 4kg Boilies bestimmt und er hat gemeint er füttere so eien woche an(4kg bei einem so kleinem See!?) ist ja klar das man da nich viel fängt

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    10
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 110 Danke für 14 Beiträge
    i-wie hab ich das nich nicht gechekt welcher see da genau der see sein soll...der kleine see da neben den schönefelder see??..
    lohnt es sich da mal auf karpfen zu angeln?? oda eher nicht mehr??..

  11. #10
    Krummerseeangler
    Gastangler
    mir auch egal ich werde dort sowieso nie angeln

  12. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    12103
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Leute!

    Also ich befasse mich schon länger mit diesem see und muss echt sagen das der see immer mehr zum ort des schrekens würd!!!!!
    1.zu viele angler die keine ahnung haben (oder angel papiere)
    2.ein verein der auch nicht auf das gewässer achtet
    und 3.die gewässer verwildern total, was ja auch von vorteil sein kann, aber an den hinteren see gibt es kein rannkommen mehr.

    ich bin stark am überlegen ob ich dort die ein oder andere sesion auf karpfen starten werde, den die seen sind nicht nur schwierig sondern, knall hart!!!!!

    der einzige der dort fängt, ist der oben genannte mann, mit dem ich auch schon das ein oder andere gespräch geführt habe.

    ich würde mir nur wünschen, das die angler an dem gewässer mal wach werden und was tuhen und nicht den see in den tot treiben, den es ist an sich ein schönes gewässer.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an kev-42 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    13051
    Beiträge
    338
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 96 Danke für 55 Beiträge

    Größere Kartenansicht

    Nördlich der Bauernsee

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an lorenz1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Deaf_Angeln23 Avatar von Snowboard23
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    13435
    Alter
    38
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    231
    Erhielt 23 Danke für 12 Beiträge

    Hallo Bauernsee bei Schönefeld

    gibt auch bis zu 30 pfund karpfen,weil im see zu klein.hmm..ich mache irgendwann probierte mit angeln in bauernsee..ich hoffe gut gefangen
    ich schreibe bisschen gut deustch,weil bin ich gehörlos..hab ein DAV fischerschein.

    viele grüß an snowboard23

  17. #14
    Deaf_Angeln23 Avatar von Snowboard23
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    13435
    Alter
    38
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    231
    Erhielt 23 Danke für 12 Beiträge
    Hallo alle gruppe angeln!
    Ich habe heute morgen gucken im Bauernsee bei Schönefeld,und hab voll erschrocken viele alles was fischer toten,wegen war dicke Eis und keine sauerstoff.Ich bin traurig sehr..finde schade...ich hoffe die zukunft besserung mit fischer..

    viele grüße von snowboard23
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Snowboard23 für den nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    nunja - schade um die schönen Fische!
    Allerdings zeigen die Photos auch wieder das es dort schon einige schöne Fische gab. Hoffen wir mal, das es ein paar noch geschafft haben

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an tomas078 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen