Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    PhilippJ
    Gastangler

    Bester Lockstoff für Aal?

    Gude,

    normal angel ich nur mit Tauwurm und Fischfetzen auf Aal, doch letztens habe ich mir für diese Aalsaison mal einen Lockstoff gekauft.
    Er heißt "Beissfix" und ist von Balzer. Ich hab ihn bei Askari bestellt.

    Wie findet Ihr den Lockstoff und was habt Ihr für Lockstofftipps?

    Ich will damit an der Kinzig bei Ahl angeln (mittelgroßes Fließgewässer).

    MFG

    Philipp Jestädt
    Geändert von Thomsen (23.01.2007 um 16:12 Uhr)

  2. #2
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo Philipp.

    Ich habe Rosenöl, Krabbenöl, Heringsöl, Wurmkonzentrat, Lockmittel die auf den Hormonhaushalt und Sexualtrieb von Aalen ansprechen sollen(???) (und noch einige mehr) getestet. Diese Tests habe ich in Fließ-u.Stehgewässern sowie hoch und niedrig dosiert durchgeführt. Das Problem ist, dass diese Lockstoffe alle so hochkonzentriert sind, dass du durch eine Überdosierung, die Aale, die ja ein so gutes Geruchsorgan besitzen, verjagst. Wenige Tropfen Rosenöl können vom Aal auf die 15-fache Menge des Bodensees wahrgenommen werden.
    Mein Tipp:
    Nutze die natürlichen Aromen deiner Köder. Würmer werden nicht im Ganzen angeboten sondern teile deine Tauwürmer. Fischfetzen oder halbe Köfi´s sind geruchsintensiver als die ganzen Fische. Weiterhin kosten die wirklich guten Lockmittel ein Schw.... Geld, welches Du sparen kannst und solltest. Ich fische seit 17 Jahren auf Aal und die Natürlichkeit, wie der Köder riecht, aussieht und angeboten wird, hat bei mir immer zum Erfolg geführt. Ausnahmen gibt es natürlich immer und überall!!!
    MfG Aalschreck
    Geändert von Aalschreck (14.02.2007 um 11:15 Uhr)
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  3. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    47533
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Meiner Meinung nach ist die beste Methode, die Aale mit besonderem Duft anzulocken, ein mit Würmerhack oder klein geschnittenen Fischen bestückter Futterkorb. Ich habe mal eine Saison lang den Aalkiller Lockstoff getestet. Manchmal biss es auch tatsächlich besser auf Tauwürmer mit lockstoff, aber meistens waren Tauwürmer ohne den Lockstoff erfolgreicher. Allerdings konnte ich keine Regel ableiten, wann es besser mit und wann besser ohne Lockstoff ging. Ich denke mal, dass du ausprobieren musst, ob die Aale deinen Lockstoff mögen.

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    49594
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    ich fange einfach gegen 8 an erst mit futter auf freidfisch und an denselben stellen nachher mit Regenwürmern auf Aal.Tipp unter das friedfischfutter Fetzen von Würmern untermischen hilft.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Martin2479 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Martin2479
    ich fange einfach gegen 8 an erst mit futter auf freidfisch und an denselben stellen nachher mit Regenwürmern auf Aal.Tipp unter das friedfischfutter Fetzen von Würmern untermischen hilft.

    Mit Abstand der beste Tipp bisher!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    33100
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Also ich halte nichts von Lockstoffen!!! Ich mache das so wie Martin ich gehe etwas früher los fang mir noch einige Köder fische und kurz vor der Dämmerung Schneide ich 3-4 Tauwürmer in Stücke dazu noch fischfetzen und locke die Alle damit an!!!
    Und noch ein Tipp neben bei lasst das Rauchen sein!!!!! ich hab schon 2mal festgestellt das an Nächten an dennen ich geraucht habe keine Allbisse hatte!!!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an And1 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger Avatar von Karpfer_KING
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    26125
    Alter
    27
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
    Die Aale haben eben einen so guten Geruchssinn das sie nicht an Köder gehen die mit Tabakfingern in Berührung gekommen sind. Am besten Handschuhe mitbringen und bei neuen Handschuhen vorher ein bisschen Erde aufnehmen. Wenn Aale Einen Geruch nicht mögen beißen sie nicht an. Die Lockstoffe sollen nur einen Geruch erzeugen den die Aale mögen. Anis soll zum Beispiel ein guter Lockstoff für Aal sein.
    Noch viel Spaß bei deinem nächsten Angelausflug wünscht dir,
    Karpfer_KING

  11. #8
    Fishermann
    Gastangler
    Hallo Aalfans!

    Man sieht wieder, es hat so jeder seine eigenen Erfahrungen und diese sind teilweise sogar gegenteilig (siehe Beitrag "so fangt ihr Aale").
    Ich hab´s mit Lockstoff probiert und nehm solche, die irgendwie nach Krebs, Fisch oder Wurm riechen und hatte damit Erfolge, besonders in Fliessgewässern. Bei diesen Aromen verdünnt sich das Konzentrat ohnehin nach wenigen Minuten und zieht eine schöne Duftspur. Ein-zwei Tropfen reichen da schon völlig aus. In der Regel "läuft" der Aal und findet den Köder (ausser in sauerstofflosen Grundregionen natürlich). Einfach mal mit und ohne probieren.

    Was Aale jedenfalls tatsächlich stark vergrämt ist: Mückenspray, Deo, Benzin o. Diesel an den Fingern! Da nützt dann auch kein Lockstoff mehr was.

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    21514
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich mache es so das ich Wurmstücke und Fischreste in einen Futterkorb gebe (und wenn der Aal nicht so richtig will 1 - 2 Tropfen Krabbenöl mit in den Korb)!
    den Harkenköder lasse ich natura muss man ausprobieren in manchen Gewässern der Bringer in anderen ein Flop .

  13. #10
    PhilippJ
    Gastangler
    Danke für die zahlreichen Beiträge.

    Was haltet Ihr eigentlich von Aalpellets?
    Wie würdet Ihr mit Pellets vorgehen??

    MFG

    Philipp

  14. #11
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Was wollt ihr denn mit Duftstoff und so´n Zeug?
    Wurm, aus der Eigenen Komposte oder nimmt einen Köfi ca. 1 cm hinterm Kopf abschneiden und den Kopf anködern. Das brachte mir die Besten Aale.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  15. #12
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo Philipp.

    ich möchte Dir kurz sagen was ich von Aalpellets halte. -Abstand-
    Die Dinger taugen nichts, sind zu teuer und locken Dir auch nur, wie viele andere Mittel, die Köderfische an den Platz. Dies ist zwar nicht schlecht, aber auf lange Sicht wird sich ein anderer Raubfisch (Hecht) an diesem Platz einstellen und dann ist es mit dem Aalfang vorbei! Große Aale sind nämlich Einzelgänger und Du fängst sie nur mehrfach, wenn sich ihre Reviere überschneiden. Forelli ist genauso gut und billiger, erfüllt aber auch nur den Zweck des Anlockens der Köderfische.
    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Philipp Jestädt
    Danke für die zahlreichen Beiträge.

    Was haltet Ihr eigentlich von Aalpellets?
    Wie würdet Ihr mit Pellets vorgehen??

    MFG

    Philipp
    Falls Du mal am See bist und dort sind " Stipper " oder Karpfenangler, dann beangele mal ihren Platz auf Aal wenn sie weg sind.
    Du brauchst dann weder anlocken noch anfüttern, werfe immer nur in die Nähe des Platzes den sie beangelt haben, wirst überrascht sein.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von Karpfer_KING
    Die Aale haben eben einen so guten Geruchssinn das sie nicht an Köder gehen die mit Tabakfingern in Berührung gekommen sind. Am besten Handschuhe mitbringen und bei neuen Handschuhen vorher ein bisschen Erde aufnehmen. Wenn Aale Einen Geruch nicht mögen beißen sie nicht an. Die Lockstoffe sollen nur einen Geruch erzeugen den die Aale mögen. Anis soll zum Beispiel ein guter Lockstoff für Aal sein.
    Und warum fange ich als starker Raucher mehr Aale als mein Sohn der Nichtraucher ist?

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei JOJO für den nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von Karpfer_KING
    Die Aale haben eben einen so guten Geruchssinn das sie nicht an Köder gehen die mit Tabakfingern in Berührung gekommen sind. Am besten Handschuhe mitbringen und bei neuen Handschuhen vorher ein bisschen Erde aufnehmen. Wenn Aale Einen Geruch nicht mögen beißen sie nicht an. Die Lockstoffe sollen nur einen Geruch erzeugen den die Aale mögen. Anis soll zum Beispiel ein guter Lockstoff für Aal sein.
    Das mit den Handschuhen hab ich schon versucht, konnte aber keinen Köder auf den Haken ziehen.

    Hier die Handschuhe
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Don Rolando für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen