Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Deutsche Fischereigesetze der einzelnen Bundesländer

    Überall wird darüber diskutiert, aber wer hat sie schon gelesen. Hier sind sie!

    Unter folgenden Links haben wir Euch die kompletten Gesetzestexte der Fischereigesetze nach den jeweiligen Bundesländern zusammen gestellt:


    Baden Württemberg

    Bayern

    Berlin

    Brandenburg

    Bremen

    Hamburg

    Hessen

    Mecklenburg-Vorpommern

    Niedersachsen

    Nordrhein Westfalen

    Rheinland Pfalz

    Saarland

    Sachsen

    Sachsen-Anhalt

    Schleswig Hollstein

    Thüringen


    Für die jederzeitige Aktualität können wir keine Garantie übernehmen und freuen uns auf jede Information zu Korrekturen.

    Copyright © 2004 Fisch-Hitparade.de
    Geändert von Angelspezialist (18.11.2006 um 14:02 Uhr)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Hallo, soweit schön und gut der Link,aber leider Regeln die Fischereigesetze nur die Allgemeinen Dinge (Pacht,unsw.).Für den Angler sind wohl wichtiger die Landesfischereiverordnungen (LFischO), oder? Gruß Pitti
    http://www.portal-fischerei.de/
    Geändert von Pitti (07.11.2004 um 17:01 Uhr)
    Angeln macht Frei!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pitti für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge

    Wichtig

    Hinweis: Wichtige Neuerungen im europäischen Recht
    gesetzl. Bestimmungen - EU-Recht


    Berichtigung zum Artikel über die „Anerkennung von Vorbereitungslehrgängen anderer Bundesländer – Geltung von Fischereischeinen anderer Bundesländer“ in Bayerns Fischerei und Gewässer Nr. 3/ 2004, S. 12,13.
    Die Lösung des Beispieles unter Nr. 4 (Umzug von Nordrhein-Westfalen) wird wie folgt ergänzt: Von Bewerbern, die unter Aufgabe ihres Wohnsitzes in einem anderen Bundesland - Nordrhein-Westfalen, wie im Beispiel aufgezeigt * nach Bayern zuziehen, werden außerbayerische Prüfungen nach § 2 Abs. 2 Satz 1 BayAVFiG anerkannt. An Personen, die zum Zeitpunkt der Ablegung der Prüfung ihre Hauptwohnung außerhalb Bayerns hatten, kann auf Grund der am außerbayerischen Wohnort erfolgreich abgelegten Prüfung nach § 2 Abs. 2 Satz 1 BayAVFiG ein bayerischer Fischereischein erteilt werden (§ 2 Abs. 2 Satz 2, 2. Alt. AVFiG). Zuzügler mit außerbayerischer, gleichgestellter Fischerprüfung müssen daher nach Ablauf der Geltungsdauer ihres außerbayerischen Fischereischeines weder einen entsprechenden Vorbereitungslehrgang noch eine Fischerprüfung absolvieren. Der letzte Satz der Lösung zum Beispiel Nr. 4 ist also unzutreffend. Gruß Pitti
    Angeln macht Frei!

  6. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    51570
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation Zum Thema schonzeiten

    Stimmt es,das ich in Rheinlandpfalz bis ende März noch auf Zander fischen darfß

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Müller joachim
    Stimmt es,das ich in Rheinlandpfalz bis ende März noch auf Zander fischen darfß
    Hallöchen und willkommen im Forum, Joachim,

    die Schonzeiten werden in erster Linie durch die Landesfischereiverordnungen geregelt. In Rheinland Pfalz hat der Zander vom 1. April bis 31. Mai Schonzeit. Für die Grenzgewässern Mosel, Sauer und Our gilt jedoch eine andere Schonzeit vom 1. Januar bis einschließlich 14. Juni. Nachzulesen in der Landesfischereiverordnung.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  8. #6
    Fishbox
    Gastangler

    § 25.2 Hessisches Fischereigesetz

    Hallo ich habe eine Frage zu dem oben genannten Paragraphen.


    § 25 Fischereischeinpflicht
    (1) Wer den Fischfang ausübt, muss einen auf seinen Namen lautenden, mit Lichtbild versehenen Fischereischein bei sich führen und diesen auf Verlangen den Aufsichtspersonen nach § 47 Abs. 1, den Beamten der Fischereibehörden, den Fischereiberechtigten und den Fischereipächtern vorzeigen.

    (2) Wer volljährig und zum Fischfang berechtigt ist, kann sich von weiteren Personen unterstützen lassen, von denen jedoch nur eine den Fischfang mit der Handangel ausüben darf.

    (3) Fischereischeine anderer Bundesländer werden dem Fischereischein dieses Gesetzes gleichgestellt.
    Bedeutet das jetzt dass ein Angler der den Fischereierlaubnisschein hat sich eine Person mitnehmen kann die ihren Schein erst noch macht und diese Person dann auch selbst angeln darf?

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Fishbox Beitrag anzeigen
    Bedeutet das jetzt dass ein Angler der den Fischereierlaubnisschein hat sich eine Person mitnehmen kann die ihren Schein erst noch macht und diese Person dann auch selbst angeln darf?
    Siehe dazu auch meine Übersicht zur Gesetzeslage je Bundesland zum Fischen ohne Fischereischein
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  10. #8
    Fishbox
    Gastangler
    Vielen Dank für deine schnelle antwort!

    Ich habe zwar die Suchfunktion benutzt aber leider nichts gefunden.

    Ich denke mal dass ich da auch keine extra Gewässerkarte brauche da sich ja die Angelruten die der Inhaber des Scheins einsetzen darf dann aufteilen. Ist dass richtig so?

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    66999
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo hab da mal ne frage zur frühjahrsschonzeit in rheinland-pfalz von 15 okt- 15 märz aber an welchen gewässern gilt die ich darf doch heute zB im saarland auf karpfen und zander angeln wo greift denn die winterschonzeit?

  12. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    xxxx
    Beiträge
    168
    Abgegebene Danke
    259
    Erhielt 498 Danke für 134 Beiträge
    Aktuelles Fischereigesetz des Landes Brandenburg

    BbgFischG

  13. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hier mal die neuste Bayrische Landesfischereiverordnung !

    Geändert im Februar 2010 .

    http://www.lfvbayern.de/media/files/BayFiGV_2.pdf

    Schonmaße und Schonzeiten

    http://www.lfvbayern.de/gesetzl-best...sverordnungen/

    Sonstiges , wie diverse andere Gesetze und Bestimmungen usw kann man auch auf der Seite des Landesfischereiverbandes Bayern nachlesen .

    www.lfvbayern.de
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. #12
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge
    Das Landesfischereigesetz Mecklenburg Vorpommerns wird novelliert.

    http://www.landtag-mv.de/fileadmin/m...Drs06-1338.pdf

    wichtigste Neuerungen:

    - Fischereischeinpflicht ab vollendetem 14. Lebensjahr
    - der Touristenfischereischein kann mehrfach im Jahr erworben werden
    - Fischereipachtvertragslaufzeiten von unter 12 Jahren werden ermöglicht

    VFA

    Achtung!!! Inkrafttreten abwarten!!!
    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic43177_1.gif

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Vielfischangler für den nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge
    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic43177_1.gif

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Vielfischangler für den nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge

    Online Fischereischeinverlängerung in Sachsen

    aus datenschutzrechlichen Gründen seit 05.09.13 nicht mehr möglich!

    http://www.landwirtschaft.sachsen.de...tm#article3066

    VFA

    PS: Ich empfehle das Anlegen von Kategorien (Fischereigesetz/ -ordnung) explizit für jedes Bundesland. Die Suche nach einzelnen gesetzlichen Bestimmungen ist suboptimal.

    VFA
    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic43177_1.gif

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Vielfischangler für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen