Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Hecht fangen

  1. #1
    Leifi Avatar von LEIFI
    Registriert seit
    10.02.2007
    Ort
    07570
    Alter
    21
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Hecht fangen

    Wie würdet ihr einen Hecht fangen mit Wobbler,TOTEM Köderfisch oder Twister?
    Freu mich über jede Antwort

  2. #2
    Petrijünger Avatar von norfsen
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    49586
    Alter
    32
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 158 Danke für 41 Beiträge
    Erste Wahl: Köderfisch
    Zweite Wahl: Wobbler
    Dritte Wahl: Twister

    Obwohl ich dem Twister noch eher einen Gummifisch/Shad vorziehen würde.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Nur noch Kunstköder.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Karpfer_KING
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    26125
    Alter
    27
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
    Erste Wahl: Köderfisch
    Zweite Wahl: Wobbler
    Dritte Wahl: Twister

    Obwohl ich dem Twister noch eher einen Gummifisch/Shad vorziehen würde.
    Ich würds genau so machen! Das ist finde ich so die beste Reienfolge.
    Man muss aber immer wieder austauschen!
    Noch viel Spaß bei deinem nächsten Angelausflug wünscht dir,
    Karpfer_KING

  5. #5
    Quacksalber Avatar von Oldenburger_Master
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    26127
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 111 Danke für 56 Beiträge
    hier hatten wir schon so ne Umfrage -> http://www.fisch-hitparade.de/angeln...t=hechtk%F6der

  6. #6
    Leifi Avatar von LEIFI
    Registriert seit
    10.02.2007
    Ort
    07570
    Alter
    21
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Danke an alle Antworten

  7. #7
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Exclamation

    Servus,
    Fürs Schleppen auf Hecht, Wels ,Zander etc. nehme ich
    1.Profi Blinker Attractoren Gummifische bzw. Castaic Gummifische in Dekor Forelle und Renke.
    2. Rapala Wobbler
    3.. Profi Blinker

    Fürs Spinnfischen auf Hecht,Wels ,Zander, Forellen etc. nehme ich
    1. Turbo Tails von Profi Blinker
    2.Mepps Spinner,
    3.Heintz Blinker,
    4.Effzet Blinker
    *fishing is flow*

  8. #8
    Raubfischangler Avatar von Mikedeluxe
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    63150
    Alter
    43
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge
    Alles was fängig ist,ist doch ganz einfach

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    32549
    Alter
    27
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wie genau angelt ihr denn mit totem KöFi?
    -Spinnangeln: Mit welchem System/welcher Montage?
    -Pose: In welcher Höhe? Wie in der Strömung/Stromkante führen?
    -Grund: Auftriebsystem oder einfach nur Grund? Freie Leine oder welche Montage?

    Fände ich auch mal interessant zu wissen, weil KöFi ist ungefähr so allgemein wie zu sagen Kunstköder^^

  10. #10
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Ich fange fast alle Raubfische mit Kunstköder,

    Gummifische und Wobbler teilen sich den 1. Platz,
    Streamer, Blinker und Spinner folgen.

    In den seltensten Fällen fische ich mit Köfi.

    Petri Heil
    Stephan

  11. #11
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Wie so oft kann man das nicht pauschal beantworten.

    Es kommt ganz auf die Situation drauf an, und vor allem auf das jeweilige Können!

    Ein ungeübter Angler der nur ab und zu am Wasser sitzt und auch nicht viel rum experimentieren will,
    für den ist der Köderfisch mit Sicherheit die bessere Lösung.

    Ein Angler der jede freie Minute dem Angeln widmet und sich spezialisiert und sich ständig weiter entwickelt und experimentieret,
    dabei auch sehr viele Schneidertage in Kauf nimmt, der wird mit Sicherheit mit Kunstködern glücklicher werden
    und letztendlich auch mehr fangen.

    Wer sich für das Angeln mit Kunstködern entscheidet muss sich aber im Klaren sein,
    dass es ein ziemlich teurer Spaß sein kann und unglaubliches Suchtpotenzial hat.

    Ständig gibt es neue Köder, neue Farben und so viele unterschiedliche Führungsstile,
    dass man sich irgendwann mit drei Ruten und mehreren Kilos Kunstködern am Wasser findet

    Aber egal wie man nun den Räubern nachstellt.
    Wichtig ist, dass man Spaß dabei hat und wenn dem so ist. macht man alles richtig!

    In diesem Sinne...
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Hechtzahn
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    97453
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Köfi geht immer was...
    Twister ist mein Lieblingskunstköder
    Wobbler mit langer Tauchschaufel verwende ich auch gerne auf Zander
    Grüße aus Franken

  13. #13
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    KöFi ist in überangelten Gewässern immer die erste Wahl, egal ob am System oder mit Pose, sollten keine Köderfische beißen dann nimm Gummiköder.
    In wenig beangelten Gewässern ist der große Effzet Blinker immer noch mein Favorit, die Hechte sind im Schnitt größer als beim angeln mit Spinner.
    Entscheidend ist eine möglichst langsame und abwechslungsreiche Köderführung.

    MfG Andreas

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Also wenn es gezielt auf Hecht gehen sollte,hat man zu Unterscheiden,wo ich fische und wo die Hechte stehen.........Lieblingsköder an der Unterhavel sind grosse Spinner und Blinker.
    Spätestens,wenn es an grosse Tiefen geht,wo die Hechte an den abfallenden Kanten stehen,würde ich zur einem Gummifisch greifen.Wobbler sind Köder,die ich zwar besitze,damit aber äusserst ungerne fische................Platz Nr.1 ist der PROLEX SPINNER in Größe 7 oder 8.

  15. #15
    Der der den Karpfen Fängt Avatar von forellen-gt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    38275
    Alter
    23
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 48 Danke für 24 Beiträge
    wie bietet ihr eurren köfi an pose in welcher höhe bitte melden
    Grüße euch alle und dicke Fische


    MFG Daniel....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen