Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger Avatar von fischer fritz
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    26215
    Alter
    63
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Thumbs up Barsch in Kräutersoße

    Zubereitung:45 Minuten
    Für 4 Personen braucht wir:

    4 Barsche von etwa 300g.
    Für die Soße:
    1/4 l Fischbrühe (selbst gekocht oder aus Würfeln),
    1 Zwiebel,
    Salz,
    5 zerstoßene Pfefferkörner,
    1/2 Bund Petersilie,
    1 EL Butter oder Margarine,
    1 EL Mehl,
    2 EL Petersilie,
    3 EL gehackten Dill,
    Saft einer Zitrone.

    Das paßt dazu
    Salzkartoffeln mit gehacktem Dill.

    So wird's gemacht:
    1. Fische schuppen, ausnehmen und waschen.
    2.Fischbrühe mit geschälter,halbierter Zwiebel,Salz,
    Pfefferkörnern und Petersilie 15 Minuten kochen.
    3.Brühe durchsieben.Fett und Mehl verkneten.
    In die erhitzte Brühe flocken.Brühe unter Rühren damit binden.
    4.Petersilie und Dill unterheben.Zitronensaft zugeben.Abschmecken.
    5.Fische in einen Topf legen,in dem sie auch serviert werden können.
    Heiße Soße übergiesen. Fische 10-15Minuten darin ziehen lassen
    und sofort servieren.


  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an fischer fritz für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Cool Leckere Sache!

    Hallo !

    Klingt echt lecker,aber Barsche lassen sich so schwer schuppen oder hast du da einen Geheimtipp?Ich kann mir das Rezept aber auch sehr gut mit Forellen vorstellen, müsste ja auch gehen. Probiere ich mal aus. Danke heiko140970

    PS: Da kann man alt sein wie ne Kuh und lernt immer noch dazu!!!

  4. #3
    Petrijünger Avatar von fischer fritz
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    26215
    Alter
    63
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Delikatesse

    Nur kleine schuppen.

    Barsch essen macht ein bißchen Mühe.Der vielen kleinen Gräten wegen.
    Barschkenner aber mögen trotzdem nicht auf Ihren Lieblingsfisch verzichten.
    Er ist eine Delikatesse unter den Süßwasserfischen.
    Geändert von fischer fritz (24.02.2007 um 22:21 Uhr)

  5. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ein kleiner Tip für das Schuppen von Barschen...

    Den Fisch vorher mit etwas kochendem Wasser übergießen und den Kopf und Schwanz erfassen. Jetzt den Fisch sozusagen zum Kreis biegen, bis sich die Schuppen aufstellen.
    Dadurch wird das Schuppen sehr erleichtert.

    Eine andere Variante bei größeren Barschen ist das komplette Abziehen der Haut.
    Man schneidet vorsichtig vom Schwanz bis zum Kopf die Haut ganz oben ein und das möglichst genau in der Mitte.
    Vorsicht bei den Rückenflossen!... entweder vorher entfernen oder eben sehr viel Vorsicht walten lassen.
    Dann fängt man an mit beiden Daumen so langsam die Haut vom Fleisch zu lösen. Das geht nach einigen Übungen recht fix und man hat nur noch die Filets mit der Mittelgräte.
    Macht sich zum Braten super, ich brauche dazu nur Salz, etwas Mehl und Olivenöl.
    Abgerundet von einem frischen Butterbrot und nem Bierchendazu, ist das Abendmahl fertig

    Willi

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Thumbs up Barsch schuppen !

    Hallo Jungpionier!

    Beim räuchern habe ich die kompletten Schuppen immer dran gelassen. aber das
    mit dem überbrühen oder abziehen ist ein super Tipp den gebratener Barsch ist ja voll lecker.Werde das ausprobieren. Danke und M.f.G. heiko140970

    PS: Da kann man alt wern wie ne Kuh und lernt immer noch dazu !!!

  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Komm....so alt biste doch noch gar nich junger Hüpper

    Bitte Bitte...und Guten Appetit

    Willi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen