Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    26121
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    318
    Erhielt 344 Danke für 118 Beiträge

    Lightbulb Immer klebt die feine Schnur am Blank

    Während der kalten Jahreszeit fische ich gerne besonders fein auf Rotauge und Co..

    Dabei kommt es gerade zu dieser Jahreszeit häufig vor, dass die Rute durch Luftfeuchtigkeit (Nebel) oder Regen schön feucht wird.

    Die Folge: Bei fast jedem Wurf klebt die dünne Hauptschnur garantiert am Blank fest, mein Teigkügelchen landet dort, wo es hin soll, aber die leichte Pose mit dem Vorfach und dem Haken nur wenige Zentimeter hinter der Rutenspitze.

    Das nervt! Ich will schließlich nicht nur anfüttern.

    Also was tun?
    Man könnte die Rute immer schön mit einem trockenen Tuch abwischen. Sehr aufwendig und hält nicht lange vor.

    Oder man kauft sich eine Rute, wo die Laufringe weit vom Rutenblank entfernt sind.
    Klappt leider auch nicht immer, die Schnur bleibt trotzdem häufig kleben und sieht für mich bei dieser ultraleichten Angelei auch zu grobschlächtig aus.

    Nun hab ich vor einiger Zeit etwas gelesen, was mir wieder ins Gedächtnis kam und geradezu nach einem Test schrie:

    Hartwachs ist die Lösung!!!

    Den Rutenblank schön dünn mit Hartwachs einreiben und anschließend den Blank polieren.
    Die Folge: Das Wasser läuft auf dem Blank zu größeren Tropfen zusammen, ein kurzes Schütteln genügt und unsere Rute ist nahezu trocken, jedenfalls trocken genug, um die Schnur nicht mehr wie mit vielen Fingern festzuhalten.

    Das klappt prima und sollte von euch ausprobiert werden, wenn ihr ähnliche Probleme habt! Die gehören nämlich nun der Vergangenheit an!
    Gruß von Herby

    ...und immer einen guten Fisch am Band!!

  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei KOP für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Isn alter Hut Herby..denn dafür könnte man durchaus ne normale Autopolitur nehmen.
    Hat auch gleich den Vorteil, das der Carbonblank nicht allzu schnell "austrocknet" also spröde wird.
    Eine Graphitwachs-Kur ist also immer mal angebracht. Wen das dann zu teuer ist, der stellt eben seine Rute genau neben das Auto, was gerade poliert werden soll

    Aber es stimmt die Information und die Wahl des Zeitpunktes der Info!
    Top!
    Danke...
    Willi

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen