Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ39 Marschners Loch bei Hansestadt Werben

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angler Treff
    Unterer Haken 12
    39288 Burg
    Tel. 03921/983103

    und

    Thommi's Angelshop
    Inh. Christiane Schmidt
    Olvenstedter Graseweg 37
    39128 Magdeburg
    Tel. 03 91/ 2 52 05 90
    Handy 01 73/ 2 39 00 59


    Kleiner See im Landkreis Stendal

    bei Werben.


    Größe: ca. 2,0 ha

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Barsche, Karpfen, Schleien, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (22.09.2012 um 15:04 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Alternative Kartenausgabestellen:

    LAV Sachsen-Anhalt e.V.
    Mansfelder Str. 33
    06108 Halle / Saale
    Tel. 0345 / 8058005
    Fax: 0345 / 8058006
    Internet: www.lav-sachsen-anhalt.de
    E-Mail: info@lav-sachsen-anhalt.de

    ASV Werben/Elbe e.V. 1926
    Kirchstr. 6
    39615 Werben/Elbe
    Hr. Harald Metz

    Lfd. DAV Kennnr.: 02-35-334

  3. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    39579
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ist damit der See am Freibad gemeint?

    Also wenn ja,... Des is nen recht idyllischer See der allerdings recht schwer zu befischen ist. Wenn man dort was haben will muss man teilweise echt mit allen tricks arbeiten,

    Hechte sind gute drinne, locker auch metrige, vor einigen Jahren wurde auch mal ein 1,40 m Wels gefangen(war im RAUBFISCH zu sehen) Karpfen, Graskarpfen und Schleien sind vorhanden z.t. auch sehr große, allerdings blieb mir persönlich das Fangglück dieser arten betreffend eher verwehrt. Aber im Sommer kann man eben einiges beobachten.

    Soweit ich weiß gilt an diesem See Badeverbot und Boote sind generell verboten.

    Und ganz wichtig^^ denkt in den wärmeren Jahreszeiten an Insektenschutz, dort gibts nämlich unendlich viele Mücken(soviel hab ich bisher nirgends anders erlebt)


    Soweit wars des, wenns fragen gibt einfach posten

    mfg. Team AsA, de Phill
    Geändert von Team_AsA (21.03.2011 um 11:06 Uhr)

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.02.2011
    Ort
    39615
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    nein das ist nicht das marschnersloch, das liegt im überflutungsgebiet der elbe. da musst hinten durchs elbtor fahren.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen