Ich gebe euch heute mal ein Rezept von mir das sich sehr bewährt hat am Rhein um Brassen und co anzulocken!!!

Zutaten:

1 Päckchen Haferflocken
1 Päckchen Kartoffelpüree
1 Packet Paniermehl
4 Päckchen Vaniliezucker
500 g Nösenberger Standdart(gibt es bei Pferdebesitzer oder Raifeisenmarkt)
500 g Country Müsli (gibt es bei Pferdebesitzer oder Raifeisenmarkt)
500 g Leimsamen
1 Liter Maden
1 kg Quarzsand

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Maden in einem großen Eimer vermischen.Und etwas Wasser dazu geben nicht viel ca ne halben Liter.Alles gut verrühren!! Der Eimer sollte möglichst einen Deckel haben.Jetzt habt ihr nen bischen Teig und fast noch alles in Pulver form.Dann geb ihr den Liter Maden dazu,und laßt das ganze ca. 12 Std mit verschlossenen Deckel stehn.Ich mache das 12 Std bevor ich am, Wasser sitze.An dem Morgen oder so wo ihr zum Wasser fahrt gebt ihr noch soviel Wasser dazu das ihr einen schönen Klebrigen Teig bekommt!!

Fertig!!!!!

Zum Angeln nehme ich dann immer die Maden aus dem Eimer,da sie den Geruch von dem Teig angenommen haben und nicht mehr nach Amoniak riechen!!

Dann viel Spaß beim ausprobieren und Petri Heil