Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ30 Mittellandkanal bei Garbsen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelgeräte Kapune
    Goethestr. 40
    30169 Hannover
    Tel. 0511 / 1318422


    Kanalstrecke im Landkreis Hanover bei Garbsen.



    Hauptfischarten:
    Hechte, Barsche, Zander, Karpfen, Schleien, Barben, Döbel, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (24.11.2012 um 07:57 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fänger: unser Mitglied Thomas Sanden
    Fangmonat/-jahr: 07 / 2007
    Länge: 073 cm
    Gewicht: 1 Kilo 025 Gramm



  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    30827
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hi, als angler fange ich grade an wuste nicht das man in dem kanal weisfische angeln kann wie siets mit schleien aus gute ergebnese gechabt?

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2008
    Ort
    30890
    Alter
    29
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 27 Danke für 5 Beiträge
    Wie siehts aus am Mittellandkanal? ich will am wochenende hin.
    habe noch nicht oft am kanal geangelt! könnt ihr mir ein paar tipps geben?

  5. #5
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    erstmal ausloten wie tief es ist am besten angelst du wenn dort nee spundwand ist ziemlich nah am ufer, wenn es nee steinpackung ist an der kante zur fahrrinne eber es kommt immer drauf an was du fangen willst von daher

    Petri

  6. #6
    schadow_mirror
    Gastangler
    Du wirfst mir vor keine richtige Hilfe zu geben aber deine Lapidarantworten tragen auch nicht gerade dazu bei. Wenn du ihm Tip´s gibst dann mußt du schon schreiben welche Fische er an den Stellen beangeln soll und zu welcher Zeit. Weißfisch oder Raubfisch usw.

    Ich habe mir deine Antworten mal durchgelesen für mich wären das keine großen Hilfen da man diese Stellen als Angler ohnehin abangeln würde. Ich glaube was Karpfenspezi wissen wollte ist wohl eher ein Tip für seine Spezi Karpfen und da sind Tip´s wie Fließgeschwindigkeit, Schleusung und Uhrzeiten wichtig oder Köderwahl und Montagen.

    Gruß

    Gerald

  7. #7
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Zitat Zitat von schadow_mirror Beitrag anzeigen
    Du wirfst mir vor keine richtige Hilfe zu geben aber deine Lapidarantworten tragen auch nicht gerade dazu bei. Wenn du ihm Tip´s gibst dann mußt du schon schreiben welche Fische er an den Stellen beangeln soll und zu welcher Zeit. Weißfisch oder Raubfisch usw.

    Ich habe mir deine Antworten mal durchgelesen für mich wären das keine großen Hilfen da man diese Stellen als Angler ohnehin abangeln würde. Ich glaube was Karpfenspezi wissen wollte ist wohl eher ein Tip für seine Spezi Karpfen und da sind Tip´s wie Fließgeschwindigkeit, Schleusung und Uhrzeiten wichtig oder Köderwahl und Montagen.

    Gruß

    Gerald
    Arbeitest du beim schiffahrts amt oder woher weisst du die fließgeschwindigkeit? Schleusung in Garbsen KEINE!!! Wenns auf Karpfen gehen soll kann ich dir die Bucht bei der VARTA Empfehlen (nur lohnenswert wenn du aus der NÄHE kommst da auf Karpfen mind. 1 woche lang Täglich anfüttern solltest damit du reale chancen hast viel zu Fangen)

    KÖDER: Mais, Boilie, Kartoffeln "tipp: da viele schifffahrer ihre reste in den Kanal werfen" sowie Wurmarten. Ich hatte die Meisten karpfen auf Kartoffel oder auf Boilie.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Gewässerdaten:

    Mittellandkanal
    Der Mittellandkanal ist mit 324,4 km die längste künstliche Wasserstraße in Deutschland. Er ist im Land die wichtigste Ost-West-Wasserstraße, die den Rhein durch den Rhein-Herne-Kanal und den Dortmund-Ems-Kanal mit der Ems, der Weser, der Elbe und weiter über brandenburgische Flüsse und Seen bis hin zur Oder verbindet. In europäischer Dimension ist er das zentrale Wasserstraßensystem von West- nach Osteuropa. Der Kanal wurde früher auch als Weser-Ems-Kanal, Weser-Elbe-Kanal oder Rhein-Elbe-Kanal bezeichnet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    troutfishing is cool fishing

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an bennyb. für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen