Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Stiche in Zabelsdorf

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    P03 KAV Gransee e.V.
    Vorsitzender Wolfgang Wiczynski
    Post an: Ringstraße 9
    16792 Zehdenick
    Tel.: 01751640791
    rosi9996@-online.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    See bzw. mehrere Gewässer, Großer Zabelsdorfer Stich, Kleiner Zabelsdorfer Stich, im Landkreis Oberhavel in Brandenburg,

    in Zabelsdorf gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 03-101

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe ca. 8,5 ha
    Tiefe max. 7 m



    Hauptfischarten:
    Große Hechte, schöne Barsche, Karpfen, Schleien und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (10.05.2016 um 13:05 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Der kleine Stich hat eine durchschnittliche Tiefe um die 3 m.Die tiefste Stelle liegt bei 7 m.Das Gewässer ist entstanden als um 1900 rum Ton abgebaut wurde,in dieser Gegend gibt es noch mehrere von diesen Tonlöchern.Der See hat an einigen Stellen stark abfallende Ufer.Es gibt hier nur wenige Angelstellen,da der See einen fast geschloßenen Schilfgürtel besizt.
    Allerdings hat das Gewässer einen guten Raubfischbestand.Es werden hier oft Barsche um die 40 cm gefangen auch große Hechte von über einem Meter sind hier keine Seltenheit.
    Für Friedfischangler ist der See ehe uninteressant weil der Weißfischbestand total verbuttet ist.Bei den Schleien und Karpfen siehts ähnlich aus.
    Beste Zeit ist hier Frühjahr und Herbst da im Sommer der starke Krautbewuchs das Angeln fast unmöglich macht.
    Gruss Mario






  3. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Aalhaken-Bln für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2014
    Ort
    10827
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge
    Das mit den Angelstellen - an beiden Stichen - hat sich verbessert. Da sind jetzt mehrere Stege gebaut worden. Und Hechte sind immer noch drin.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blindschleiche für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen