Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.09.2006
    Ort
    956__
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Können diese Ruten etc. was taugen?

    Hallo, ich als Neu(wieder)einsteiger möchte mir ein paar Ruten zulegen.
    Jetzt habe ich bei Ebay etwas gesucht. Dabei bin ich auf SOLCHE Angebote aufmerksam geworden.
    Meine Frage. Kann so etwas was taugen, für einen Anfänger welcher nicht gleich die kapitalsten Fische fangen wird? Oder ist sowas komplett Schrott von der Qualität her? Selbst wenn die Hälfte davon Müll ist können ja die Rollen nicht sooo schlecht sein, und die Ruten werden es auch eine gewisse Zeit machen oder irre ich mich da?
    Vielen Dank schonmal.

  2. #2
    U-Boot-Jäger Avatar von razor
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14550
    Alter
    34
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge

    Red face Geiz ist Geil??

    Hallo Karl K,

    ich würde sagen, ein paar von den Ruten sind vielleicht ganz brauchbar.
    Ich für meinen Teil bevorzuge Steckruten, die sind zwar nicht ganz so kompakt wie Teleskopruten aber mir gefallen sie halt besser (das ist allerdings Anschichtssache! )

    Die Wurfgewichte, die sich ja anscheinend auf maximal 50 Gramm belaufen sind meiner Meinung nach auch ein bisschen zu gering für gute Spinnruten (meine haben mindestens 35-80 Gramm), wenn du mal mit nem großen GuFi oder ähnlichem angeln willst werden diese Ruten wahrscheinlich schon in die Knie gehen.

    Die Verarbeitung der Ruten sieht auch nicht so doll aus.
    Man kann die 5m-Stippe wahrscheinlich als ganz brauchbar für die Jagd auf Köderfische bezeichnen (aber wenn sie zu "weich" ist wird Dir ganz schnell die Lust daran vergehen).
    Eine 3m-Stippe halte ich auch nicht mehr für sehr sinnvoll, ich konnte meine bis jetzt kaum sinnvoll einsetzen.

    Die Rollen besitzen anscheinend auch keinen Freilauf und die 10 Edelstahlkugellager haben auch nicht soviel zu heißen.

    Die Haken hören sich aber ganz brauchbar an!!!

    Ich würde Dir empfehlen einen Fachmann in Deiner Nähe aufzusuchen und Diesen dann um Rat zu fragen (wenn es kein "Halsabschneider" ist wird Er Dich kompetent beraten ).

    Das Set ist ja relativ günstig, aber brauchst die wirklich 10 Ruten für den Anfang?

    Ich habe mir als erstes zwei gute Ruten und Rollen geholt und war damit zufrieden, mit der Zeit kamm dann auch irgendwann das Verlangen nach neuem Material, aber für den Anfang hats voll und ganz gereicht!!!

    Also, bitte nicht falsch verstehen, wenn Du das Set kaufen willst dann tue das, ich würde es allerdings lassen.

    Viel Glück beim ergattern einer passenden Ausrüstung und ein fettes Petri Heil

    MfG

    Maik
    Jeder Tag ist ein Angeltag, aber nicht jeder Tag ist ein Fangtag!!!

  3. #3
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Ich würde Dir auch empfehlen lieber auf ein paar Ruten zu verzichten und im Fachhandel gezielt etwas holen.

    Als erstes solltest Du Dir vielleicht Gedanken darüber machen welchem Zielfisch Du nachstellen möchtest
    und mit welchen Ködern, Montagen Du arbeiten möchtest.

    Dementsprechend würde ich dann Deine Ausrüstung zusammenstellen!

    Ansonsten wirst Du den Kauf später bereuen.


    Gruß
    Olli
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  4. #4
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Besser nicht, dann lieber Qualität vor Quantität!

    Moin Karl,

    als "alter" Ebayer habe ich den Verkäufer in den letzten Jahren hin und wieder mal "beobachtet", sowohl seine Aktivitäten und auch sein Material.

    Nur soviel: Wenn man über das Auktionshaus EBAY etwas kauft, sollte man ganz genau die Bewertungen anschauen, nicht nur die Anzahl der NEGATIVEN sondern auch, was die früheren Käufer denn so im Wortlaut geschrieben haben - dann kann man sich schnell sein eigenes Bild machen........

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ..................
    Erfahrung ist eine nützlich Sache, leider macht man sie erst, nachdem man sie brauchte!

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge

    Gebranntes Kind scheut das Feuer...

    Hallo Karl...

    ich angle, nach langer Pause, erst seit knapp zwei Jahren wieder, und ich kann dir sagen, daß auch ich auf solche "Billigangebote" hereingefallen bin. (Habe noch einigen Schrott bei mir zu Hause, womit ich niemals ans Wasser gehen würde)

    Man ist natürlich erstmal ganz versessen darauf etwas zu kaufen, aber ich würde dir auf jeden Fall raten geh in ein Angelgeschäft, lass dich beraten, nimm ein paar Ruten und Rollen in die Hand, und kauf, auf jeden Fall, beim ersten mal nicht so viel.

    Wenn du etwas findest, was dir zusagt, kannst du immernoch im NET gucken, ob du es günstiger bekommst.

    Geh mit einer Rute und Rolle ans Wasser und guck erst mal wie es so geht. Dann entscheide dich, auf was, und womit du angeln willst.

    Und dann immer nach und nach dazu kaufen. Du wirst mit der Zeit selber merken welches Gerät was taugt.

    Ansonsten immer schön hier im Forum fragen....die Kollegen kennen sich hier bestens aus.

    MFG, Daniel
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  6. #6
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.09.2006
    Ort
    956__
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke erstmal. So hatte ich mir das eigentlich auch gedacht, für den Preis kann es eigentlich nur mindere Qualität sein. Obwohl ja ein groér Teil seine Käufer von Topware redet, andere wenige aber von Billigschrott.
    Kaufen wollte ich es auf keinen Fall, ich brauch ja um Himmels Willen keine 10 Ruten, das war rein informativ. Aber da die Angelgeschäfte hier nicht gerade häufig sind hab ich mich halt mal im Netz umgeschaut.

  7. #7
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    26121
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    318
    Erhielt 344 Danke für 118 Beiträge
    Zitat Zitat von Karl_K
    Danke erstmal. So hatte ich mir das eigentlich auch gedacht, für den Preis kann es eigentlich nur mindere Qualität sein. Obwohl ja ein groér Teil seine Käufer von Topware redet, andere wenige aber von Billigschrott.
    Kaufen wollte ich es auf keinen Fall, ich brauch ja um Himmels Willen keine 10 Ruten, das war rein informativ. Aber da die Angelgeschäfte hier nicht gerade häufig sind hab ich mich halt mal im Netz umgeschaut.
    Moin Karl,

    viele Angelgerätehändler besitzen eine eigene Web-Site. Schau dort doch mal rein. Ich könnte z. B. www.efishing.de empfehlen. Korrekt, fair und kulant, so jedenfalls meine Erfahrungen.
    Gruß von Herby

    ...und immer einen guten Fisch am Band!!

  8. #8
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Ich würde dir auch empfehlen lieber Ruten aus dem Fachhändler zu beziehen und auf sowas zu verzichten so günstig es auch ist!Ich sprech aus Erfahrung !Mein Freund hatte sich vor einem Jahr sich so ne Rolle Wie bei dem Angebot gekauft,für 5,00 Euro,da habe ich auch schon so meine Zweifel gehabt!Und mit Recht nach 2 Angeltagen wollte ich auch mal die Rolle ausprobieren!(Wir angelten an einem Waldsee)!Also nahm ich sie in meine Hand,und auf einemal fiel der griff ab!Geil ,ich baute ihn wieder ran warf aus und zum krönenten Abschluss Kabelsalat,die ganze Schnur verknotet!Na ja dachte ich kann bei einer Markenrolle auch ausprobieren!nach 2 Minuten stand mein Ergebnis aber fest als sich die eine Schraube löste vom Griff,sie runterfiel und ich sie nicht mehr fand!!!

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    Hallo Karl. hast schon gut daran getan,dir vor dem kauf solcher billigschrott ladenhüter im forum erst die meinung deiner angelkollegen einzuholen. ich selber ersteiger auch schonmal was bei ebay,allerdings weiss ich genau was ich haben will und wie teuer es sein darf mit versand. am besten du ersteigerst,wenn du sicher sein willst,nur bei angelläden,denn die kannst du,sollte etwas schief gehen,haftbar machen.

  10. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von loskayos
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    64753
    Alter
    38
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    125
    Erhielt 122 Danke für 33 Beiträge
    für einen Anfänger welcher nicht gleich die kapitalsten Fische fangen wird?
    Man weiß nie was beisst und es sollen auch schon Anfänger die dicksten Fische gefangen haben. Wenn Du dann den Fisch deines Lebens wegen schlechtem Gerät verlierst wirst Du Dich ewig ärgern.

    Sicherlich halt ich es sich für sinnvoll am Anfang nicht gleich das teuerste Gerät zu kaufen, wenn man nicht wirklich weiß ob einem die Angelei wirklich auf Dauer Spass macht und funktionieren tuts mit billigerem Material sicherlich auch ganz gut. Dann würd ich mir aber auf keinen Fall gleich 10 Ruten kaufen. Ein oder zwei günstige ordentliche Allroundruten (vielleicht eine zum Grund und Spinnangeln und eine etwas feinere zum Posenfischen, je nachdem was Du halt vor hast).
    Wenn Du Spass dran findest garantiere ich Dir, dass die 10 Ruten auf Dauer im Keller verstauben werden, weil dann Deine Ansprüche mit Sicherheit steigen.

    Also entweder gleich was ordentliches oder 1-2 billige und den Rest vom Geld sparen für was ordentliches.
    MfG Kay


    Alles ist gut solange Du wild bist!!!


  11. #11
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge

    Können diese Ruten etwas taugen ?

    Zitat Zitat von Karl_K
    Hallo, ich als Neu(wieder)einsteiger möchte mir ein paar Ruten zulegen.
    Jetzt habe ich bei Ebay etwas gesucht. Dabei bin ich auf SOLCHE Angebote aufmerksam geworden.
    Meine Frage. Kann so etwas was taugen, für einen Anfänger welcher nicht gleich die kapitalsten Fische fangen wird? Oder ist sowas komplett Schrott von der Qualität her? Selbst wenn die Hälfte davon Müll ist können ja die Rollen nicht sooo schlecht sein, und die Ruten werden es auch eine gewisse Zeit machen oder irre ich mich da?
    Vielen Dank schonmal.
    Hallo Karl, von diesen Geräten würde ich die Finger lassen. Die sind ein wenig zu preiswert und da kein Händler etwas verschenkt, wird der Preis schon seinen guten (oder besser: schlechten) Grund haben.
    Gruß
    Eberhard

  12. #12
    Bohne
    Gastangler
    Teleskopruten würde ich dir nicht empfehlen da ich früher die Erfahrung gemacht habe das sie durch das ständige rein und raus geschiebe irgendwann den Geist aufgeben. Nehme Steckruten und du hast echt mehr Freude daran!!

    Die Schnur muss nass sein!!
    MfG Bohne

  13. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    74613
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    zudem sind steckruten billiger als teleskopruten

  14. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Steckruten sind nicht billiger, pucky. das stimmt so nicht.
    Aber wenn ich schon immer lesen muß; Stahlkugelleger, Edelstahlkugellager.
    Aus was soll denn ein Kugellager sonst sein? Aus Holz, oder was?
    In der verbauten Größe übrigens keineswegs edler, teuerer oder besser wie ein
    Gleitlager.
    Mfg Armin

  15. #15
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Viele Angelläden kaufen heutzutage ihre Ware Online ein,warum also nicht auch bei Ebay.Im Laden werden dann diese von einem sogenannten ,,Fachberater,,empfohlen.
    Denkt mal darüber nach !
    Die so erworbene GUTE RUTE ist also nichts weiter als eine Ebay-Rute nur zu einem viel höheren Preis !
    Gruss Mario

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen