Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge

    Welche Forelle ist das?

    Hallo!

    Möchte mich kurz halten.
    Habe heute eine Forelle gefangen, wo ich mir anfangs sicher war, dass es eine Seeforelle ist.
    Jedoch haben mich Fischer darauf aufmerksam gemacht, dass es sich auch um eine Bachforelle handeln könnte.
    Ohne viel zu rätseln, hab ich mir gedacht, einfach einmal Fotos von dieser Forelle hier rein zu stellen.
    Ich hoffe auf informationsreiche Antworten. Danke im Voraus!

    Zum Vergrößern bitte anklicken!

    Sie hatte 56 cm und 1,9 kg.







    Hier ein paar Bilder von mir...

  2. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Friedfischer,

    erst mal Gratulation zu dieser schönen Forelle.

    Trotz der nicht vorhandenen roten Tupfen, welche die Bachforelle klassifizieren, würde ich sie als Bachforelle einstufen.
    Meistens gibt es so etwas, wenn die Bafo´s in Seen oder großen Talsperren leben, dafür spricht auch die Form der Punkte.

    Eine Seeforelle ist es nicht, die hätte in dieser Größe sicher eine andere Zeichnung (x-förmige Flecken).

    Wo hast Du diesen schönen Fisch gefangen?

    Petri Heil
    Stephan

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Danke erstmal für eure Antworten.
    Habe sie in einem Laubenschwarm entdeckt, und sie zufällig noch mit einem silbernen 4er Mepps, als sie eine Laube quer im Mund hatte, gefangen. Hauptschnur: 18er Mono.
    Gewässer: Schwarzensee in Oberösterreich!

    Es wurden bzw. werden dort nie Bachforellen bzw. Seeforellen besetzt, das mich natürlich umso mehr freut!

    Schwanke jedoch noch immer zw. Bach und Seef..

    Also 2:0 für die Bachforelle ;-)

    Ich hoffe auf mehr Antworten!
    Hier ein paar Bilder von mir...

  4. #4
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Servus

    Servus friedfischer,
    tippe auch auf eine Bachforelle. Glückwunsch zu dieser Forelle.
    Petri
    *fishing is flow*

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Petri Heil zu dieser schönen Forelle
    aber ich meine auch es ist eine Bachforelle.
    Gruss
    Reptil

  6. #6
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Laut Fachliteratur:
    Hmm, also bei einer Bafo ist die Afterflosse gerade, bei einer Seefo konkav.
    Zudem ist bei einer Bafo die Schwanzflosse im jungen alter gegabelt, im alten alter gerade bis konvex.
    Also wieder kein genauer Anhaltspunkt.

    Bafo:
    Rücken braunoliv
    Bauch weißlich bis gelblich
    Seiten silbrig bis messingfarbig

    Seefo:
    Rücken graublau bis graugrün
    Bauch weißlich
    Seiten silberfarbig

    Die Schuppen scheinen aber sehr klein zu sein, was auf eine Bafo schließen lässt.

    Glaube schon mal etwas gehört zu haben, dass eine amerikanische Bafo keine roten Tupfen hat.
    Aber so eine Forelle in Österreich?!
    Oder doch nur eine Kreuzung?!

    @all
    Ihr mutmast ja alle nur, gebt aber keine konkreten Merkmale.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  7. #7
    Fischmessias
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    51465
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 81 Danke für 41 Beiträge
    Mit großer Sicherheit eine Bachforelle. Habe auch schon einige dieser Größenordnung gefangen und die sehen deiner sehr ähnlich

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hallo erstmal,
    also es handelt sich dabei um eine Bachforelle,da bin ich mir sicher.Fehlende rote Punkte heissen nicht das es KEINE Bachforelle ist.Ausserdem stimmt es das Seeforellen x-förmige Tupfen haben aber die Forelle hat runde.Allerdings sind die Übergänge fliessend was Fischbiologen auch damit meinen das Bach-See-und Meerforellen den gleichen lateinischen Namen haben nämlich Salmo Trutta.Fario ist die Standorttreue Art,lacustris ist die Art die in Seen lebt und zum Laichen in die einmündenden Bäche und Flüsse wandert und trutta (laut Fischbiologen die Urform)lebt im Meer und wandert zum Laichen in die einmündenden Bäche und Flüsse.Fragst du einen Fischbiologen wird er dir sagen das es eine Salmo Trutta ist,da Fischbiologen der Meinung sind es ist eine Art aber 3 verschiedene Lebensformen und nicht nach Bach-See-und Meerforelle unterscheiden.Ebenso die Igfa die nur Salmo Trutta angibt.Brook Trout ist Salvelinus Fontinalis also der gleiche Fisch der bei uns Bachsaibling heisst.Die Bachforelle heißt im englischsprachigen Raum German Trout oder Brown Trout.Petri Heil zu deinem tollen Fang.
    Petri Heil
    Marc Hartmann
    Geändert von Marc Hartmann (06.04.2007 um 14:15 Uhr)

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Prima Beitrag

    Kann mich nur anschließen ...

    Von mir nur kleine Ergänzungen:
    - Seeforellen müssen nicht x-förmige Tupfen haben, es können auch runde, hell umrandete sein
    - wenn Seeforellen rote ('rötliche') Tupfen haben, sind diese aber niemals hell umrandet wie bei Bachforellen

    Noch nicht genanntes Unterscheidungsmerkmal für SeeFo/BaFo ist die unterschiedliche Bezahnung des Pflugscharbeins (siehe Ranglisten).

    Und: BaFos können auch noch einen zusätzlichen 4. Hartstrahl in der Rückenflosse haben ... SeeFos nicht.

    Bei zu bestimmenden Fischarten am besten immer Photos mit abgestellten Flossen machen, auch mit Nahaufnahmen ... dann lässt sich nachträglich sogar noch zählen.

    PS: Und Steffel hat (wie schon bei der Lauben-Bestimmung vorher) auch gleich wieder richtig gelegen ...
    Geändert von Thomsen (06.04.2007 um 14:48 Uhr)

  10. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Super, dass mir so viele geantwortet haben!
    Danke!

    Ich war mir nicht ganz sicher, da mir einer erzählte, dass SeeFo. immer Punkte
    auf der Rückenflosse hat. Die Bachforelle anscheinend teilweise nicht...
    Und diese hatte z.B. keine...

    Nochmals Danke!
    Wäre alleine sicher nicht so schnell auch eine BachFo. gekommen.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  11. #11
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Friedfischer
    Ich war mir nicht ganz sicher, da mir einer erzählte, dass SeeFo. immer Punkte
    auf der Rückenflosse hat.
    Da hat derjenige etwas verwechselt ... Regenbogenforellen haben immer dunkle Punkte auf einigen Flossen, vor allem auf Schwanz- u. Rückenflosse.
    Geändert von Thomsen (07.04.2007 um 08:55 Uhr)

  12. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    OK, danke, jetzt weiß ich das auch.
    Wenn noch irgendwer etwas zu dieser Forelle zu sagen hat, schreibt mir bitte!
    Hier ein paar Bilder von mir...

  13. #13
    Angel-Paule
    Gastangler
    Petri Heil zu dieser schönen Forelle
    aber ich meine auch es ist eine Bachforelle.
    Petri Heil zu deinem tollen Fang.
    Mach weiter so

  14. #14
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    In der aktuellen AngelWoche ist auch eine Bachforelle drin, die keine roten Tupfen hat.
    Wollte das nur noch nachreichen.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  15. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.10.2007
    Ort
    4144
    Alter
    29
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge
    ganz eindeutig eine wunderschöne bafo aus einem bergsee

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen