Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Thumbs up typische Äschenstrecken

    Liebe Fliegenfischer,

    ich möchte hier den Start machen für eine Bilderserie, bei der jeder, der Äschen fängt, ein Foto von der Strecke hier zeigen kann, bei dem die Strömungsstruktur und Flußstruktur gut zu sehen sein soll.

    Es geht mir dabei darum, Einsteigern "ein Auge" für typische Äschenstellen zu geben.

    Diese Bild zeigt eine typische voralpine Äschenstrecke in der Fische mit 50+ gefangen werden. In der Rinne ist es etwa 1,7 -2 Meter tief - was die Äschen nicht vom Steigen abhält.



    Petri Heil
    stephan

  2. Folgende 16 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hier hab´ ich ein weiteres Beispiel für eine typische Äschenstrecke in einem Wiesenflüsschen, wie sie vom Mittelgebirge bis zum Übergang ins Flachland vorkommen.

    Die durchschnittliche Tiefe liegt zw. 0,4 und 0,6 Mtr.

    In den V-förmigen Strömungstaschen hab´ich meistens kleinere Exemplare gefangen, in den Rinnen zwischen den Strömungstaschen auch größere.

    Größere Äschen stehen hier auch gerne in den ausgespülten Uferböschungen.
    Zwischen dem Stein rechts oben im Bild und dem Hang drückt sich das Wasser hindurch und 2 meter unterhalb konnte ich eine schöne Äsche fangen. Um sie zum Anbiss zu verleiten mußte meine Fliege eine Zwischenlandung auf einem Grashalm machen um dann mutig den Sprung in die Fluten zu wagen.


    Petri Heil
    stephan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Alter Hase
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    45731
    Alter
    56
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 27 Danke für 14 Beiträge
    An den Strömungskanten zum ruhigen Wasser stehen immer welche
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei ChristianR. für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Talking

    ..........und hier ein richtiger Hot Spot, ich hab´die Standplätze im Bild 3 markiert.

    Das 1. und 2. Bild zeigen eine Äsche wie sie an ihrem Standplatz (weniger als 1 Meter vom Ufer im Kehrwasser hinter einem größeren Stein) steht und dann vorschwimmt um eine Nymphe zu fressen.



    Petri Heil

    Stephan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    ....bei diesem Foto hab ich auch die beste Strecke markiert.

    auf der gegenüberliegenden Seite wird das Flussbett durch eine Reihe großer Felsen regelrecht geteilt. Die Äschen stehen an der Flußbettkante der Kiesbank bis zu den Felsen.

    Die größeren Exemplare bevorzugen den Schutz der großen Steine und die unterspülten Bereiche.


    Petri Heil
    Stephan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Eine optisch unscheinbare Strecke, aber entlang der Flußbettkante, dort wo die Kiesbank stark abfällt stehen nicht nur Äschen.



    ...dieser stolze Fähnrich konnte meiner Köcherfliege nicht wiederstehen



    Petri Heil

    Stephan

  12. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Heidewitzka...was für eine schöne Fahnenträgerin.
    Petri Stephan...du bist wirklich zu beneiden bei solchen Gewässern. Poolbrille brauchst du doch fast gar nicht und wenns so warm wie jetzt ist, hält man die Birne einfach rein ins kühle Nass.
    Das habe ich mir an der trüben Elbe nicht getraut.

    Willi

  13. #8
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Freddy

    Vielen Dank.
    Das Beste ist, sie schwimmt noch, die Äsche "durfte" zurückgesetzt werden. (keine Entnahme wegen Bestandserhaltung)

    @ Willi

    bei einer Wassertemperatur von 12° wird es sicher nur eine ganz kurze Abkühlung für die Birne sein (dann kribbelts), aber dafür kann man gleich noch einige Schluck mitnehmen von dem guten Zeug. Mineralwasser = unnötig.

    Die Fahnenträgerin war ein "er"

    Stephan

  14. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Maaaaaaan Stephan....DIE ÄSCHE!

    Man was hätte ich am Sonntag gegeben, für 4 Liter dieses kühlen Naßes. Denn die waren locker an mir runtergeflossen.
    6 Stunden bei 34 Grad über die Steinpackungen kraxeln...ohne einen Baum, ohne einen Strauch det schlaucht schon mal.
    Nun aber weiter im Text mit deinem schönen Äscherich...
    Willi

  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge

    Thumbs up

    Sehr schöne Äsche....Petri, Stephan....

    Schön, dass sie (er) wieder schwimmen durfte
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hallo Steffel.
    Ob er oder sie ganz egal, wunderschöner Fisch .Petri Heil.
    Die Bilder machen so Lust und Laune auf mehr, hab mich Kurzerhand mal bei Sandro zum Renkenfischen angemeldet.
    Schöne Ecke in der ihr da Angeln könnt.
    grüße Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  17. #12
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Willi

    Es ist auf dem Foto leider nicht zu erkennen, dass die Fahne groß und lang ist - ick wees et.

    Danke Daniel,

    danke Carmen,

    ich wünsche Dir viel Petri Heil und hoffe Ihr seid erfolgreich beim Renken "zupfen".

    Liebe Grüße
    Stephan

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen