Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beitrge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke fr 1.616 Beitrge

    Vstmanland - Vsteras: Mlaren (Freiwasserteil)

    Ausgabestellen fr Erlaubnisscheine, Infos und Tipps (alle Angaben ohne Gewhr):

    freies Fischen im mit 1.140 km drittgrten See Schwedens!


    See

    bei 721 30 Vsters.


    Gewsser und Gre:
    Der See Mlaren, insgesamt 1.140 km, Teil in/von Vstmanland

    Sonstiges:

    Mlaren (deutsch auch Mlarsee; veraltet Mellersee) ist nach Vnern und Vttern mit 1.140 km der drittgrte See Schwedens. Westlich von Stockholm gelegen ist er bis zu 64 m tief und ist ber den Sdertlje-Kanal, die Hammarby-Schleuse, die Slussen-Schleuse und den Norrstrm mit der Ostsee verbunden.

    Bis zur Wikingerzeit galt der Mlarsee als Ostseebucht, erst im 10. Jahrhundert durch die postglaziale Landhebung wurde er allmhlich von der Ostsee getrennt. Die heutige Oberflche des Sees liegt etwa 50 cm ber dem Meer. Die mittlere Tiefe betrgt 10 Meter und die tiefste Stelle ist 64 Meter. Durch Unternehmen wie Stockholm Vatten und Norrvatten wird dem See Wasser fr etwa 1,3 Millionen Menschen entnommen.

    Am Mlarsee liegen u.A (provinzbergreifend) die Stdte Stockholm, Sdertlje, Vsters, Enkping und Kping sowie berhmte Sehenswrdigkeiten wie das Schloss Gripsholm in Mariefred, das Schloss Drottningholm und der Handelsplatz aus dem 8. - 10. Jahrhundert Birka.

    Trotz der vielen Wochenendhuser am Seeufer, die in erster Linie von den Einwohnern des urbanen Ballungsgebietes bewohnt werden, gibt es groe unausgebeutete Gebiete, die den See neben den Schren vor der Kste als Naherholungsgebiet attraktiv machen. Zur abwechslungsreichen Schnheit des Sees tragen auch die vielen Buchten, Inseln und Halbinseln bei.

    Im See gibt es 31 Fischarten, wovon der Stint die hufigste Art ist. Der Charaktervogel des Mlaren ist der Fischadler, der hier in grerer Anzahl vorkommt. Neben diesem wurden bei einer Zhlung im Jahre 2005 die Arten Fluss-Seeschwalbe, Silbermwe, Lachmwe, Sturmmwe, Stockente, Reiherente, Kanadagans, Schellente, Heringsmwe und Flussuferlufer am hufigsten registriert.

    Allerbeste Hecht-, Zander- und Barschbestnde!

    Hauptfischarten: Aale, Hechte, Barsche, Zander, Marnen, Schleien, Aalquappen, Stinte, Rapfen und andere Weifischarten

    Gewsserdaten gesucht (hier klicken)


    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken
    Gendert von codejunky (08.11.2014 um 19:51 Uhr) Grund: Karte und Link eingefgt

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen