Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    04889
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Cool Suche Tips zum " Lachsforellenangeln" ?

    Hallo, ich möchte am Sonntag mit ein paar Freunden das erste Mal an den heiß diskutierten Zuchtteich, ist in meiner Gegend die einzige Möglichkeit an Forellen heran zu kommen.

    Dort gibt es auch ein Becken mit Lachsforellen, könnt ihr mir hinweise geben wie ich diese fangen kann?

    Danke euch!

    vv-fish

  2. #2
    Fischfahnder Avatar von Fishking44
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    38709
    Alter
    32
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 44 Danke für 29 Beiträge
    Ein Becken?Oder meinst du einen Teich?
    Also Lachsforellen gibt es nicht!!!
    Das sind normale Forellen und am besten fängst du sie mit Powerbait oder, wenns schön kalt ist, mit Maden!!!
    Gefischt hinter dem Sbirrulino oder angeboten mit einer Grundmontage mit Laufblei!
    Eat,Sleep,Go Fishing!!!

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Fisherman11
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    31171
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    Als Lachsforelle wurde in der Fischerei ursprünglich eine Meerforelle (Salmo trutta trutta) bezeichnet, die aufgrund ihrer Nahrung rotes Fleisch hatte. Der Begriff Lachsforelle ist kein korrekter Artname, sondern nur ein Ausdruck für eine Forelle mit rotem Fleisch

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Talking Forellenangeln Allgemein!!!!!

    Zitat Zitat von VV-fish
    Hallo, ich möchte am Sonntag mit ein paar Freunden das erste Mal an den heiß diskutierten Zuchtteich, ist in meiner Gegend die einzige Möglichkeit an Forellen heran zu kommen.

    Dort gibt es auch ein Becken mit Lachsforellen, könnt ihr mir hinweise geben wie ich diese fangen kann?

    Danke euch!

    vv-fish

    Hallo vv-fish,

    schau mal in dieses "Forum" rein, dort wirst du den ein od. anderen Tipp zum "Forellenangeln" finden...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    04889
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 5 Beiträge

    Cool

    Zitat Zitat von Fisherman11
    Als Lachsforelle wurde in der Fischerei ursprünglich eine Meerforelle (Salmo trutta trutta) bezeichnet, die aufgrund ihrer Nahrung rotes Fleisch hatte. Der Begriff Lachsforelle ist kein korrekter Artname, sondern nur ein Ausdruck für eine Forelle mit rotem Fleisch

    Danke, das wusste ich schon und deshalb habe ich ja Lachsforellen auch in " -Striche gesetzt.

  6. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    .....ganz nebenbei, der Begriff Lachsforelle wurde von der Industrie erfunden und etabliert (gesetzl. genehmigt). Die mundartliche Verwendung gab es als Bezeichnung für verschiedene Forellenarten schon vorher.

    Petri Heil
    Stephan

  7. #7
    Fliegenfischer Avatar von Chris75
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    45525
    Alter
    42
    Beiträge
    174
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 126 Danke für 44 Beiträge
    Hallo, ich habe ganz gute Erfolge zum einen mit Bienenmaden und mit PowerBait Teig.
    Wichtig ist das Anködern und die Führung des Köders.
    z.b. Spirolino zirka 15gr.(Subfloat) ein oder mehrere Wirbel sollten dazwischengeschaltet werden um ein verdrallen zu vermeiden. Dann montiere ich ein 1,5 bis 2,5m langes Vorfach aus Flurocarbon. Hakengrösse "gross" auf den Haken 2 Bienenmaden, ich ziehe beide komplett auf den Haken auf, oder eben Teig. Den Teig in Birnenform an den Haken kneten, dann die "Birne" auf den Fingerrücken legen und etwas um den Finger drücken bis auf der einen Seite ein Vertiefung entsteht. Das ganze einfach mal durchs Wasser ziehen, dann sieht man recht schnell ob die Delle tief genug ist. Der Teig sowie die Bienenmaden sollten sich verführerisch drehen. Bei einem Biss auf die Bienenmaden schlage ich sofort an, beim Biss auf Teig warte ich für gewöhnlich bis der Fisch etwas Schnur nimmt. Ich fische mit Matchruten von 3.60m - 4,20m, Schnur bei mir max 20er. Der Querschnitt der meisten Forellenteiche dürfte die Schnurfassung meiner Spule nicht überschreiten, deshalb kann meiner Meinung nach ruhig etwas feiner gefischt werden.
    Falls ich etwas vergessen haben sollte, ist ja auch schon spät jetzt, schreib mich an.
    Gruss Chris
    Catch & Release

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen