Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ14 Kiesgruben bei Gömnigk

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    P01 KAV Regionalanglerverband Belzig e.V.
    Vorsitzender Joachim Behring
    Post an: Chausseestraße 13
    14822 Brück
    Tel.: 033844/50457

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    Kiessee im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Bundesland Brandenburg,

    bei Gömnigk gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 01-101

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 5 ha

    Achtung, Bootsbenutzung, Bellyboote etc. ist hier verboten.



    Hauptfischarten:
    Karpfen und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (09.05.2016 um 12:42 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge

    Thumbs down

    Könnte man getrost hier streichen. Verwildert, Verdreckt und verkommen. Einer von den Tümpeln ist noch wegen Seuchengefahr gesperrt.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    14806
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    In die größere Kiesgrube wurden Karpfen gesetzt, alle sehr klein. 2007 wird man hier gut angeln können.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Waldi36 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Nicht für Geld und gute Worte würde ich aus nur einem Tümpel von dort auch nur einen Fisch essen.
    @ Waldi, kennst Du die Anlage als sie noch im Betrieb war? Ich ja!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    14806
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Hi Spaik,

    auch hier habe ich nachgeforscht... Blutabfälle vom Schlachtehof... Ein Tümpel ist wegen Seuchegefahr gesperrt .

  7. #6
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von Waldi36
    Hi Spaik,

    auch hier habe ich nachgeforscht... Blutabfälle vom Schlachtehof... Ein Tümpel ist wegen Seuchegefahr gesperrt .
    Das war kein Schlachthof, das war eine Abdeckerei.
    Und das Abwasser ist zu 80 % in den Teichen gelandet, war billiger.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    @ Waldi
    Du kannst mir getrost Glauben das ich die Anlage noch aus alten Zeiten kenne.
    Man konnte sich " normal " nicht den Gewässern nähern, immer darauf geachtet wie der Wind stand.
    Ich muss Dir wohl auch nicht schildern wie es dort wirklich zugegangen ist.
    Nur das eben die Gewässer ordentlicher und gepflegter waren. ( siehe Niemegk, dort ist doch auch fast alles versiegt oder verlandet )
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  9. #8
    El Hechti
    Gastangler
    Gewässer-Nummer: P01-101

    Neue Bestimmung: Beangeln mit Booten, Bellybooten und anderen Wasserfahrzeugen nicht gestattet!

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen