Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ17 Behrendsee bei Groß Fredenwalde

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Kreisanglerverband Templin e.V. im DAV e.V.
    Puschkinstr. 15
    17268 Templin
    Telefon/Fax: 03987 50023
    heinz.feldmann@kav-templin.de
    www.kav-templin.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    Schilfreicher See im Landkreis Uckermark in Brandenburg

    bei Stegelitz gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 06-102

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 11,31 ha

    Bestimmungen:
    Bootsangeln erlaubt.
    Parken des PKW nur vor der Schranke.

    Tipp:
    Sehr ruhiger See für eine gemütliche Angeltour.


    Gewässerbild von unserem User Jan1983



    Gewässerbild von unserem User pong

    Hauptfischarten: Karpfen, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (27.08.2016 um 13:40 Uhr) Grund: neu aktualisiert

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Ergänzungen:

    - lfd. Nr. DAV-Gewässerverzeichnis: P 06-102

    GPS-Daten: N 53°07`01" / O 13°48`16"

    Anfahrt (von Berlin aus):
    A11 Abfahrt Pfingstberg, in Richtung Templin halten, dann in Richtung Stegelitz abbiegen.
    Kurz hinter 'Afrika' in einen Feldweg einbiegen, der bis zur besagten Schranke führt.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    Sehr schönes Gewässer,wirklich sehr ruhig,schon fast ungewohnt Anwohner auf Bild 3 ca 50 m Entfernung hier noch Bilder Gruß Jan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jan1983 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Deaf_Angeln23 Avatar von Snowboard23
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    13435
    Alter
    38
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    231
    Erhielt 23 Danke für 12 Beiträge

    Hallo

    obwohl, hier fischbestand wegen war hart winter??

    bitte melden..danke grüß angler23
    Angeln23

  7. #5
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Hallo Snowboard,

    na, haste den Behrendsee jetzt auch entdeckt, wa? Ich war dieses Jahr noch nicht da, aber ich würde mir über den Fischbestand dort keine Sorgen machen. Bei den uckermärkischen Seen gibt es nur wenige, die unter den letzten beiden Wintern gelitten haben.
    Meines Wissens gehört der Behrendsee nicht dazu. Aber ich werde mich mal erkundigen, wenn ich das nächste Mal in die Uckermark komme.

    P.S. Seit ein paar Jahren gibt es dort einen neuen Förster, der wesentlich schärfer auf die Einhaltung der Bedingungen achtet, als es früher der Fall war. Das Auto sollte unbedingt vor den Schranken abgestellt werden, sonst kann es teuer werden. Auch, wenn man nur mal eben das Tackle ausladen will.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Deaf_Angeln23 Avatar von Snowboard23
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    13435
    Alter
    38
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    231
    Erhielt 23 Danke für 12 Beiträge

    Hallo stadtangler,

    danke ebenfalls, ich glaube auch gut fischbestand..mag nicht hart winter..gerne gut alle gewässer gepflegt.grins

    viele grüß snowboard23
    Angeln23

  10. #7
    Im Swimbaitfieber Avatar von fishingfreak
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    13156
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge
    Zitat Zitat von Snowboard23 Beitrag anzeigen
    obwohl, hier fischbestand wegen war hart winter??

    bitte melden..danke grüß angler23
    Da ich heute in und um pfingstberg unterwegs war hab ich auf den Rückweg mal nen Abstecher gemacht, ganz kurz Fisch ist noch vorhanden, direkt am Ufer gabs mehrere Barsch und am Schilf haben sich ein paar Kleinfischschwärme verraten, allerdings war der Tümpel ungewöhnlich trüb.

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fishingfreak für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    ...kommt man hier eigentlich gut an's Wasser zum Spinnern?

    Gruß!

  13. #9
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    No!!
    Einige mittelprächtige Stellen auf der Waldseite, meist aber von Ansitzanglern belegt. Der Rest von Schilf bewachsen oder unzugänglich.
    Ohne Boot wenig Spass beim Spinnen.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an stadtangler für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    17268
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge
    Ohne Boot ist echt mies dort. War Sonntag auf dem einen Steg an der Wiese gegenüber vom Wald. Hab zwei Stunden ALLES an Kunstködern durchprobiert- Es biss dann irgendwann ein halbstarker Hecht von ca 60 cm, der kurz vorm Steg ausgeschlitzt ist
    Dort wo die Boote der Einheimischen liegen könnte man ja sein eigenes zu Wasser lassen. Aber ersten gibts ja dort die Schranke und zweitens: Darf man das?

  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    ...warum sollte man nicht dürfen? DAV erlaubt doch Boote....

    Aber noch eine Frage: Wie weit ist es von dem Parkplatz vor der Schranke bis zu der Stelle, wo man ein Boot ins Wasser lassen könnte? Mein Kahn hat zwar Räder, aber ist doch recht schwer ;-/

    Gruß + Danke!

  17. #12
    Im Swimbaitfieber Avatar von fishingfreak
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    13156
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge
    rund 150m aber sehr weicher sandiger Boden!
    am WE war die Schranke offen, aber darauf würde ich mich nicht verlassen

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishingfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Mit dem Kahn wirst du dir alleine schwer tun. Immerhin geht es auch ein Stück abwärts und du musst ja auch wieder zurück. Zu zweit sollte das aber möglich sein.

    Oben am Wald gibt es noch eine Schranke. Dort habe ich nie geschaut, wie weit es bis zum See ist, aber auf Google Earth sieht es nach ca. 200 Metern aus. Also auch keine echte Alternative.

    @ lexy: Schön, daß es den Steg noch gibt. Seit der Bauer da sein Feld vergrössert hat, ist man nicht mehr rangekommen. Gibt es da jetzt einen Fußweg, oder hast du dich übers Feld gekämpft?
    Dort habe ich früher öfter geangelt und divers Friedfische gezogen. Auch den einen oder anderen Hecht. Aber noch nie einen Zander. Die sollen sich dort gut verstecken.

    Wenn einer mal ne Bootstour mit nem Echo macht, könnten viele neue Erkenntnisse bei rauskommen. ....

  20. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    17268
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge
    Moin,
    ja also man muss tatsächlich übers Feld. Ist zu dieser Zeit noch nicht so problematisch. Dann noch etwa 50 Meter durch ne nasse Wiese und schon kanns losgehen. Wenn man sich von dort aus weiter nach links durchschlägt kommt man noch an ein zwei kleine Stege. Sieht alles sehr Raubfischig aus, aber wie gesagt, war ja nix zu holen außer der Hecht. Ich kann mich erinnern vor etlichen Jahren hab ich mal an der Uferseite auf Spinner einige Barsche gefangen. Habs in den letzten 2 Jahren immer mal wieder am Behrendsee probiert, nicht einen Biss konnte ich verzeichnen. Ne Bootstour würde mich echt mal reizen. Boot hab ich, Trailer auch, nur keine Anhängerkupplung
    Weiß dort jemand wie es um Barsche dort steht? Ich glaube kaum dass die Einheimischen dort drauf fischen.

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an lexy für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    17268
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge
    Moin,
    Ich war mit nem Kumpel bis vorhin dort fischen. Von 19 Uhr bis etwa halb zehn. Habe allerhand Gummifische probiert und die drei oder vier Stellen im Wald abgeklappert.
    Mein Kumpel fing 2 deutlich untermaßige Hechte und ich etwa 10 Barsche bis maximal 20 cm. Eigentlich hatte ich es auf Zander abgesehen, aber wir habennwahrscheinlich zu früh angefangen und zu früh aufgehört.
    Ansonsten sah es recht lebendig aus, als der Wind nachließ konnte man an vielen Stellen kleine Fische an der Oberfläche sehen.

    Gruß Alex

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an lexy für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen