Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Ein Wahnsinniger
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    91301
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge

    Arrow Welche Montage für Waller?

    Hi Leute,

    wollte Euch mal fragen wie Ihr Eure Köder für die kampfesstarken Waller anbietet?
    Für ein Tauwurm-Bündel würde ich mit einer obszönen Posenmontage angeln, oder seh ich das falsch? Aber für das anbieten eines Köderfisches weiss ich leider keine Weise die sich anbieten würde. Hab mir vielleicht gedacht das ich eine Montage mit Unterwasserpose mache, blos leider weiss ich nicht 100% wie die aufgebaut gehört. Und als letztes: Wie sieht eine Boilie-Montage für Waller aus?? Fragen über fragen!!
    Bitte um viele Ratschläge!

    Hier noch ein paar Daten für das gewässer wo ich angeln will.

    - Kiesgrund
    - ca. 7m tief
    - ca. 30ha
    - Schilfbewuchs am Ufer
    - Baggersee

    Ach fast hätte ich es vergessen!!! Geangelt wird vom Ufer!!!

    Schon mal Danke im Voraus.

    Mfg
    Geändert von Byaku (10.01.2007 um 17:20 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Byaku für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Hallo Byaku,

    hab noch nie auf Waller gefischt, hab aber hier eine Grafik von einer Unterwassermontage für dich.
    Vielleicht kannst du ja was damit anfangen.

    Petri Heil

    Thomas

    http://www.fisch-hitparade.de/attach...tid=8377&stc=1
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomas Metzger für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Ein Wahnsinniger
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    91301
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    hallo Thomas,

    dann sag ich schonmal Danke.

  6. #4
    Sonntagsangler Avatar von Sonntagsangler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    55116
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Hi Byaku,
    da bis jetzt erst einer geantwortet hat werde ich dir mal nen Tipp geben.
    Gehe auf diese Internetseite. Dort findest du gute, bildlich dargestellte Wallermontagen. www.waller-fishing.at/montagenn.htm
    Hoffe konnte dir ein bisschen helfen.

    Mfg Sonntagsangler
    Geändert von Sonntagsangler (10.01.2007 um 18:00 Uhr)
    Aachener Jäger und Angler

  7. #5
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    @Thomas

    Hallo Namensvetter,

    bitte Vorsicht bei von anderen Foren 'ausgeliehenen' Graphiken.
    Das © steht nicht ganz umsonst da ...
    Dann setz' lieber einen Link ...


    @Byaku

    Das Tauwurmbündel an der 'obszönen' Montage funktioniert sicher auch ... wenn Du zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle angelst.

    U-Pose, Boje u. Knochen wären weitere Ansitzmontagen ... oder Du übst schweres Spinnfischen aus, vielleicht unter Klopfen zur richtigen Zeit (wenn Du ein Boot ergattern kannst) ... alles möglich.

    Hast Du denn schon eine Idee, wo an diesem See Du Deine Versuche starten willst?
    Kennst Du nähere Einzelheiten über die Struktur des Seebeckens?

    PS: Welche Sichtigkeit hat das Wasser im Jahreslauf?
    Geändert von Thomsen (10.01.2007 um 17:41 Uhr)

  8. #6
    Ein Wahnsinniger
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    91301
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Hallo Thomas,

    leider kann ich dir über die Sichtigkeit leider nicht viel sagen!!! Ich werde dieses Jahr das erste mal dort angeln. War aber heute schonmal dort und das wasser ist sehr klar. Sichtweiten von so 50 - 100 cm.
    Ich stell dir auch noch ein Bild rein, von wo ich angeln will.
    Über die Struktur kann ich leider auch nicht sagen! Werde aber wahrscheinlich die Tage von einem Bekannten eine Tiefenkarte bekommen.

    Jetzt hab ich aber noch schnell ne Frage: Was ist eine Knochenmontage???

    MfG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Byaku (10.01.2007 um 17:56 Uhr)

  9. #7
    Sonntagsangler Avatar von Sonntagsangler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    55116
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Sorry hatte vergessen den Link reinzustellen. Habs jetzt nachgeholt.

    Mfg Sonntagsangler
    Aachener Jäger und Angler

  10. #8
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hallo Byaku,

    ich antworte mit einem Link:
    http://www.mac-wallershop.de/sess/ut...28mac0002%3D29

    Prinzip:
    die Montage wird mit einem schwereren Grundblei ausgebracht, die Hauptschnur weist zur Oberfläche ... dort, auf der Oberfläche, liegt der Knochen (wie in Abbildung).
    Eigentlich 2 größere Posenkörper, die links und rechts an einem Alustab (o.ä.) befestigt sind ...

    Am anderen Ende des Knochens (das entgegengesetzte Ende zu dem Teil, zu dem die Hauptschnur von Grund aufwärts läuft) ist Vorfach mit Köder befestigt, meist ein größerer Köderfisch, der oberflächennah angeboten wird.

    Das Hauptanliegen dieser Montage ist der der Boje ... der Köder bleibt immer dort, wo er einmal ausgebracht wurde, aber um 360° drehbar, da die Hauptschnur von Grund aus hochläuft.
    Unabhängig also von Wind und Strömung ...

    Boje und Knochen sind natürlich keine Wurfmontagen ...
    Geändert von Thomsen (10.01.2007 um 18:17 Uhr)

  11. #9
    Ein Wahnsinniger
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    91301
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Hi Leute,

    danke für die ganzen Antworten. Aber so wie ich das sehe sind die meisten leider , durch ihren Aufbau, nur in fliesenden Gewässer zu verwenden, oder nur wenn man sie mit dem Boot auslegt. Kennt ihr vielleicht noch welche, die man werfen kann???

    Danke nochmal im Voraus

    MfG

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen Byaku,

    Deine Angelstelle sieht, laut Deinen Fotos, gar nicht mal so schlecht aus für Waller. Ob sie erfolgsversprechend ist, hängt natürlich von der Jahreszeit, dem sonstigen Fischbestand und der Grundstruktur ab. Es scheint recht flach im Uferbereich zu sein. Sobald der Frühling so richtig einzieht und die ersten Kleinfischschwärme sich in die Schilfzonen zurückziehen, findet man auch Waller im Flachwasser. Ich habe schon Welse beobachtet, wie sie sich in 15 cm tiefem Wasser durch das Schilf geschlängelt haben, nur um an die Kleinfische zu kommen. Also Kleinfischschwärme suchen und immer gut horchen - zudem veraten sich Waller oft durch das klopfende Geräusch ihrer Kiefer wenn sie Kleinfische an der Oberfläche verspachteln!

    Zuvor würde ich jedoch die Grundstrukturen nach Vertiefungen oder Hindernissen absuchen (Echolot oder vorhandene Tiefenkarte). Beim Ansitz an diesem Gewässer reicht sicherlich eine stinknormale Posenmontage, die Du von der Posengröße und Bebleiung nach Deinem Köder und der Wurfweite ausrichtest. Wenn Du mit zwei Ruten fischen darfst, würde ich Dir empfehlen eine Rute mit Tauwurmbündel auf Grund anzubieten und eine Rute mit großen Köderfisch (je nach maximal zu erwartender Wallergröße) über Grund auszulegen. Auch mit freier Leine und Köfi an der Oberfläche kann man gut Welse im Stillgewässer fangen. Die Wallerboilies vergiss mal lieber wieder.

    Zur Montage sei noch gesagt, zu dick und zu offensichtlich gibt´s beim Wallerangeln nicht. Keine Scheu vor großen Haken, fetten Wirbeln und dicken Schnüren (auch die Knoten müssen bombenfest sein). Die Waller sehen unheimlich schlecht, dagegen hören sie aber unglaublich gut!

    Evtl. findest Du in meinem Wallerbericht vom Po noch etwas interessantes für Dich: hier klicken

    Petri Heil!
    Geändert von Angelspezialist (12.01.2007 um 19:40 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  13. #11
    Leifi Avatar von LEIFI
    Registriert seit
    10.02.2007
    Ort
    07570
    Alter
    21
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Danke für die gute Montage sobald ich die pasende Rute hab werde ich die montage mal ausprbieren
    Geändert von LEIFI (11.03.2007 um 12:05 Uhr)
    Was du Heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen!

  14. #12
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Da wir hier ja einige Welsangler haben würden mich mal eure Montagen für das angeln vom Ufer aus interessieren!

    Wurmmontage? Direkt auf Grund? Vorfachlänge? Usw.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  15. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von catfish's friend
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    97286
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 10 Beiträge
    ich hab mal ne frage und zwar möchte ich dieses mal das drift fischen auf waller probieren nur bei uns is nix mit vom boot aus angeln deswegen möchte ich einen versuch vom ufer aus machen soll heißen ich möchte die posen treiben lassen während ich am ufer stehe und zwar an den kannten bei uns isses nähmlich so 3-5 m vom ufer kommt die erste kannte und noch ein stück weiter drausen ist die kannte zur fahrrinne wo soll ich die angel treiben lassen ?? und vorallem denkt ihr des bringt was ???
    danke im voraus catfish's friend

  16. #14
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    @ catfish´s friend: Es ist sicherlich einen Versuch wert. Aber das Problem ist das du so nicht viel Strecke befischen kannst, zumindest wenn du nicht nach 2-3 Driften den Platz wechselst. Ich würde es an beiden Kanten probieren, aber ganz wichtig: Erst an der Uferkante und dann zur Kante zur Fahrrinne, sonst verscheuchst du die Fische beim Rausholen. An welchem Gewässer fischt du? Main?


    @ west: Das kommt ganz drauf an, ob ich im Fluss oder im See angeln.
    Fluss: Hier fische ich mit einer U-Posenmontage mit Abrissstein. und einem Köfi oder Tauwurm. Das Vorfach wähle ich so 100cm bis 150cm.
    See: Da bei uns am See das Boot zum Ausbringen der Montagen verboten ist, fische ich entweder mit der Knochenmontage oder der Merkelmontage. Als Köder kommen hier Tauwurmbündel, Kalamari und Köfis zum Einsatz. Das Vorfach passe ich der Gewässertiefe an, da ich bei meinem Knochen immer in der Tiefe fische, wie mein Vorfach lang ist. Aber da mein Vereinssee an den meisten Stellen (und da wo ich auf Waller angel) nur ca. 1,5 bis 2m tief ist und der Waller ein oberflächenräuber ist, ist das kein Problem.
    P.s. Tauwurmbündel nie auf Grund legen. 1. Man fängt nur kleine Welse2. Die Weißfische zupfen die Tauwürmer vom Haken
    Geändert von Ebrach Angler (15.02.2009 um 13:34 Uhr)

  17. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von catfish's friend
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    97286
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 10 Beiträge
    ja ich angle am main habe mir des auch so gedacht das ich die montage 50 -100m abtreiben lasse dann einhole 50- 100m weiter runter geh und dann erneut abtreiben lass!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen