Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    66919
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Wasserwerte für Forellenzuchtanlage !?

    Hallo zusammen

    Ich hätt da mal ein anliegen und vieleicht kann mir von euch da einer weiterhelfen !? Und zwar, wüsste ich mal gerne die Wassererte was man für eine Forellenzuchtanlage so braucht oder wo die liegen müssten !? Um mit meinen zu vergleichen !!! Alles was ihr so so an werten wisst was im tolleranzbereich liegt könnte ich da gebrauchen !!! Were schön wenn sich da einer von euch auskennen wurd !!!


    Danke schon mal im Vorraus !!!



    Gruß Daniel

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hi Webber,

    Forellen sind anspruchsvoll und benötigen gute Wasserwerte ... am besten werden sie in Durchflussteichen gehalten.

    Temperatur Zulauf: optimal 10-15 ° C. (Forellen sind kaltstenotherm, haben also nur einen geringen Temperatur-Toleranzbereich)
    pH: 6.0 - 8.5
    Sauerstoffgehalt: rund um den temperaturabhängigen Sättigungspunkt, d.h. 9-11 mg/l, Teichauslauf nicht unter 5 mg/l

    Auszug aus 'Forellenteichwirtschaft', einem pdf-Info vom LFL - Institut für Fischerei Starnberg:

    klick mich

    Lass uns mal mehr über Deine Zuchtanlage wissen ... gibt es Probleme?

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    66919
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge
    Danke für die Infos !!!

    Ich dachte beim Teichauslauf ( Abwasser ) darf es nicht unter 7mg/l !!!

    Dachte eigendlich an mehrere werte als nur PH und Sauerstoffgehalt !!!

    Das weiß ich schon !!! Was ist mit Gh,KH,Nitrit und Nitrat........ !?

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hi Webber,

    Nitrat um die 3 mg/l
    Nitrit 0,01 mg/l
    8-9 °dKH

    Zur Gesamthärte habe ich keinen vernünftigen Richtwert gefunden ...

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    66919
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge
    Beim Nitratwert ist von der EG für Trinkwasser, 50mg/l angegeben als

    Grenzwert !!! Warum ist das dann bei Forellen so niedrig !?

    Dachte das müsste dann so um den selben wert liegen !!!



    Oder gibt es verschiedene Nitratwerte ???

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hi Webber,

    die 3 mg/l waren meines Erachtens die noch akzeptable Konzentration an Nitrat, die bei Jungstadien von Forellen nicht zu Schädigungen führen kann.

    Solltest Du etwa einen Fehler im Titelthema begangen haben und gar nicht Bedingungen zur Forellenzucht nachfragen wollen, sondern zur Forellenaufzucht?
    So etwas wie einen privaten Forellenteich?
    Geändert von Thomsen (26.04.2008 um 06:49 Uhr)

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    14542
    Beiträge
    586
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 1.431 Danke für 415 Beiträge
    Hallo Daniel,

    weil sich unterschiedliche Wasserparameter in ihrer Wirkung auf den Fisch gegenseitig beeinflussen, ist es schwer, für einzelne Werte "Optimalbereiche" zu definieren. Prof. Dr. Schreckenbach hat das dennoch versucht, aber mit den entsprechenden Erläuterungen zu den jeweiligen Parametern auch aufgezeigt, was da wo und wie noch so alles miteinander im Zusammenhang steht. -> www.drta.de/artikel/Umwelt2.pdf

    Wenn Du einfach mal die von Dir gemessenen Werte hier postest, kann man auch sagen, ob und warum es eventuell Probleme geben könnte.

    Viele Grüsse

    Lars

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    66919
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge
    Es dreht sich bei der Zuchtanlage um Forellen aller größen !!!

    Von Setzlingen bis zu Zuchfischen !!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen