Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Talking ...weiter auf der Huchenspur

    Am Donnerstag war es wieder soweit, ich war in der Nähe eines großen Flusses, dass es dort Huchen gibt wusste ich schon. Meine Zeit war leider total kurz bemessen, gerade mal knappe 2 Std. konnte ich einplanen zwischen den Terminen, aber wenn einen der Virus befallen hat, dann kommt man eben nicht aus.

    Also Tageskarte geholt und bis ich am Wasser war, sind es nur noch 1,5 Std. gewesen die mir blieben um meine Gummis und Wobbler baden zu schicken.

    Für ein großes Felsplateau in der Strecke hatte ich mich schon vorher entschieden, also nichts wie hin, in die Wathose rein, die Rute zusammengebaut und einen 15 cm Gummifisch montiert.

    Ich überwerfe einen großen Felsen und ziehe durch das Kehrwasser. Der Gummi läuft super, das Gewicht passt – nichts passiert. Ich konnte nicht weg von dieser Stelle ohne Köderwechsel, also Wobbler drauf und die Stelle noch mal abgefächert.

    Beim zweiten Wurf hab ich etwa 10 meter eingekurbelt, als ich ein Blitzen auf Höhe meines Wobblers glaubte zu sehen, aber nicht das geringste war zu spüren.

    Die folgenden Würfe brachten nichts und ich zweifelte schon an meiner Aufmerksamkeit, da bin ich 5 Meter weiter gegangen, noch mal stehen geblieben und hab noch mal hinter den Felsen geworfen.

    Bei der 4. oder 5. Kurbelumdrehung, ein Zucken in der Rutenspitze, ich beschleunige minimal und da hatte er den Wobbler wohl schon im Maul, denn da hing was dran.

    Es folgte kein aufregender Drill, aber es zog schon auf der anderen Seite – vielleicht eine große Regenbogenforelle dachte ich mir und war gespannt was da langsam aus der Strömung auf mich zu kam.

    Dann sah ich ihn, meinen 2. Huchen dieses Jahr – wieder ein Kind, gerade etwas länger als mein Rutengriff – trotzdem war die Freude in mir groß, denn es ist ein Huchen.

    Mein 9 cm Rapala hing schön in der Spange, ich konnte den Fisch aus der Strömung in einen großen ausgespülten Felskessel führen und fotografieren.


    Vorsichtig entfernte ich den Haken ohne den Fisch aus dem Wasser zu nehmen, dann konnte ich ihn noch einige Sekunden beobachten wie er langsam aus dem Kessel schwamm und in der Strömung verschwand – ich hatte Gänsehaut.

    In der folgenden Stunde hatte ich dann leider keinen Biss mehr, aber trotzdem bin ich sehr glücklich über meine Huchenbegegnung weiter zum nächsten Termin gedüst.

    Petri Heil

    Stephan

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Und wieder war's der Vampir nicht?

    Petri Heil zum zweiten Huchen!
    ...sagt Steffen

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Goderich für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Schöner Huchen, glückwunsch. Klein aber fein

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Simon91 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Zitat Zitat von Stephan Wolfschaffner
    ...aber wenn einen der Virus befallen hat, dann kommt man eben nicht aus.
    Wenn´s so ist, dann dürfen wir ja sicher nicht lange auf den
    dritten Huchen warten.

    Petri Heil!!!


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomas Metzger für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Schön zu wissen dass es Nachwuchs in deinem Gewässer gibt.Ein herrliches Bild hast du da wieder geschossen.Tja du stehst hier langsam unter Zugzwang uns bald den vermeintlichen 20-Pfünder zu präsentieren ( ja ich weiss, wenn das so leicht wäre...)
    Aber solch Einsatz, sprich 2h Session zwischen den Terminen, wird über lange Zeit eigentlich immer irgendwann ausreichend belohnt. Drum bleib dran Stephan.

    Petri Heil weiterhin.

    gruss flo

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian R. für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Steffen

    Vampir

    Du hast recht, er hat wieder zugeschlagen - bis jetzt ist er echt unschlagbar.

    @ Flo

    Danke, ich denke an der Ausdauer werde ich nicht scheitern und hoffentlich klappt es noch bevor die Schonzeit beginnt, sind ja nur noch ein par Tage.

    ...dann geht´s weiter auf die anderen Großsalmoniden

    Petri Heil

    Stephan

  12. #7
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi Stephan,
    Petri Heil zu deinem 2 Huchen! Mach weiter so!
    Ich bin beeindruckt was für schöne Berichte du schreibst! Is immer wieder ein
    Spass deine Berichte zu lesen,gefällt mir gut!


    Gruss und tight lines,
    Andre

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalglöcken für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen