Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Großer Tonteich bei Bestensee

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Dahme-Spreewald e. V.
    Gerhart - Hauptmann - Str. 20
    15711 Königs Wusterhausen
    Tel./Fax: 033766 63730
    kav-lds@gmx.de
    www.kav-lds.com

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    See im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg, auch als Großer (Kameruner) Tonsee bezeichnet,

    bei Bestensee gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 07-101

    DAV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAVB Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 16,35 ha

    Hauptfischarten:
    Viele Karpfen, Hechte, große Barsche und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (19.03.2017 um 11:32 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Bestimmungen des DAV Brandeburg !!!
    Ein See, der mit für diesen Gebiet, hohen Gewässertiefen aufwartet. Als Uferangler erreicht man gut Tiefen von 6-8 Meter. Guter Karpfenbestand, der auch regelmäßig gestützt wird.
    Sehr gute Barsche, die schon von mir gefangen wurde. In meinem Beisein, fing ein älterer Herr auf Stippe mit Made, einen Barsch von gut und gerne 50cm!!!
    Erst dachten wir an einen Karpfendrill an der Kopfrute, es stellte sich dann aber doch als kapitaler Barsch heraus. Leider wurde der Fsich entnommen.
    Hechte kommen in ordentlich Größen vor. Guter Weißfischbestand, also für Köderfische ist gesorgt.
    Sehr viele Angelstellen, wobei die etwas versteckteren Stellen immer die Besten sind.
    Petri Heil
    Willi

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von karpfenhai
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    16225
    Alter
    46
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 9 Beiträge
    Zitat Zitat von Jungpionier
    Bestimmungen des DAV Brandeburg !!!
    Ein See, der mit für diesen Gebiet, hohen Gewässertiefen aufwartet. Als Uferangler erreicht man gut Tiefen von 6-8 Meter. Guter Karpfenbestand, der auch regelmäßig gestützt wird.
    Sehr gute Barsche, die schon von mir gefangen wurde. In meinem Beisein, fing ein älterer Herr auf Stippe mit Made, einen Barsch von gut und gerne 50cm!!!
    Erst dachten wir an einen Karpfendrill an der Kopfrute, es stellte sich dann aber doch als kapitaler Barsch heraus. Leider wurde der Fsich entnommen.
    Hechte kommen in ordentlich Größen vor. Guter Weißfischbestand, also für Köderfische ist gesorgt.
    Sehr viele Angelstellen, wobei die etwas versteckteren Stellen immer die Besten sind.
    Petri Heil
    Willi

    Kann das sein das der see Großer Tonteich heißt

    HAB DENN UNTER TONSEE NICHT GEFUNDEN AUF DER KARTE

  5. #4
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Es handelt sich mit Sicherheit um den Pätzer Tonsee, 'groß' deshalb, weil in der Umgebung noch einige kleinere Seen liegen, die auf Karten allesamt als 'Tonseen/Tonlöcher' aufgeführt werden.

    Ich kann bestätigen, dass es dicke Barsche im Tonsee gibt, ebenfalls zahlreich Karpfen.
    Große Hechte sind schon gefangen worden, wir haben an einem Tag aber lediglich eine Hechtfritte aus dem Wasser heben können.

    Hier gibt es weitere Informationen zu den verschiedenen ortsansässigen Angelvereinen inkl. Anschrift u. Telefonnummern:

    http://www.bestensee.de/html/kontakte.html


    Thomas

    PS: Alles DAV-Gewässer ...
    Geändert von Thomsen (21.03.2006 um 14:24 Uhr)

  6. #5
    Petrijünger Avatar von karpfenhai
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    16225
    Alter
    46
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 9 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Es handelt sich mit Sicherheit um den Pätzer Tonsee, 'groß' deshalb, weil in der Umgebung noch einige kleinere Seen liegen, die auf Karten allesamt als 'Tonseen/Tonlöcher' aufgeführt werden.

    Ich kann bestätigen, dass es dicke Barsche im Tonsee gibt, ebenfalls zahlreich Karpfen.
    Große Hechte sind schon gefangen worden, wir haben an einem Tag aber lediglich eine Hechtfritte aus dem Wasser heben können.

    Hier gibt es weitere Informationen zu den verschiedenen ortsansässigen Angelvereinen inkl. Anschrift u. Telefonnummern:

    http://www.bestensee.de/html/kontakte.html


    Thomas

    PS: Alles DAV-Gewässer ...
    alles klar jetzt hab ich ne liegt neben denn Pätzer Vordersee.
    Danke

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    13627
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
    Tagchen, werde den See demnächst mal mit meinem teampartner für vier Tage unsicher machen und dann bericht erstatten!!
    In voller Vorfreude,

    Carp Hunter Team Berlin/Brandenb.

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Marcel_73
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    15831
    Alter
    44
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 76 Danke für 44 Beiträge
    Hallo ,
    der See wird sehr stark auf Karpfen beangelt , im Sommer wird der See regelrecht abgespannt. Gut für Karpfen ist die Bucht.
    Na dann viel Glück und big Carps und C+R

    Gruss Marcel

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Marcel_73 für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    13627
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
    Mahlzeit,
    also ich kann den See echt nicht weiterempfehlen.
    Wir haben in der Bucht gesessen, als wir am ersten tag aufgebaut hatten, war auch noch alles schön, allerdings begann die Tortur erst am nächsten Tag. Da in der Nähe ist ein Ausbildungszentrum, wo wohl jeden Tag 40-50 Schüler um den see spaziert oder gerannt sind(Sport) und dementsprechend auch an unseren Autos vorbei(war aber zum Glück nichts beschädigt!). Dazu kam dass dort ungelogen an JEDER Angelstelle der Bucht welche gesessen haben, vorrangig unsere Freunde aus Osteuropa ohne Fischereischein. Dann sind wir aufgewacht, weil zwei unserer Sounder aufschrien, so um 5 Uhr früh, das war dann ein älterer Herr des ansässigen Angelvereins, welcher der Meinung war, er müsse genau in der Bucht vom Boot aus blinkern. Ganz toll. Hinzu kam dann noch, dass so ab 16:00 Uhr wir peranent 5-6 Boote des Angelvereins im Bereich unserer abgelegten Ruten waren, richtig gut, teilweise mit Anker werfen und so weiter. Diese haben uns dann noch gedroht, das sie das Ordnungsamt uns vorbeischicken werden, damit die unseren Fischereischein beschlagnahmen. Naja, nach dem Streitgespräch hat es dem netten Herrn die Sprache verschlagen, da ich alle seine Vorwürfe sachlich ausgekontert habe. Ordnungsamt kam nätürlich nicht. Wir hatten übrigens in den vier Tagen einen Biss, da wir eigentlich permanent mit dem verdeidigen unserer Rutenplätze beschäftigt waren!
    Nie wieder!!!
    Gruß Carp Hunter Team Berlin/ Brandenburg

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Carp Hunter Team Bln/BB für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Da sind die Bootsangler alle gleich. Und wenn man noch Gastangler ist hat man sowieso schlechte Karten. Aber Dumme gibs überall.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  13. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2006
    Ort
    12357
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Tach!
    na ihr seid mir alle ein paar helden...
    schreibt alle über andere gewässer!
    der tonsee bei bestensee gehört NICHT zum dav und ist nahezu unzugänglich.
    Er liegt mitten IN bestensee und hat kaum einen nennenswerten fischbestand...
    der Jungpionier schreibt über die kieseen bestensee (3 an der zahl, wobei die hinteren beide miteinander verbunden sind), welche allerdings wirklich gute barsche und auch ma hier und da gute hecht sowie karpfen aller gewichtsklassen beherbergen.
    und alle anderen die über den pätzer tonsee schreiben sollen nur ruhig weiter negative stimmung machen :-)... stört mich überhaupt nicht ;-)

    Gruß Holger

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carpholla79 für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Na denn ... wenn es lt. Carpholla79 noch weitere 4 (namenlose) Kiesseen in und um Bestensee gibt, dann ist der hier wohl der richtige für die folgende Fangmeldung:

    mein Freund Alex hat vor einer halben Stunde beim Bootsangeln einen 98er Hecht gefangen, Gewicht etwa 15 Pfd.

    Photos werden folgen ... der Herbst nimmt seinen Lauf

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Nun, da ich gerade eine (geliehene) Gewässerkarte des KAV Dahme-Spreewald e.V. vor Augen habe, kann ich bestätigen: ich habe ein anderes Gewässer gemeint und über den Pätzer Tonsee geschrieben (P 07-122).

    Bisher nicht erwähnt habe ich dabei anscheinend, dass am Ufer eingeigelte Karpfenangler während unseres seinerzeitigen Besuches nachts neben ihren Ruten 5-6 illegale Puppenmontagen ausgelegt haben.

    Als wir zu Tagesbeginn mit unserem Boot aufbrachen, mussten wir unfreundlichen Bootsangler Zickzack fahren, um in dem Gewässer überhaupt weiterzukommen.
    Ich wollte eigentlich alle Puppen und alle erreichbaren Montagen, die den halben See absperrten, durchschneiden ... oder zumindest ein aufklärendes Gespräch mit den am Ufer befindlichen Herren führen. Mein Freund konnte mich mit Mühe und Not noch davon abhalten

    ~~~

    Nun aber zum Großen Tonsee, nicht wirklich bei Bestensee, sondern östlich der näher gelegenen Ortschaft Körbiskrug ... P 07-101
    (das gilt auch für den kleinen Tonsee 'bei Bestensee')
    Das Gewässerverzeichnis des KAV Dahme-Spreewald nennt ihn auch den 'Freudentaler Tonsee' (nicht den 'Kameruner Tonsee' wie der LAV Brandenburg.

    Ein schönes Gewässer ... Trinkwasserqualität, 16,35ha groß, bis zu 27m tief, hat vom Umriss her etwa die Form eines unregelmäßigen Hufeisens.


    Der See darf als Karpfentip gelten ... ein gewässerkundiger Angler (aus einem der ortsansässigen Vereine) hat hier vor ein paar Tagen einen 1,12m langen Spiegler mit 38 Pfd. auf die Schuppen gelegt (wurde in einem Angelladen in Bestensee verifiziert, der Karpfen dann lt. Auskunft zurückgesetzt).

    Aber in diesem See gibt es auch einen ziemlich vernünftigen Hechtbestand ... am 02.10. fing mein Freund Alex einen 98cm Hecht mit 15 Pfd. auf KöFi am System.

    Wir beginnen unsere kleine Rundreise vom (neuen) Campingplatz aus und stechen in (den) See:



    Der Blick führt geradewegs auf eine Landzunge, auf der 2 freundliche Jungsche an diesem Tag ihren Carpdome aufgebaut hatten. Wir trafen sie auf dem See, als sie mit Schlauchboot und Echo auf Kantensuche für ihre Karpfenangelei waren.

    Dieselbe Landzunge sehen wir hier bereits von der anderen Seite, aus der Bucht heraus, in der die Karpfen gerne laichen.



    Oder frontal ... vielleicht noch besser zu erkennen:



    Und nun der Blick in die geräumige Bucht hinein ...



    ... dort wollte auch der 98er Hecht seine Kräfte messen.

    Relativ schnell wurde an diesem Tag klar, dass es 2 Probleme geben würde: trotz der hohen durchschnittlichen Wassertiefe von geschätzten 5-6m wuchsen die Pflanzen bis knapp unter die Oberfläche und ließen nur noch einen geringen Spielraum für unsere Kunstköder ... Jerks waren nämlich nicht dabei, unsere Oberflächenwobbler wollten sie in den Pflanzenfeldern nicht.

    Und dann, 2. Problem, immer noch handwarmes Wasser in dem See ... im Hochsommer reichlich kühl, nun aber für meinen Geschmack und jahreszeitlich gesehen viel zu warm.

    Wir suchten pflanzenlose oder licht bewachsene Bereiche mit hoher Wassertiefe auf ... Fehlanzeige.
    Nach einigen stärkeren Schauern hatten wir so langsam die Runde gemacht und trafen den Angler, der vor kurzem den Spiegler gefangen hatte.
    Der war auch mit der Spinnrute unterwegs ... und ließ uns wissen, dass er am Morgen immerhin einen 80er Hecht fangen konnte.

    Dann ging es langsam wieder in Richtung Ausgangspunkt zurück. Mir war inzwischen klar geworden, dass die meisten Hechte immer noch mitten im Kraut steckten.

    Vorbei ging es, inzwischen bei Sonnenschein, an großzügigen Schilfkanten (davor alles komplett bis zur Oberfläche verkrautet) ...



    ... zu ebenjenem Ausgangspunkt, diesmal vom Wasser aus gesehen.



    Dort gönnte ich mir noch die Überprüfung meiner Hypothese ...
    An langer Leine ankernd versuchte ich es nun vertikel im Kraut ... 2. Mal angehoben: ein reichlich maßiger Hecht, der nach dem berühmten Klaps auf's verlängerte Hinterteil zur Diskussion mit Eltern und Großeltern geschickt wurde ... darüber, was man lieber lassen sollte (in diesem Fall das gierige Schnappen nach einem colafarbenen Manns-Shad).

    Empfehlungen:
    - Hechtfreunde kommen mit Jerks oder warten, bis das Kraut herunter ist
    - die Wassertemperatur sollte von den gefühlten 17-18 noch auf die 10-12° C. herunter
    - allgemein: der See ist am Wochenende stark frequentiert ... für (Raubfisch)Angler passt's, wenn möglich, besser innerhalb der Woche

    Fazit: der See sieht mich sicher nochmal wieder ...
    Geändert von Thomsen (08.10.2006 um 18:46 Uhr)

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hier nun wie versprochen das Fangphoto des Hechtes von meinem Freund Alex, unserem Forenmitglied AlStone:


    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Köder: KöFi am System
    Länge: 98 cm
    Gewicht: 7 Kilo 500 Gramm

    Geändert von Thomsen (10.10.2006 um 11:34 Uhr)

  20. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    15711
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 6 Beiträge
    [Ischöner hecht thomsen
    sage mal der see den du hier beschrieben hast wo befindet er sich genau in Bestensee und kann man dort auch vom UFER aus angeln.
    würde mich mal interessieren da ich kein boot habe und auch mal einen so schönen fisch fangen will
    gruß Marco Köster

  21. #15
    Blei-Versenker
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    12619
    Alter
    48
    Beiträge
    237
    Abgegebene Danke
    416
    Erhielt 292 Danke für 81 Beiträge
    Zitat Zitat von Marco Köster
    [Ischöner hecht thomsen
    sage mal der see den du hier beschrieben hast wo befindet er sich genau in Bestensee und kann man dort auch vom UFER aus angeln.
    würde mich mal interessieren da ich kein boot habe und auch mal einen so schönen fisch fangen will
    gruß Marco Köster
    Genau würde mich auch interressieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen