Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Dominic Keil
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    57482
    Alter
    36
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Talking Wo kauft ihr eure Boilies und welche bevorzugt ihr????

    Hallo Karpfenfreunde,

    mich würde mal interessieren bei welchem Tackledealer ihr eure Boilies kauft und mit welchen Sorten ihr am liebsten angelt und die meisten Erfolge erzielt habt!!!

    MfG der Karpfen-Klatscher

  2. #2
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Ich kaufe keine Fertigboilies sondern mache meine selber.
    Die Produktionskosten sind zwar etwas höher, aber dafür weiß ich was drin ist und kann eben das rein tun was ich möchte.

    Werden dieses Jahr ausprobiert da die Boiles im Winter erst produziert wurden.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  3. #3
    Leifi Avatar von LEIFI
    Registriert seit
    10.02.2007
    Ort
    07570
    Alter
    21
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Question

    Kannst du mir (uns) vieleicht verraten was sich da rin befindet
    Was du Heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen!

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von wallerknaller77
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    65329
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Boillies

    Hätte mich ja auch mal intressiert was die Allgemeinheit dazu sagt ...
    Ich denke mal die Fängigkeit eines Köders hängt immer vom Gewässer ab, man kann dies nicht verallgemeinern.
    Am besten ist es dies einfach mal zu probieren , es hängt ganz bestimmt davon ab womit du anfütterst! ! !
    Du kannst ja zwei Futterstellen anlegen , und selber testen ,wo mehr geht.
    Viel Erfolg!!!

  5. #5
    Aalhunter-Austria Avatar von Aalhunter-Austria
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    4950
    Alter
    49
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge
    Hallo, Grüß Euch

    Das mit der Rezeptur würde mich auch sehr interessieren,
    da ich noch nie auf Karpfen gefischt habe und
    ich noch nie Boilies verwendet habe:

    Schönes Wochenende,
    Gruß Aalhunter
    www.wurmbader.at.gg

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    wenn ich welche kaufe nehme ich meistens die Monstercrab von Martin SB oder alles andere "stinkige" von DD. Habe mir aber letztens auch welche selbst gemacht.
    Ich nahm die üblichen Boiliezutaten (Maismehl, Sojamehl usw) und als Geschmack habe ich noch gemahlene Elips Pellets (riechen so´n bisschen wie "Hering im eigenem Öl") reingemischt. Ich muss die demnächst mal ausprobieren ob oder wie gut die gehn.
    Gruss
    Reptil

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Dort wo sie am billigsten sind!
    Wert lege ich nur auf den Dipp!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    90480
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
    Ich hab letztes Jahr sehr gute Erfolge erzielt mit "Liver & Salt" Boilies von Pelzer Baits. Kann ich nur weiterempfehlen!!!!

  9. #9
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik
    Dort wo sie am billigsten sind!
    Da würde ich aufpassen, können nämlich auch welche sein die als "Ladenhüter" bezeichnet werden und schon älter sind.

    In meine Mixe kommen die versch. Zutaten:
    Hartweizenmehl, Maismehl, Sojamehl vollfett, Hanfmehl , flüssiger Flavour etc. - jenachdem was ich denn genau machen möchte.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    24568
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Moin,
    ich kaufe meine Boilies bei max nollert (carp-gps.de) undzwar sind das die "Monster".

    mfg Steve

  11. #11
    Petrijünger Avatar von liverpool
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    6705
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 63 Danke für 20 Beiträge
    ich kaufen meine bei kl-angelsport oder beu mede-niels im DK und AUS es gibts so viele rezepten das man nie alle haben kan ich habe selbst viele aber naja , ich macht auch selbst boilies aber ich kaufen gern die weil ich habe nich immer zeit die selbst zu machen ,jens

  12. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    23923
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Boilies kaufen

    Sind hier keine richtigen Karpfenangler???

    Wer wissen will wie man Boilies selber richtig herstellt der sollte die bekannten Karpfen-Internetseiten besuchen
    www.boilie.de
    www.carp.de
    www.cipro.de

    dort findet man eine Menge zum Thema Boilies selbermachen.
    Dem Anfänger würde ich empfehlen etwas ordentliches zu kaufen, lasst es bleiben billigen Mist zu kaufen, Ihr werdet darauf unter Garantie auch Karpfen fangen... aber nicht lange, denn wenn die Karpfen den Mist fressen und ihnen danach das A...loch brennt, dann wars das!
    Wenn Ihr Karpfen angeln wollt dann spart nicht beim Futter (Köder),Schnur und Haken! Lieber kann man bei Ruten und Rollen sparen, denn es gibt für kleines Geld (70,-Euro) schon tolle Karpfenruten, ich wäre froh gewesen, wenn es in meiner Jugend so etwas schon gegeben hätte!
    Nicht die Rute oder Rolle fängt den Fisch, sondern der Haken, Köder und die Schnur und natürlich Ihr selbst. Verzichtet auf 300 Euro Ruten und Rollen, bei ebay könnt Ihr schöne Shimano Baitrunner Rollen zwischen 35-50Euro ersteigern und die reichen alle mal aus.
    Wenn Ihr Boilies kauft, dann nehmt eine Markenfirma z.B. Martin SB, Nash,Succesfull Baits, Dynamite etc., Ihr müsst nicht mit den Boilies füttern, sondern füttert mit Pellets oder Mais an, das ist billig und effektiv!

    Wenn Ihr Fragen habt könnt Ihr Euch gerne bei mir melden!
    tacklefox@web.de

    Gruß
    Frank

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    06406
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo !

    Hier gibts ein paar boilie rezepte !!!

    http://carpers-bernburg.de.tl/K.oe.der-usw-.--.-.htm

    Falls ich mal welche kaufe dann nur hier !!!

    http://www.nb-angelsport.de/pi-97085...?categoryId=52


    Mfg. Willi

  14. #14
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
    Hallo,

    Ich hätte auch mal eine frage wie kann man selber Pop-up's herstellen geht das irgentwie?? wenn ja wir würde ich mich auf antworten freun

    Danke Gruß René
    cYa Sunny

  15. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Sunny in dem man den Boilie in der Mitte sauber teilt,die Mitte so weit aus kratzt,das ne kleine Styropokugel rein passt.Anschliessend wird der Boilie mit einem geruchlosen Sekundenkleber zusammen geklebt.Die Styroporkugelchen konnte man vor vielen Jahren ganz normal im Angelladen kaufen.So zumindest war die Praxis bis vor 10-12 Jahren.........Da es heute schon fertige schwimmende Boilies zu kaufen gibt,weiss ich nicht,wie es um das Zubehör in Form von Styroporkugelchen steht....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen