Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.258
    Abgegebene Danke
    14.481
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Oberösterreich - Engelhartszell: Angelteiche Tomandl

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Friedrich Tomandl
    4090 Engelhartszell
    Stadl 26
    Tel. 07717/7565


    Mehrere kleine Teiche

    bei 4090 Stadl.


    Karpfenteich ca. 0,18 ha

    Hauptfischarten: Forellen, Karpfen, Schleien und versch. Weißfischarten


    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (04.09.2014 um 06:39 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    94116
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Gibts hier aktuellere Infos zum Bestand und Fangerfolg bin auf Forellen aus.
    War wer in letzter Zeit mal dort?
    Ab wann darf man fischen?
    Wie läufts da allgemein ab

    Gruß

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    94227
    Beiträge
    111
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 51 Danke für 31 Beiträge
    Zitat Zitat von Onkelfisch Beitrag anzeigen
    Gibts hier aktuellere Infos zum Bestand und Fangerfolg bin auf Forellen aus.
    War wer in letzter Zeit mal dort?
    Ab wann darf man fischen?
    Wie läufts da allgemein ab

    Gruß
    Servus,

    wir waren mal 2011 oder so dort.
    Lage & Leute etc. ganz nett. Teiche sind nicht all zu groß aber es ist OK.
    Fangbedingungen soweit ich das noch genau rekonstruieren kann:

    1 Teich (der ist recht hübsch und etwas größer als der andere): Nur Forellen (BaFo + Regenbogner), extrem gut besetzt, auch Top Exemplare (konnte eine 45er BaFo verhaften). Entnahme aber nach Gewicht (!) zu bezahlen. Im Prinzip nur "Forellen ernten". Alle Köder erlaubt. Gut um mal Sachen zu testen (z.B. Fliegenfischen üben ) und allen Verwandten frische Forellen zu bringen
    Ein Profi hat innerhalb 30 min so viele Fische dass er nicht mehr weiß wohin damit bzw. wer die noch essen soll... Release ist übrigens hier nicht!!!

    1 Teich: Gemischter Bestand, auch schöne Karpfen gesehen (aber nicht erwischt), ein paar kleinere Schleien und kleinere Forellen erwischt. Angeblich auch Raubfische.
    Hier war das dann glaub ich gegen Tagesgebühr oder so ähnlich, musst nochmal genau nachfragen.
    Keine Blinker, Ziehen usw. erlaubt.
    Dafür Zurücksetzen erlaubt!

    Ein paar kleinere Zuchtteiche (nicht zu beangeln).

    Problem: Generell kein Hältern mit Setzkescher o.ä. erlaubt!!!

    Vorteil für Deutsche bzw. v.a. Bayern:
    Kein Angelschein nötig (jeder der keinen hat kann sich also legal mal austoben...).

    Fazit:
    Für Familienausflug (dank Jausenstation kann man auch gut Brotzeit machen und ein Bier in der netten Lage & Aussicht genießen) gut geeignet und um mal definitiv NICHT mit leeren Händen heimzugehen.
    Für anspruchsvolle Angler aber z.B. für wöchentliche Besuche oder so eher weniger.


    MfG
    DaSepp

    Nachtrag: Uhrzeiten waren glaube ich eher so angleruntypisch (ab 8 oder 9h) aber musst auch nochmal nachfragen...

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dasepp für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    94116
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Sepp danke für deine Beschreibung ich war gestern dort ich muss sagen klasse und spaßig.

    Ideal wenn man schnell mal paar Forellen braucht oder wenn man freunde fürs fischen begeistern möchte mit Fanggarantie. Jeder nimmt was mit nach haus.

    Getränke gibts aus'm Kühlschrank per Selbstbedienung direkt am Weiher und Brotzeit kann auch erworben werden.
    Angelzeit ist von 9-19:00 Uhr
    Kilo kostet 8 Euro bezahlt werden die Fische mit Innereien.
    Fische können dort vor Ort aber ausgenommen werden.

    In großen und ganzen war recht was los und ideal als Familienausflug.


    Wir kommen wieder

    Die adresse Stimmt nicht ganz hier beim ersten Eintrag deswegen hier mal der link zur homepage

    http://www.fischen-fuer-jung-und-alt.at/index.html
    Gruß
    Geändert von Onkelfisch (25.08.2013 um 12:34 Uhr)

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Onkelfisch für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    94227
    Beiträge
    111
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 51 Danke für 31 Beiträge
    Mal wieder ein Update:

    Wir waren letztes Wochenende wieder mal dort seit langem, folgendes hat sich geändert:
    - Pro kg derzeit 9 Euro (mit Innereien)
    - Pro Person/Angel für den gemischten / Karpfenteich 5 Euro (Catch & Release, optionale Mitnahme nach Absprache)
    - ACHTUNG: Am Forellenteich hat sich der Schwierigkeitsgrad um 100% oder mehr erhöht! D.h. "ernten" ist nicht mehr. Wir konnten auf ca. 2,5 Std. 5 Forellen u. 2 Saiblinge verhaften zu dritt - also eher so Standard-Forellenpuff Level.
    (Andere schafften auf 5 Std. gerade mal 2 oder 3 bzw. auf 2 Std. garnichts!)

    Dafür ist auf Nachfrage das Angeln in einem weiteren Teich (Zuchtteich) möglich wo auch Riesenbrummer drin schwimmen, also "ernten" für die Glücklosen

    Karpfenteich ist nach wie vor ganz gut, konnten einen 4 kg Karpfen zum Verzehr mitnehmen und ein paar Schleien u. Brachsen für Catch & Release...

    Und alles nach wie vor ideal um Leute ins Angeln einzuführen bzw. den Nachwuchs ;-)
    (In Bayern ja sonst legal eher schwierig...)

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dasepp für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen