Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53
  1. #1
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    26121
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    318
    Erhielt 344 Danke für 118 Beiträge

    Thumbs down Rechtschreibfehler, Befehlstöne und mehr...

    ØAufmerksame Leser stoßen bei verschiedenen Beiträgen immer
    wieder auf Rechtschreibfehler

    ØEinige lesen aus Anfragen Unhöflichkeit oder Befehlstöne heraus.

    ØHumorvolle ja, auch lustige Antworten werden als respektlos oder unkameradschaftlich, manchmal auch als ‚Niedermachen’ tituliert.



    Muss das sein, dass so oft in den oben genannten Fällen mit „dem Finger“ auf den Verfasser gezeigt wird?

    Ich denke jeder sollte sich ‚an die eigene Nase’ fassen. Auch mir unterlaufen Schreibfehler, ich habe mich schon mit Usern (wenn auch sachlich) gefetzt und mich verleiten lassen auf eine ernste Frage (zumindest für mich) scherzhaft zu antworten. Dabei weiss ich natürlich auch nicht, wie mein „Geschreibsel“ bei dem Anderen ankommt.

    Zugegeben, ich berichtige meine Beiträge, wenn mir denn Schreibfehler aufgefallen sind, auch noch länger nach dem Einstellen im Forum, oder wenn mich jemand aufmerksam gemacht hat. (...ich erinnere mich da noch dass ich stattlicher Fischereischein statt staatlicher Fischereischein schrieb, Jungpionier Willi sicher auch!“)

    Aber alles andere ist doch nur menschlich, besonders die „Befehlstöne“, die öfter bei den jüngeren Usern bemängelt werden, scheinen mir für die ‚Handygeneration’ typisch. Es wird halt so ‚gesimst’ und genauso wie gesprochen wird, schreibt die heutige Jugend auch und manchmal nicht nur die...

    Und zum Schluss, wem schadet eine ‚flopsige’ Bemerkung zu einem Beitrag. Man muss doch wirklich auch mal über sich selber lachen können!!!

    Wir sollten also respektvoll miteinander umgehen und über die kleinen Fehler unserer Angelkameraden hinwegschschauen, egal ob Jugendlicher oder Erwachsener!

    Ich habe dieses Thema aufgemacht, um eure Meinung dazu zu lesen und insbesondere eine neue Diskussion anzukurbeln.

    Bin gespannt auf eure Reaktionen.
    Gruß von Herby

    ...und immer einen guten Fisch am Band!!

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei KOP für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    [QUOTE]hallo herby,ich kann es einfach nicht glauben.. gibt es wirklich menschen,die sich mit rechtschreibfehler befassen?? obwohl doch jeder weis,das es weitaus größere probleme auf diesem planeten gibt!!! wenn selbst unser oberhaupt fehler machen darf(dat angie) und keiner sich wirklich darüber gedanken macht,frage ich mich,warum angler beim lesen eines berichtest sich über die schreibfehler seines anglerkollegen aufregen und manches falsch verstanden wird.ich lese jeden bericht wegen des inhalts und achte dabei mit absicht nicht auf rechtschreibfehler weil selbst dr.prof fehler beim schnell schreiben am pc macht!! der inhalt ist doch maßgebend und nicht irgendwelche fehler...und seien wir doch mahl ehrlich!!! welcher DEUTSCHE ist der deutschen sprache 100% mächtig????

  4. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder nrw für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    23568
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 30 Danke für 15 Beiträge
    Hallo zusammen,
    gegen Schreibfehler ist gar nichts zu sagen. Ich erinnere nur an die Neue-und Alte Rechtschreibung. Mann wie war das noch? Ich schreibe sicher auch so manches Wort falsch. Das liegt aber meist daran, daß nicht jeder täglich mit der Gramatik unterwegs ist. Zu diesen Aspiranten gehöre ich auch. Wenn ich mir das Forum so ansehe (nicht nur dieses)...jetzt kommt es... viele sind zu bequem sich ihr Geschreibsel vor dem versenden noch einmal durchzulesen. Würden diejenigen ihrer Liebsten auch so schreiben oder würden sie sich schämen?
    Mfg Peter
    Ich liebe tiefes Wasser und große Fische.

    Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder denkt, er habe genug davon. (René Descartes)

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Köhlerschreck für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Angelbekloppter
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    63679
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 15 Danke für 9 Beiträge
    Moin,

    wer meint wegen einem Rechtschreibfehler ne Welle zu machen der hat zu viel Zeit, wenn aus diesem Fehler keine Verfälschung der Aussage entsteht ist das total latte.

    Nutzt die Zeit zum Fischen



    Sorry Latte schreibt man groß

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Vogelsberger für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge


    Es wird auch langsam Zeit, dass mal jemand das ständige Motzen, suchen nach Rechtschreibfehlern und das Falschverstanden werden zur Sprache bringt! Wir Angler haben doch wirklich genug andere Probleme (z.B. Kormoran, PETA, Rückgang des Aalbestandes usw.)!!! Aber NEIN - wir müssen uns die Augen auch noch selber aushacken! Wenn es Probleme mit der Verständigung gibt oder sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, schreibt Euch vernünftig und fragt nach dem Warum! Jemanden ANSCHEI.... kann jeder, aber einen Konflikt sachlich und mit gesundem Menschenverstand regeln, dass wird wohl aussterben... oder sollte ich mich irren?! Unterschiedliche Meinungen sind doch selbstverständlich, aber mit Respekt dem Anderen gegenüber kann man solche Dinge auch diskutieren bzw. ansprechen ohne auf die Rechtschreibfehler des Anderen zu achten!!!
    Einige unserer Mitangler sind leider der deutschen Sprache nicht so mächtig wie wir - oder ich sollte besser schreiben, wie einige von uns glauben der deutschen Sprache mächtig zu sein.

    Denkt mal darüber nach!!!

    Wenn sich jetzt jemand provoziert fühlt oder jemandem der Kragen platzen sollte wenn er das liest, dann war das wohl so gewollt !

    DER GUTE TON MACHT DIE MUSIK!!!!

    MfG Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  10. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Fishermann
    Gastangler
    Hallöle!

    Gut, dass dieses Thema mal angesprochen wird. Kleinere Rechtschreib- oder Tippfehler passieren nunmal. Aber es ist wirklich manchmal grauenhaft, was manche Petrijünger so für Aussetzer haben. Klar gibt es größere Probleme, deshalb dürfte die deutsche Rechtschreibung aber spätestens nach der Schulzeit kein Problem mehr sein!? Sprache und Schrift lassen immer auf die Intelligenz einer Person schließen. Nun soll jeder für sich entscheiden, ob er sich mehr Mühe mit der deutschen Sprache gibt.

    Kleiner Denkanstoß.

  12. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Fishermann für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Angelbekloppter
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    63679
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 15 Danke für 9 Beiträge


    @ Fisherman

    Junge geh Fischen und nerv net. Du bist genau so einer wie ihn die Welt nicht braucht!


  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Vogelsberger für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Zitat Zitat von Vogelsberger


    @ Fisherman

    Junge geh Fischen und nerv net. Du bist genau so einer wie ihn die Welt nicht braucht!

    Dürfte ich bitte dran erinnern,das wir immer noch in einem öffentlich Forum unterwegs sind,wo Beleidigungen und irgend welche Stichelein nicht gebraucht werden und verboten sind.Wer an dem Thema nicht teilnehmen kann,weil die Nerven mit einem durch gehen,dann lasst es bitte und macht das Thema nicht zur nichte.

    Ich Danke euch Allen.
    Geändert von D@nny (20.02.2007 um 20:57 Uhr)

  16. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Kann doch passieren.

    Wer hat sich noch nie vertippt? Kann doch manchmal ganz amüsant sein und solange der Beitrag gut ist sind paar Fehler doch wurst egal. Wen juckts!!!
    M. f. G. heiko140970

  18. #10
    Fishermann
    Gastangler
    Zitat Zitat von Vogelsberger


    @ Fisherman

    Junge geh Fischen und nerv net. Du bist genau so einer wie ihn die Welt nicht braucht!

    Es freut mich, dass du dich angesprochen fühlst, somit war mein Beitrag ja nicht umsonst. Das Nerven strengt schonmal die Hirnzellen an. Das Leben besteht nicht nur aus (dem) Fischen, ansonsten wärst du wirklich arm dran.

    Verrat mir mal dein Alter.

  19. #11
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Laut der neuen " Rechtschreibung " , schreiben wir alle falsch.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  20. #12
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo Vogelsberger,
    denke es sind eher unqualifizierte und überflüssige Bemerkungen wie Deine, die die Welt nicht braucht. Was hier so manchmal an Beiträgen veröffentlicht wird, ist im Zeitalter des Rechtschreibprogramms schon eine Zumutung. Dies anzusprechen hat nichts mit nerven zu tuen. Es gibt gewisse Umgangsformen, und dazu gehört neben einem vernünftigen Umgangston auch die Beachtung eines Mindestmaßes an Rechtschreibung und Interpunktion, die sollten auch in der relativen Anonymität des www bzw. eines Forums wie diesem hier nicht unbeachtet bleiben. Denn auch darin offenbaren sich Respekt und Achtung vor dem Gegenüber (sowas läßt sich auch nicht durch den inflationären Gebrauch von Smileys nicht kompensieren). In meinen Augen nur das Indiz für Ausdrucksarmut.
    @ Allrounder klar gibts größere Probleme auf diesem Planeten, aber damit beschäftigen sich Leute die noch nicht mal ihre schriftlichen Äußerungen, vor der Veröffentlichung, einer Überprüfung unterziehen vermutlich nicht, bzw. wenn graut mir vor den Ergebnissen. Es geht dabei nicht um das 100%ige Beherrschen einer Sprache. @Kop
    Dabei müssen Humor, bzw. flapsige Bermerkungen nicht auf der Strecke bleiben. Zwischen SMS und dem Umgangston auf dem Schulhof und dem hier sollte schon ein Unterschied bestehen, denn es sind doch zwei völlig unterschiedliche Qualitäten von Kommunikation, und das sollte auch einem Kid klarsein, oder aber gemacht werden. Man muß sich nicht am qualitiv unteren Standard orientieren, bloß weil es die Masse macht.
    Sonst müssen wir bald alle RTL gucken und die Blöd Zeitung lesen. Dann aber armes Deutschland, bzw. arme abendländische Kultur.
    Geändert von Fairbanks (21.02.2007 um 20:45 Uhr)

  21. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    23568
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 30 Danke für 15 Beiträge
    Oh,oh KOP, da hast Du aber wieder was losgetreten. HäHä.
    Ich liebe tiefes Wasser und große Fische.

    Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder denkt, er habe genug davon. (René Descartes)

  23. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    14797
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge
    ...dass kan schohn sien, haubtscke wirr bemuen unss!!

  24. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Liebe Forumgemeinde,

    gegen Foruminterne Kritik hatte ich noch nie etwas,denn diese kann uns weiter bringen und lehrt uns neues, dazu.Nur fehlen mir persönlich ein paar Beispiele aus dem Alltäglichen,auf das Mann oder Frau,Stellung beziehen könnte.
    Rechtschreibfehler:

    Während einige meiner Kollegen sehr grosse Wert drauf legen,versuche ich nicht unbedingt jemanden,nach seinem grammatisch richtig verfassten Text zu berurteilen.Sondern stelle mich seiner Frage und beantworte sie gleich,wenn ich es kann und weiss.Es sollte natürlich verstanden werden,wenn wir hier im Forum,ein bischen drauf wert legen,das doch ein bestimmter Standard eingehalten wird.Ich selber mache auch Fehler,auch habe ich nicht die Zeit meine Berichte jedesmal mit WORD und sonstigem kram zu überprüfen,versuche aber möglichst den Inhalt so zum Ausdruck zu bringen,damit der Rest das versteht.Nach den vielen Rechtschreibreformen,wird es nicht ein einizigen geben,der sich hunderprozentig auf sein Geschreibsel verlassen kann,das es auch richtig ist....das können teilweise die Experten noch nicht einmal.

    Ich bin nun seid eine Jahr einer der Moderatoren hier.Im Allgemeinen herrscht hier ein sehr netter Umgangston,der sehr freundlich und respektvoll ist.Klar gibts es Ausnahmen,sie sind jedoch nich die Regel,wie man bei diesem Thema vermuten könnte.Ich denke der Allgemein Umgangston des ein oder anderen,sollte zum bestimmten Zeitpunkt gänzlich überdacht werden,eher ich mich an die Tastatur begebe..........

    Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten.Wenn mir einer unhöfflich kommt,brauche ich nicht zur Antworten.Und wenn es zur Bunt wird,gibt es immer noch die PN Funktion um keinen vor den Kopf zu treffen............
    Massregeln,Befehlston oder sonstiges sind absolutes Gift,schon immer gewesen....ein nettes Bitte oder Danke können ganz schön schnell bestimmte und unerwünschte Kommentare entschärfen..............so zumindest versuche ich es.

    Aussitzen ist auch ne Tugend,die manchmal sehr weiter hilft.Man kann alles lesen und zur jedem etwas Antworten,man muss es aber nicht,die Betonung liegt auf muss.

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen