Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijnger
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    67227
    Beitrge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Anfngerfrage zum Fang grerer Fische

    Hallo bin ein neuer petrijnger.hab vor drei wochen angefangen mit dem angeln war 2 mal un hab gleich 3 fische gefangen an stellen wo nicht durch fischbesatz nachgeholfen wurde. Hab viel glck in meinem leben un dass bertrgt sich wohl auch auf das angeln. Vorallem weil mein kumpel der mich mitnahm schon sehr lange angelt und dabei war und nix gefangen hat .
    Jetz zu meinem problem ich hab aba nur 2 rotaugen und eine rotfeder gefangen alle so circa 20 cm lang. 2 rotaugen mit schwimmer die rotfeder auf grund.
    Mein problem liegt darin dass ich gern ma was grsseres fangen wrde muss ja nix seltenes sein un ber 50 cm wr schon sehr ausreichend wie zb. ne barbe oder karpfen karausche oder sowas.
    Desshalb hab ich auch auf grund gefischt und einen grsseren kder drangehangen und was hab ich gefangen die rotfeder
    Mein kollege sagte mir dass die grossen eher auf grund zu finden sind.
    Meine frage was fr kder knnt ihr mir empfehlen wie lang dass vorfach wo am see am besten angeln vom strand inner bucht oder vom strand aus...
    Wre cool en paar tipps zu bekommen un keine angst ich lass sie wieder frei.
    Vielen dank schonma im voraus

  2. #2
    Petrijnger Avatar von Carp-2000
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    46562
    Alter
    61
    Beitrge
    67
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 22 Danke fr 17 Beitrge
    Erst mal brauchst Geduld und dann kommen die groen von selber. Gut um die groen zufangen mu nicht immer der Kder gro sein..Wenn ich los gehe sehe ich mich erst mal das Gewsser an wie steh der wind wo ist bewegung im Wasser .Dann ausprobieren ein Rute den Kder die andere den Kder in unterschiedlichen Tiefen und so mut du alles ausprobieren.Kleine Haken groe Haken und Angler Vorort die das Gewsser kennen ruhig mal fragen mit welchen Futter berwiegent geangelt wird,damit du nicht den Fisch erst an neues Futter gewhnen mut.Du selbst mut immer wieder alles ausprobieren nur so kannst du am besten herraus finden was wo geht..ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen viel Glck..
    Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgend wo ein Lichtlein her.

  3. #3
    Petrijnger
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    67227
    Beitrge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
    Ja danke. hab auch schonma die bewegungen im wasser beobachtet werds ma da probieren und was meinst du mit unterschiedlichen tiefen?Die tiefe die der see hat an unterschiedlichen stellen oder den kder auf unterschiedlicher hhe platziern?Wenn du das meinst wie geht das?
    gruss

  4. #4
    Petrijnger
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    33100
    Beitrge
    35
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 13 Danke fr 11 Beitrge
    Ne Er meint schon die hhe deines Kders. Dies stellst du an deiner Pose bzw. an deinem Schwimmer ein!!!Wenn die pose kannst du ja hin und her schieben! Schiebst du sie nach oben so wird der Kder tiefer angeboten!Und bei einer Laufpose macht man das selbe nur mit dem Stopper!Aber ich denke das hat dir dein kumpel schon erklrt!!!
    MFG andreas

  5. #5
    Petrijnger
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    18196
    Alter
    52
    Beitrge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 15 Danke fr 9 Beitrge
    Ich angle selbst ber den Sommer Karpfen,erstmal brauchst du ein Gewsser wo solcher auch drin ist,das kannst du bei den Anglern oder Fischern erfahren und ich habe meine besten Erfahrungen gemacht mit Boilies(bei Karpfen),aber auch mit Mais,selbstverstndlich bentigst du geeignetes Material(Karpfenrute ,passende Schnur,so fein wie mglich aber nicht dnner als ntig,ist auch Gewichtsabhngig,Haken) und Geduld...Man sollte auch ab und zu am Gewsser schauen nach Grndelspuren und bei Bedarf vorfttern und den rest kann dir bestimmt dein Kumpel erklren

  6. #6
    Petrijnger
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    67227
    Beitrge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
    Jo danke euch. Werds ma ausprobieren petri heil.
    gruss

  7. #7
    Allroundangler Avatar von Cliffhnger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beitrge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke fr 321 Beitrge

    So geht das alles nicht, denn wenn unser Forumsmitglied BigNick richtig angeln lernen will, und wir sind bekanntlich alle mal angefangen, dann muss er sich einen erfahrenen Angler aus der Gegend suchen, (Angel-)Termine mit ihm ausmachen und dann mit ihm zusammen ans Wasser gehen!

    Learning by doing, heit hier die Devise, sonst tut mir nicht nur BigNick leid sondern auch die Fische, die er fngt. Selbst meine zeitweilige 9-jhrige Mitanglerin Cosima wei, dass man Fische nur mit nassen Fingern anfsst, insbesondere, wenn sie untermaig sind und zurckgesetzt werden sollen, auch wenns wie hier nur Rotfedern sind ( BigNicks Meinung!). Das hat sie vielen Mitanglern schon voraus, die dies offensichtlich schon wieder vergessen haben!

    Das wre mein Tip fr BigNick, dem ich viel Freude beim Angeln wnsche, manchen schnen Erfolg aber auch den Blick fr die Natur und den richtigen Umgang damit!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .................
    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken
    Gendert von Cliffhnger (12.03.2007 um 18:11 Uhr)

  8. Der folgende Petrijnger sagt danke an Cliffhnger fr diesen ntzlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen