Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von RedK
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    59192
    Alter
    62
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 65 Danke für 30 Beiträge

    Wink Mein erster Schwertträger

    Eigenlich ist es ein Urlaubserlebnis.

    Wir sind zwei Ehepaare (davon 3 Angler) die seit einiger Zeit sonntags Kartenspielen. Was wir verlieren plus einem Obolus stecken wir in eine Spardose davon geht es alle zwei Jahre in Urlaub.
    2002 war es die Dominikanische Republik. Also ab ans Meer.
    Da mein Mann und ich nicht gerade die Sonnenanbeter sind, nicht falsch verstehen, wir mögen die Sonne - aber stundenlang in der Sonne braten - nicht wirklich, suchten wir Abwechslung.Wir erfuhren, dass man vom Hotel aus Hochseeangeln buchen kann. Nicht gerade Billig, aber was soll`s, in der Karibik angeln - wer die Möglichkeit hat wird es machen.
    Naja, kein langes Überlegen 3 Angler - Tour wird gebucht. Zwei Tage später ging es los.
    Morgens wurden wir vom Hotel abgeholt und in den Hafen gebracht. 6 Personen plus Skipper und Guide auf ein Boot. Es sah so aus, dass wir nur zu viert waren als noch zwei Belgier auftauchten. Wir stachen in See bzw. Meer. Jeder Angler bekam eine Angel zugewiesen. Unsere Männer freuten sich schon. Spitze, jeder wollte einen großen Fisch landen. Mir kamen Zweifel, einen großen Fisch?
    - Insgeheim betete wenn einen Fisch, dann einen kleineren Fisch. Ich hatte ja schon einige Fernsehsendungen gesehen, da waren riesige Fische gelandet worden.-
    Wir waren fast am Ziel, als einer der Belgier schlapp machte.(Da war `ne Menge Alkohol im Spiel). Es war dem Skipper wohl zu gefährlich, also zurück zum Hafen. Mann waren wir stinkig.
    Natürlich haben wir dadurch viel Zeit verloren und konnten so nicht mit den anderen Booten mithalten.
    Wir wurden zu einer anderen Stelle gebracht. Der Skipper war echt sauer. Als wir dann etwas später die neue Angelstelle erreicht hatten, wurden die Angeln ausgelegt (6 Angeln - 5 mit Naturköder und 1 mit einem Gummitentakel) und dann wurde geschleppt.
    - Ich betet immer noch, nur kein großer nur kein großer. - Hatte mich auch mit Sonja in die Ecke gesetzt.
    Lass die Männer nur machen.
    Plötzlich ein Biss. Im Eiltempo holte der Guide die andern Angeln ein. Wir waren glaubig genauso gespannt wie die Schnur. Keiner rührte sich, wir schauten alle nur aufs Wasser.
    Die Männer die hinten im Boot saßen, warteten darauf, dass einer von Ihnen die Rute bekam. Der Guide drehte sich um, zeigte auf mich und sagte nur:
    No Rute Mama.
    Ich war also dran. Wo ich doch so gebetet hatte. Jetzt hieß es für mich rauf auf den Stuhl und der Drill begann.
    Ich war vielleicht nervös und machte glaubig alles falsch.
    Jetzt kamen die guten Tip`s. Die Rute ruhig hochziehen und beim runterlassen kurbeln, und natürlich immer darauf achten das die Schnur straff ist. Ich versuchte es ja. Hoch und beim runterlassen kurbeln, das hätte aber auch jemand dem Fisch sagen können.
    Meine Arme wurden scheinbar immer länger und meine Backen immer dicker.
    - Ich sollte eventuell die Luft auch wieder ausatmen. - Irgentwie hatte ich das Gefühl ich müsste dringend auf die Toilette.
    Innerlich wollte ich gerade aufgeben, als von hinten eine männliche Stimme (ich weiß bis heute nicht ob es mein Mann oder der Kollege war) " soll dich mal einer Ablösen."
    Nee, jetzt hatte ich auch meinen Stolz. Ich machte weiter. Jetzt setzte sich der Fisch auch noch unters Boot. Nur die zusammenarbeit, Skipper/Guide und ein kleinwenig auch mein Drill brachten ihn wieder darunter weg.
    Nach einer guten 3/4 Std. hatte ich es geschafft.
    Mein erster Schwertfisch.
    Eine Stunde danach hatte ich mich immer noch nicht beruhigt, war vor Freude und Erschöpfung noch am zittern. Aber es war ein tolles Gefühl.
    Kurze Zeit später biss noch ein zweiter Schwertfisch an, der von unserem Kollegen gelandet wurde.
    Naja, ganz so groß waren die beiden Fische zwar nicht, aber mit Schwert größer als ich und ich bin 1,68 groß.
    Es war ein echtes Erlebnis.

    RedK


    Übrigens am nächsten Tag konnte ich wegen Muskelkater nicht schwimmen. Aber egal das war es mir Wert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von RedK (24.11.2006 um 20:43 Uhr) Grund: Fehler gefunden


  2. #2
    Friedfischallrounder
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    12619
    Alter
    35
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 54 Danke für 29 Beiträge
    Schöne Bilder, sehr schön geschrieben! Hat sich doch gelohnt der Urlaub.

    Petri für die Zukunft.

    gruß Aalalle
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  3. #3
    fishing dog Avatar von canis
    Registriert seit
    06.05.2006
    Ort
    76831
    Alter
    47
    Beiträge
    178
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
    Ein dickes Lob meinerseits für den Bericht und die Bilder.Gruss canis

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    25456
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wirklich sehr guter Bericht und schöne Bilder, das ist war ein sicher unvergesslicher Urlaub.
    Geändert von Zwergwels (01.12.2006 um 15:43 Uhr)

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Also Konny, der Schwertfisch ist doch ein schönes Exemplar. Ich wäre schon zufrieden wenn ich einen "kleinen Karpfen" mal am Haken hätte und Du holst so einen riesen Fisch raus und findest den nicht gross? Sehr schön geschrieben den Bericht, konnte mir es ganz gut vorstellen und die Bilder sind super.

    Gruss Ellen

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    31787
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge
    Toller Bericht, danke dafür.

    Aber dennoch würde mich interessieren wie lange Ihr auf dem Wasser wart und was der Spass nun letztendlich gekostet hat?
    Und was wurde anschließend mit den Fischen gemacht?

    Ich kenne das aus dem Kroatien Urlaub, dass sich bei nem Thunfisch in angemessener Grösse, die anliegenden Restaurants gerne zum Kauf überreden lassen.

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    31787
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge
    Na? Dein Thema übersehen??

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von RedK
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    59192
    Alter
    62
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 65 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von b1b0p
    Na? Dein Thema übersehen??
    Also auf dem Wasser waren wir 4-5 Stunden und gekostet hat uns der Tourn umgerechner 60€ pro Angler, Nichtangler 40€. Den Fisch hat der Skipper behalten, ich hätte das Schwert und die Rückenflosse mitnehmen können, aber da wir keine Möglichkeit der Kühlung hatten ging das natürlich auch nicht.
    RedK
    Geändert von RedK (30.01.2007 um 19:34 Uhr) Grund: Etwas vergessen

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an RedK für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hallo konny.
    Respekt einen Schwertträger ist schon was Tolles, war bestimmt ein Geiler Urlaub.Konny ich freu mich schon auf deine Urlaubsberichte, dürfte ja bald wieder soweit sein. Auf alle Fälle wünsch ich dir viel Petri Heil bei deinen weiteren Angelausflügen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  11. #10
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Servus

    Servus,
    irgendwie finde ich toll das ihr so einen SPAß im Urlaub gehabt habt. Andrerseits finde ich das es tierqäuelerei ist die Marlins mit diese GAFFEN aufzuspießen um sie an Bord zu ziehen.
    trotzdem von mir ein dickes Petri
    *fishing is flow*

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von RedK
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    59192
    Alter
    62
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 65 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von Saiblingskönig
    Servus,
    irgendwie finde ich toll das ihr so einen SPAß im Urlaub gehabt habt. Andrerseits finde ich das es tierqäuelerei ist die Marlins mit diese GAFFEN aufzuspießen um sie an Bord zu ziehen.
    trotzdem von mir ein dickes Petri

    Frage: Wie willst Du die Marlins denn sonst landen?
    Gruß
    RedK

  13. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Habt da einen schönen Marlin gefangen. Petri Heil dazu.
    Interressieren würde mich aber noch das Gewicht und der Ort von wo aus ihr
    rausgefahren seid.
    Wir haben selber vor etlichen Jahren von Andres Boca Chicca aus Marlinglück gehabt.
    Das Boot hieß Esther war in den USA registriert und ein professionelles Big Game
    Charterboot.
    Hatten auch einen stolzen Preis zu zahlen. Allerdings full Charter 9 Std. Ausfahrt
    für 550 US Dollar.
    Gefangen haben wir noch einige Dorados und in Riffnähe einige Jacks, das sind
    Stachelmakrelen, die wie auch die Dorados in die Hotelküche wanderten und auch
    auf criollo Art heftig lecker waren.
    Der Marlin, bei uns ein Blue wurde auf dem Fischgroßmarkt in St. Domingo verkauft.
    Den Erlös teilten sich dann die beiden Maaten (Helfer) unter sich auf.
    Na Conny habt ihr jetzt Feuer gefangen? Geht richtig gut ab was?
    Stell dir mal vor ein wirklich großer beißt, dann geht die Post ab aber wie.
    Ohne Harness und wirklichem Kampfstuhl geht da gar nichts mehr, wenn er dir 500
    oder mehr Meter Schnur in nur wenigen Sekunden von der Rolle reißt.
    Voll goil

  14. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von RedK
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    59192
    Alter
    62
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 65 Danke für 30 Beiträge
    Hallo Harzer
    Wir waren ca 4-5 Stunden auf dem Wasser und gekostet hat uns der Spass 60 € pro Angler und 40 € pro Nichtangler.
    Wir waren in Punta Cana und die Boot gehörten zu einem Fischrestaurante, der die Fische auch bekam. Der größere Schwertfisch, den man auf dem Bild leider nur ein wenig sieht, ist von einem Amerikaner geangelt worden - er brauchte 2 1/2 Stunden um ihn zu landen.
    Übrigens, seidem suchen wir unsere Hotels so aus, das wir wenigstens einmal rausfahren können ( und nicht gleich ein Vermögen zahlen müssen).
    Abends waren wir in dem Restaurante und haben uns Fisch bestellt, den mußten wir natürlich bezahlen. Aber er hat lecker geschmeckt.
    Ein freundliches Petri Heil
    Konny

  15. #14
    Petrijünger Avatar von Joshuasimono
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    4123
    Alter
    49
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Natürlich Petri Heil für den Catch

    Aber das Boot und den Kapitän sollte man auf eine Blacklist setzen.
    Dass sind alles noch Baby's da auf euren Bildern.
    Jeder seriöse Big Game Kapitän setzt auf C&R bei solchen Fischen, zumal der Marlin ab einem Gewicht von über 100 Pfund nicht mehr geniessbar ist.

    Jeder Angler der die Natur und die Kreatur achtet sollte einen solchen Kapitän nur einmal chartern.

    wie gesagt trotzdem Petri, einen Marlin fängt nur ein kleiner Teil von uns jemals im Leben.

    joshusimono aka oliver

    Zitat Zitat von Saiblingskönig
    Servus,
    irgendwie finde ich toll das ihr so einen SPAß im Urlaub gehabt habt. Andrerseits finde ich das es tierqäuelerei ist die Marlins mit diese GAFFEN aufzuspießen um sie an Bord zu ziehen.
    trotzdem von mir ein dickes Petri

  16. #15
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Marlin über 100 Pfund nicht mehr genießbar.
    Das ist wirklich neu für mich. Unser erster und einziger Dom.Rep Marlin wog 102 kg und der ging weg wie nix. Auf die Dorado waren die Leute noch schärfer. Kann ich übrigens
    verstehen. Mir schmeckte es ebenfalls ausgezeichnet.
    Armin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen