Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge

    Schillerlocken

    Ich Esse gerne Schillerlocken, das sind ja bekanntlich die Bauchläpchen vom Dornhai, Nun hab ich mich gefragt was passiert mit dem rest von dem Fisch im Fischgeschäft gab es außer Schillerlocken nichts vom Dornhai.
    Wird der Fisch zu Fischmehl verarbeitet oder schlimmer noch ergeht es den Dornhaien so wie anderen Haien die einfach die Flossen abgeschnitten bekommen
    Wird darauf gezielt geangelt oder geht er als Beifang in die Netze.Ich stelle mir nun die Frage kann ich Schillerlocke noch ruhigen gewissens Essen
    Bin etwas Ratlos und verunsichert und hätte gerne eure Meinung dazu gehört.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  2. #2
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Ich kann dir zwar nicht wirklich behilflich sein, aber der letzte Satz auf dieser Seite sagt schon viel aus.
    Hier steht aber noch etwas zum Dornhai - auch wie er (zum Teil) verwertet wird.

    Hmm, glaube kaum, dass jemand weiß, was mit den Haien passiert.
    Das wird wohl keiner in der Öffentlichkeit sagen.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  3. #3
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Punkto Schillerlocke Kann ich Dir nur sagen,das Du beim Essen daran denken sollst,das der Dornhai durch Überfischung bedroht ist und zum Aussterben verdammt ist.Also ändere Deine Geschmacksrichtung.

  4. #4
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Wink Das bißchen, was Schneiderchen isst, trägt sicher nicht zum Aussterben bei....

    Zitat Zitat von Walter Schroeder
    Punkto Schillerlocke Kann ich Dir nur sagen,das Du beim Essen daran denken sollst,das der Dornhai durch Überfischung bedroht ist und zum Aussterben verdammt ist.Also ändere Deine Geschmacksrichtung.
    .....da bin ich wiederum ganz sicher. Man kann´s auch übertreiben und nicht alles, was irgendwo schwarz auf weiß zu lesen ist, ist auch die "reine Lehre", manchmal auch nur die LEERE.

    Einige Fische bei uns wie beispielsweise der Kaulbarsch oder das Moderlieschen stehen auch auf der roten Liste und sind in einigen Bundesländern ganzjährig geschützt, aber wenn man einen Haken, beködert mit einem Regenwurm, ins Wasser der Hunte wirft, hat man meistens einen Kaulbarsch dran.

    Also Carmen, iss auch weiter mit ruhigem Gewissen hin und wieder ein paar Schillerlocken - mir schmecken sie übrigens auch! Und der Rest des Dornhais, nämlich die Rückenfilets, werden als Seeaal verkauft (gibt es fast nur an der Küste zu kaufen, z.B. bei Fiedler in Bremerhaven im Schaufenster Fischereihafen.)

    Munter bleiben, Ohren steif halten und durch;
    2 x in der Woche Fisch, das ist gesund!
    CLIFF

    .................................................. .................................................. ...............

  5. #5
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Also bei der Verwertung hat Cliffhänger recht. Die Filets werden als Seeaal verkauft und sind übrigens sehr lecker. Ich habe dieses Jahr selbst in Norwegen Dornhaie gefangen und das Rückenfilet gehört zum leckersten Fischfilet das ich je gegessen habe.

    Auch sonst kann ich Cliff nur zustimmen. Von dem bisschen Schillerlocken stirbt der Dornhai nicht aus. Gefange wird der auch ohne das du ihn isst.

    Und dazu das er bedroht ist kann ich nur sagen das ich dieses Jahr in Norwegen mehr Dornhai als alles andere gefangen habe. Wirklich in rauen Mengen. Habe auch nur fünf mitgenommen, will ja kein Haischlachten veranstalten, aber die habe ich mit gutem Gewissen mitgenommen.

    Deswegen weiterhin guten Appetit.
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  6. #6
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge

    Schillerlocken

    [QUOTE=digdouba]Also bei der Verwertung hat Cliffhänger recht. Die Filets werden als Seeaal verkauft und sind übrigens sehr lecker. Ich habe dieses Jahr selbst in Norwegen Dornhaie gefangen und das Rückenfilet gehört zum leckersten Fischfilet das ich je gegessen habe.

    Auch sonst kann ich Cliff nur zustimmen. Von dem bisschen Schillerlocken stirbt der Dornhai nicht aus. Gefange wird der auch ohne das du ihn isst.

    Und dazu das er bedroht ist kann ich nur sagen das ich dieses Jahr in Norwegen mehr Dornhai als alles andere gefangen habe. Wirklich in rauen Mengen. Habe auch nur fünf mitgenommen, will ja kein Haischlachten veranstalten, aber die habe ich mit gutem Gewissen mitgenommen.

    Deswegen weiterhin guten Appetit.[/QUO
    Hallo!
    Ich wollte keinen erschrecken ,ich beziehe mich nur auf die Aussage von Wikipedia.Nach zu lesen unter Dornhai.Vielleicht lernt ihr dann den Fisch besser kennen.Außerdem warum soll man nicht hinweisen das der Fisch gefährdet ist.Genauso spricht man auch von anderen Fischarten.

  7. #7
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Das ist jetzt nicht persönlich gemeint, aber ich finde es irgendwie lustig, das du uns sagst: "Damit wir den Fisch besser kennenlernen!" Immerhin haben wir schon persönlich Erfahrung mit diesem Fisch gemacht und nicht unser einziges Wissen aus Wikipedia, wo übrigens im Grunde jeder einen Beitrag schreiben kann, auch wenn er falsch ist.

    Sicherlich darf Dornhai nicht in Massen gefangen bzw verspeist werden, aber wenn du selber Mal in Norwegen auf Dornhai angeln würdest, dann könntest auch du feststellen, dass es wesentlich seltenere Fischarten gibt. Es ist keine Übertreibung, dass wir dort mit 4 Mann an einem Tag über 100 Haie hätten fangen können und ca 20 gefangen haben, die natürlich fast alle wieder schwimmen.
    Geändert von digdouba (30.10.2007 um 09:57 Uhr)
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  8. #8
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Zitat Zitat von Walter Schroeder
    ich beziehe mich nur auf die Aussage von Wikipedia.Nach zu lesen unter Dornhai.
    Ich frage mich, warum du eigentlich einen Beitrag geschrieben hast obwohl ich eh zur entsprechenden Seite verlinkt hatte.

    dd if=/dev/zero of=/dev/Walter Schroeder
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  9. #9
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Question WIKIPEDIA kann man getrost vergessen!

    Moin,

    bitte keine Zitate mehr von WIKIPEDIA.......

    Was ist WIKIPEDIA: Ein Online-Lexikon, bei dem es keine Redakteure, keine Professoren oder sonstige Zensoren gibt. Jeder kann Texte schreiben oder bereits eingestellte Beiträge verändern. Angeblich sollen 5000 ehrenamtliche Hobby-Redakteure darüber wachen, dass nicht der allergrößte Blödsinn ins Netz gebracht und als Tatsache verkauft wird.

    Weil niemand weiß, wer hinter den Einträgen steckt, kann es vorkommen, dass irgendwelche Spaßvögel willkürlich Fehler in dieses Internet-Lexikon einbauen. Eine große Tageszeitung heute nennt nur einige der groben Fehler, die in der letzten Zeit bei WIKIPEDIA verzapft wurden, vermutlich die Spitze eines Eisbergs. Es gibt viel sichere Quellen im Internet.... der ich mich hin und wieder auch bediene!

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. .................................................. .....................

  10. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Cliffhänger
    Moin,

    bitte keine Zitate mehr von WIKIPEDIA.......

    Was ist WIKIPEDIA: Ein Online-Lexikon, bei dem es keine Redakteure, keine Professoren oder sonstige Zensoren gibt. Jeder kann Texte schreiben oder bereits eingestellte Beiträge verändern. Angeblich sollen 5000 ehrenamtliche Hobby-Redakteure darüber wachen, dass nicht der allergrößte Blödsinn ins Netz gebracht und als Tatsache verkauft wird.

    Weil niemand weiß, wer hinter den Einträgen steckt, kann es vorkommen, dass irgendwelche Spaßvögel willkürlich Fehler in dieses Internet-Lexikon einbauen. Eine große Tageszeitung heute nennt nur einige der groben Fehler, die in der letzten Zeit bei WIKIPEDIA verzapft wurden, vermutlich die Spitze eines Eisbergs. Es gibt viel sichere Quellen im Internet.... der ich mich hin und wieder auch bediene!

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. .................................................. .....................

    Hi Cliff,

    die große Tageszeitung die du da ansprichst, ist das die , die immer nur die Wahrheit schreibt, und das in großen leicht zu lesenden Buchstaben?

    Wenn ich im Internet suche, dann bemühe ich mich in der Regel um mehr als eine Quelle. Wikipedia ist ein erstklassiges Forum auch um von dort über verlinkte Seiten der "Wahrheit" ein Stück näher zu kommen.
    Bei der "großen Tageszeitung" (wenn wir die Gleiche meinen),wirst du wohl eher nicht fündig...

    Gruß Thorsten

  11. #11
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Zitat Zitat von Thunfisch
    Hi Cliff,

    die große Tageszeitung die du da ansprichst, ist das die , die immer nur die Wahrheit schreibt, und das in großen leicht zu lesenden Buchstaben?

    Gruß Thorsten
    Hallo, Thorsten,

    wenn Du BLÖD meinst, dann mag es ja sein, dass dort etwas drinsteht?!
    Hast Du es heute dort gelesen?

    Es gibt bekanntlich auch noch andere große Tageszeitungen, z.B. mit den aktuellen Aktienkursen, die von DPA und anderen Presseagenturen beliefert werden und die, das kann man mit Fug und Recht behaupten, durchaus zitierfähig sind.

    Mir geht´s da wie Dir, ich schaue auch im Internet nach mehr als einer Quelle aus und stelle zunächst einmal fest, wer sich denn dort geäußert hat und wie kompetent der Verfasser ist. Nur WIKIPEDIA gehört nicht unbedingt mehr zu meinen Spitzenreitern!

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. .................................................. .....................

  12. #12
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Nun kann ich mich mal wieder amüsieren,über die kleinen Zurechtweisungen,was gut und schlecht ist.Man kann auch im Alter nicht alles wissen und ich werde mich hüten andere zu Recht zu weisen.Zum Glück gibt es auch andere Meinungen,wie zum Beispiel Wikipedia.Man kann zum Glück Meinungen haben,aber Recht?

  13. #13
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Wink Man lernt nie aus..........

    .......moin, da hast Du "recht" - auch im Alter lernt man nicht aus und man hat sicherlich durchaus seine Meinung und sollte sie natürlich entsprechend vertreten.

    So schlimm finde ich es nicht, wenn man auch hier im Forum kontrovers diskukiert, auch mal ein wenig mit Emotionen, aber man sollte auch immer versuchen, sachlich dabei zu bleiben. Keiner der "Kontrahenten" (doofes Wort) oder besser der Diskussionsteilnehmer dürfte das Gefühl haben, jetzt "bin ich der Looser und richtig über den Tisch gezogen" worden; alle haben das mitbekommen, weil´s ja öffentlich ist.

    Also, Schneiderchen, iss bitte weiter Deine Schillerlocken, ich mach´s auch, einfach weil sie mir schmecken! (Trotz WIKIPEDIA)

    Munter bleiben, Ohren steif halten und durch;
    wer rastet, der rostet!
    CLIFF

    .................................................. .................................................. .....................

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Vielen Dank euch allen,esse hin und wieder weiter meine Schillerlocken,nicht in rauhen mengen sind ja nicht ganz Preiswert.
    Was so ein gedanke alles auslöst ist schon erstaunlich,finde es Klasse das hier im Forum frei und offen jeder seine Meinung dazu sagen kann,was manchmal so aussieht wie Streit ist das Salz in der Suppe auf die richtige Priese kommts an versalzene Suppe mag wohl keiner von uns.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  15. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Alkipop
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    92421
    Alter
    45
    Beiträge
    513
    Abgegebene Danke
    1.124
    Erhielt 359 Danke für 204 Beiträge
    Hallo Schneiderchen,
    Räuchere mal Brassen schmecken wie Schillerlocken,mußt sie nur in Salzlauge einlegen und Räuchern.Ich kann nur sagen SUPER.

    Gruß Michael

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen