Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Karpfenliege

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Marius1989
    Registriert seit
    17.12.2006
    Ort
    16548
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Smile Karpfenliege

    Hey Leute

    Der Sommer Kommt Und Ich MÖcht Mit Freunden Zum Karpfenangeln Gehen Da Alle Mene Freunde Solch Ein GemÜtliches Teil Schon Habe Und Ich Mal Liegeprobe Gemacht Habe Bin Ich Total Begeistert Von Solch Einer Liege, Dass Ich Jetzt Auch Eine Haben MÖcht!!!!

    Es GrÜßt Euch Marius

  2. #2
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge

    Liege

    Hallo Marius,

    ich habe in diesem Forum schon einem Petrijünger den Tipp gegeben sich eine "Gute Liege" zu kaufen, auch wenn es am Anfang viel Geld ist, aber diese Liegen haben nun mal ihren Preis.

    Bei günstigen wirst Du auf lange Sicht immer Lehrgeld bezahlen, erst für die billige Liege und dann doch für eine "GUTE".

    Ich besitze seit 4 Jahren eine Liege der Firma Pelzer, diese ist für jede Jahreszeit bestens geeignet, weiterhin ist sie stabil, groß, leicht, sie sind 1A verarbeitet und es ist im Lieferumfang ein Bedchair-Butler und ein Bedchair-Bag dabei. Andere Liegen von Fox oder JRC kosten noch mehr und sind nicht zwingend besser!!!

    Hier mal ein Link
    http://www.yatego.com/angelshop/p,46...-liege--tasche

    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    So ein Teil würde ich keinem empfehlen, nur eine richtige 6-Bein Liege!
    Setzt man sich mal ans Fußende merkt man schnell warum.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge

    Karpfenliege

    Hallo Spaik,

    was meinst du? Meinst du die Liegen mit 6 Beinen generell, oder die Liege die ich persönlich für gut befinde und einem Petrijünger ans Herz legen kann und möchte.

    Ich gebe Dir grundsätzlich Recht, aber eine Liege ist zum Liegen da! Wenn sie zum Sitzen wäre, würde sie Sitze heißen und nicht Liege.

    Weiterhin befinden sich 2/3 des menschlichen Körpers (auch der schwerste Teil des Menschen) im oberen Bereich der Liege, also macht es doch nur Sinn, die Anzahl der Beine (die der Liege) da anzubringen wo man mit dem
    meisten Gewicht liegt.

    Wenn man seine Liege als Stuhl nutzen will, kann man das Fußteil umklappen und dann kann man auch gut darauf sitzen. Für die Zwecke wie Du sie beschrieben hast, kann man sich ein zusätzliches Bein (für die Liege) zum Stützen kaufen.

    Nur um die Situation zu entschärfen, ich wollte Dich nicht persönlich mit meinem (diesem) Beitrag anpieseln!!! Kein Scherz!!! Leg es bitte nicht auf die Goldwaage! Es handelt sich hier um meine Meinung (meine Meinung ist nicht die von Dir oder die der anderen Petrijünger) und Einschätzung!

    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Aalschreck
    Hallo Spaik,

    was meinst du? Meinst du die Liegen mit 6 Beinen generell, oder die Liege die ich persönlich für gut befinde und einem Petrijünger ans Herz legen kann und möchte.

    Ich gebe Dir grundsätzlich Recht, aber eine Liege ist zum Liegen da! Wenn sie zum Sitzen wäre, würde sie Sitze heißen und nicht Liege.

    Weiterhin befinden sich 2/3 des menschlichen Körpers (auch der schwerste Teil des Menschen) im oberen Bereich der Liege, also macht es doch nur Sinn, die Anzahl der Beine (die der Liege) da anzubringen wo man mit dem
    meisten Gewicht liegt.

    Wenn man seine Liege als Stuhl nutzen will, kann man das Fußteil umklappen und dann kann man auch gut darauf sitzen. Für die Zwecke wie Du sie beschrieben hast, kann man sich ein zusätzliches Bein (für die Liege) zum Stützen kaufen.

    Nur um die Situation zu entschärfen, ich wollte Dich nicht persönlich mit meinem (diesem) Beitrag anpieseln!!! Kein Scherz!!! Leg es bitte nicht auf die Goldwaage! Es handelt sich hier um meine Meinung (meine Meinung ist nicht die von Dir oder die der anderen Petrijünger) und Einschätzung!

    MfG
    Aalschreck
    Ist schon OK!
    Es geht hier nicht um Streiten, es geht um Erfahrung.
    Die Liege die Du vorgestellt hast, hat die Beine nicht gut aufgeteilt. Da befinden sich welche am Kopfende, wichtiger finde ich diese am Fußende.
    Jeder stellt die Liege so im Zelt das er/sie auch im liegen raus schauen kann. Kommt man ins Zelt rein, setzt man sich zuerst, meist ans Fußende! Man achtet nicht immer darauf gleich die Mitte zu treffen, deswegen mein Einwand.
    Ich selbst konnte letzten Jahres 2 verschiedene Modelle vergleichen, mein Kumpel hat auch so eine wie Du vorstellst, mein Fazit, meine ist um Welten besser!
    Zieht sich ein Biß länger hin, wartet man im sitzen, am Ausgang vom Zelt, gerade wenn es regnet.
    Dann hat man schon Schuhe/Stiefel oder so an, wer will den Dreck schon im Zelt verteilt haben.
    Die Füße der Liege sollten/müssen stufenlos verstellbare Beine haben. Bleibt man mal eine Woche am Wasser macht sich jede noch so kleine Unebenheit bemerkbar.

    ABER, dies ist nur meine Meinung!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #6
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge

    Karpfenliege

    Hallo Spaik,

    welche Liege (Marke und Artikelbezeichnung) befindet sich in deinem Besitz?

    Es wäre ja für unseren gemeinsamen Angelkollegen, der die Frage nach einer geeigneten Liege gestellt hat, von Vorteil zu wissen um welche Liege(n) es sich handelt.

    Durch das große Angebot der Liegen auf dem Markt wäre es einfacher für den Petrijünger wenn wir Ihm diese Info geben..oder? Wir machen ja keine Werbung sondern teilen nur unsere Erfahrungswerte mit!!!

    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Ich habe eine Salmo, sehr dicke Polsterung, 6 Beine, stufenlos verstellbar. Füsse enden mit grossen " Tellern ", somit wird ein einsinken vermieden.
    Empfehlen kann ich keine, ich kann nur mitteilen was ich als gut empfinde.
    Ich bin fast 1,90m gross und hab über 100 kg, meine Liege hab ich für mich und meine Bedürnisse ausgesucht!
    Hersteller oder Marke ist unwichtig, sie soll bequem sein und halten!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen