Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge

    Smile Die ersten Forellen dieses Jahr

    Hallo Leute,

    da das Wetter am Donnerstag super war, hat es mich nicht mehr Daheim gehalten.
    Also die Forellenausrüstung zusammen gesucht und ab, das erste Mal zum Forellenangeln.

    Kurzerhand noch den kleinen Bruder, Frau und Kind eingeladen,
    und ab geht´s.

    Als Köder hab ich 2-3 kleine Spinner/Wobbler mitgenommen und vorher
    noch einen Teig zusammen geknetet.

    Am Anfang war ich noch etwas skeptisch , ob´s auch wirklich beim
    ersten Versuch diese Jahr klappt?

    Ich hab also angefangen den Teig auf den Haken zu kneten und diesen
    dann einfach mit der Strömung, die Schnur zwischen den Fingern der Linken,
    Flussabwärts treiben lassen. War er weit genug entfernt wurde er langsam
    herangedrillt. Hab mir sagen lassen, dass das ganz gut funktionieren soll.

    Als dann nach dem 4. Wurf die erste Bachforelle mit 36 cm am Haken hing,
    war die anfängliche Skepsis verflogen. Auch mit Wobbler und Spinner hatte
    ich noch einige Erfolge zu verbuchen.

    Nach insgesamt 2 Stunden am Wasser fing ich die für diesen Tag schönste
    und größte Bachforelle mit 39 cm. Die kleineren ihrer Art, die
    zwischendurch gefangen wurden, hab ich wieder schwimmen lassen.

    Da nun mein Töchterchen zu quengeln begann wurden die Sachen zusammengepackt
    und die Heimfahrt angetreten. Hätte aber noch ewig weiter machen können.


    Petri Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen