Aus dem heutigen Newsletter des "Verband für Fischerei- und Gewässerschutz in Baden Württemberg e.V.":



Sein letzter Einsatz wurde ihm zum Verhängnis. Das bekannte Schauaquarium des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg e.V. ist kaputt.

Aufgrund der Attraktivität und der guten Medienresonanz war das Aquarium vom Bundesfischereiverband (VDSF) für die "Grüne Woche" in Berlin gemietet worden.

Auf der Rückfahrt kam dann das unerwartete Ende: wahrscheinlich infolge von umschlagenden Druckkräften aus Fahrt- und Umgebungswinden auf der A 9 wurde das Aquarium zerstört!




Quelle