Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge

    Futterkörbe weit werfen ohne Verwicklungen?

    Geändert von Aalete (24.06.2007 um 18:37 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalete für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Sonntagsangler Avatar von Sonntagsangler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    55116
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Ja das Problem kenne ich auch. Ich werd's auf jeden Fall mal ausprobieren und dann mal bescheid geben wie's bei mir geklappt hat. Danke Aalete!!!

    Grüße Sonntagsangler
    Aachener Jäger und Angler

  4. #3
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Zitat Zitat von Sonntagsangler
    Ja das Problem kenne ich auch. Ich werd's auf jeden Fall mal ausprobieren und dann mal bescheid geben wie's bei mir geklappt hat. Danke Aalete!!!

    Grüße Sonntagsangler
    Freue mich immer auf ein Feedback.
    Gruß Aalete!
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    31787
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge
    Ich hätte mal ne Frage zun den 12-15 cm die "verzwirbelt" sind.

    Wie macht man das am besten, damit es auch dauerhaft verzwirbelt bleibt??

  6. #5
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Am besten eignet sich für diese Montage etwas steiferes Monofil 0,30mm-0,35mm.Rund 1,5 Meter ablängen,doppelt legen und eine kleine Schlaufe (kommt später Vorfach dran) knoten.Schlaufe irgendwo fixieren,oder von 2.Person festhalten lassen (ich mach's immer mit den Zähnen).Dann ein loses Ende Schnur straff ziehen,das andere immer straff drumherum wickeln bis die gewünschte Länge erreicht ist.Das Ganze mit Knoten fixieren. Dann weiter wie auf Skizze.Wichtig ist noch,das sich dann bei wurfbereiter Montage der Fixierknoten des verzwirbelten Seitenarmes mindesten 2-3cm über dem Futterkorb befindet,dieser also auf der längeren Schnur läuft (50cm-Seite)!
    Ich lade nochmal ne Skizze.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Aalete (08.04.2007 um 12:33 Uhr)
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  7. #6
    Sonntagsangler Avatar von Sonntagsangler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    55116
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Thumbs up

    Grüß dich Aalete,
    bin gerade wiedergekommen vom angeln mit einem Kameraden. Haben es zu zweit probiert und deine Montage hat bis auf eine Sache super funktioniert. Es hat keinerlei Verwicklungen gegeben. Nur halt ein bisschen Arbeit beim erstellen der Montage. Das auswerfen hingegen klappte erstaunlich gut. Ich hatte daran gezweifelt das es sich damit gut auswerfen lässt. Wir beide haben gut gefangen. Ausbeute waren dutzende Rotaugen zwischen 10 bis 15cm Länge. Ein kleiner Giebel hat sich an die Rute meines Kameraden verirrt. Also vielen Dank und auch dir Petri Heil.

    Freundliche Grüße Sonntagsangler
    Aachener Jäger und Angler

  8. #7
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Na dann wünsche ich Euch noch nachträglich Petri Heil.Bei der nächsten Montage geht das Bauen dann bestimmt schon schneller.Freut mich, daß ihr mit meiner "Bauanleitung" klar gekommen seit.

    Herzlichst Aalete!
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    21514
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich angle seit ca zwei Jahren eine anliche Montage beim Feedern. Allerdings lasse ich die verzwirbelung weg und knote dierekt in die große Schlaufe im Abstand von 15cm eine kleine für den Harken ein . Zwischen Karabiner und Kleiner Schlaufe kommt noch eine Perle.

    Werde deine Montage aber auch mal probieren!

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    31787
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge
    Ich habe von Spro ein fertiges Feedervorfach (Tuff Feeder Link) gefunden, dieses ist fast genau nach dem gleichen Prinzip geknotet.
    Am kommenden Sonntag werde ich das mal testen...

  11. #10
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Hy FishingSinn!
    Habe ich auch früher benutzt,kam es aber doch öfter zu Verwicklungen,deshalb fische ich beim Feedern nur noch mit besagtem Seitenarm.
    Geändert von Aalete (11.04.2007 um 18:13 Uhr)
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  12. #11
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Hy b1b0p!
    Hab diese Montage noch nicht beim Händler gesehen.Dann probiers mal aus.Ergebnis würde mich interessieren.
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  13. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    21514
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    HI Aalete;

    da ich relativ steifes 20 mono nehme kam es bei mir noch nie zu verwicklung!
    Ich nehme als Verbindung zur Hauptschnur immer einen Karabiner so kann man schneller die Montage wechsel um auf andere gegebenheiten zu reagiren.

    Und am Wasser sollte man die Montagen so simpel als möglich halten um gegebenenfalls schnell eine neue binden zukönnen

  14. #13
    Petrijünger Avatar von Lars1985
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    44536
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
    Hallo Zusammen.

    Ich habe noch eine andere Methode kennen gelernt, die jeder, der Kinder hat, sehr schnell und einfach durchführen lässt.
    Die meisten Dauerlutscher haben einen Stiel der in dem Sinne nur ein Röhrchen is,
    diese haben an dem ende wo sich das süße befindet einkleines loch.
    Dieses Röhrchen fädel ich mit dem loch vom wirbel entfernt auf die Hauptschnur.
    Danach knote ich den wirbel an und in das loch hänge ich mittels eines wirbels den Futterkorb.durch das gewicht des Futterkorbs wird dann das Vorfach sammt Haken vom Futterkorb weggehalten und somit gibt es auch keine Verhädderungen.

    Netten Gruß und Petri Heil
    euer Lars

  15. #14
    Angler
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    46446
    Alter
    23
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge
    Hi

    Nehm einfach eine Anti-Tangle Montage (Röhrchen Montage).

    Das ist ein Röhrchen wo in der Mitte ein Wirbel ist und dannach ist sie im 70° winkel!

    Das schiebst du einfach auf die Schnur und an den Wirbel machst du dein Futterkorb.




    Mfg brazer
    PETRI HEIL ... ... ... ...

  16. #15
    Petrijünger Avatar von Lars1985
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    44536
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
    Das kann man auch machen Brazer.
    Ich bin aber der Meinung, das Lutscherstiele in der Anschaffung kostengünstiger sind.
    Die sind zwar nicht um 70° abgewinkelt, aber der efekt is der selbe.

    Gruß und Petri Heil
    euer Lars

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen