Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Pikmentstörung

    Hallo Leute

    Ich wollte euch mal fragen ob ihr mir bei meine Fragen helfen könnt undzwar

    habe ich schon seit ich denken kann eine Pikmentstörung am rechten Arm die sich von da an immermehr ausgebreitet hat.
    Ich war auch schon beim Hautartzt damit der meinte aber nur das es viele Menschen mit sowas gibt und das es völlig normal sei.
    Aber solangsam habe ich meine Bedenken,denn es war anfangs nur am rechten Arm,aber seit ich glaube 2 1/2 Jahren ist es jetzt auch schon an meinem Hals es war Anfangs nur ein kleiner Fleck, wo meine Mutter noch meinte es sei nur Dreck aber selbst nach mehreren Tagen ging es nicht weg.
    Und jetzt nach der Zeit ist es jetzt schon am ganzen Hals verstreut überall so Flecken,die sind nicht wirklich dunkel,aberso das man sie nicht übersieht.
    Und vielleicht hat das ja jemand von euch und kann mir sagen ob es wirklich nur eine Pikmentstörung ist und ob es ungefährlich sei...

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    23568
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 30 Danke für 15 Beiträge
    Also, ich bin kein Arzt.
    Diesen solltest Du aber sofort aufsuchen. Ich würde aber nicht zu dem bereits besuchten gehen, sondern einen Kollegen konsultieren. Das kannst Du meines Wissens auch ohne die Zusimmung Deiner Eltern tun.
    Vielleicht ist es ja "nur" eine Schuppenflechte.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    Ich liebe tiefes Wasser und große Fische.

    Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder denkt, er habe genug davon. (René Descartes)

  3. #3
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Also ich hatte mal solche ähnlichen Probleme.
    Mein arzt hat mir empfohlen eine Rotlichtlampe zu kaufen und die Stellen täglich ein paar Minuten zu beleuchten.Über die Zeitangabe bin ich mir unsicher aber es war ein guter Hautarzt den ich da hatte.
    Hoffe dir gehts schon wieder besser und du machst dir keine Sorgen.
    Mfg Ted

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen