Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.865
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ67 Binsfeldsee bei Speyer

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Vereinsgaststätte-"Anglerstubb"
    direkt am See (od. Büro im Keller)
    67346 Speyer am Rhein

    Angelsport u.Fischzuchtverein Speyer e.V.
    67346 Speyer am Rhein


    Großer Kiessee bei Speyer am Rhein.



    Größe: ca. 62 ha

    Max. Tiefe: ca. 12m

    Bestimmungen:
    Wochen- und Jahreskarten erhältlich.
    Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen für Rheinland Pfalz.
    Angelsaison: ganzjährig.
    Zelten (außer Schirm mit Überwurf.) u. Campieren verboten.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tipp:
    Sehr guter Bestand an Großkarpfen (z.B. Mai 2006 Fang eines 48pfünders)!

    Hauptfischarten:
    Viele kapitale Karpfen, Schleien, Hechte, Zander, Barsche, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)



    Gewässertipp von unserem Mitglied Horst-Richard Christof - vielen Dank dafür!
    Geändert von FM Henry (27.09.2012 um 08:49 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.865
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Schleie:

    Fänger: unser Mitglied Winfried Schwager
    Fangmonat/-jahr: 04 / 2007
    Länge: 053 cm
    Gewicht: 3 Kilo 070 Gramm



  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Petri Heil unserem Mitglied Winfried sehr schöne schleie, scheint sich ja direkt mal zu Lohnen dort zu Angeln . Schöner karpfenbesatz und Nachtangeln erlaubt, das wär mal einen Besuch wert.
    Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schneiderchen für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Big Bob
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    68259
    Alter
    46
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Angelfreunde, mein Kumpel und ich suchen noch andere zum gemeinsamen befischen von Altrheinarmen oder Hauptstrom in der Region Speyer. Interesse?

  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge
    Genau das ist mein Gewässer

    Wir haben einen sehr guten Karpfen, Hecht und Welsbestand. Habe im Jahr 07 dort etwa 25-30 Hecht gefangen, leider auch viel unter 50 cm, aber auch ein paar 70er bis 85er!
    Von einem Gasttaucher wurde von Welsen in "Mannsgröße" berichtet wie er es nannte.
    Aufjedenfall war der Tauchgang dann für ihn beendet, er sagte, da, ginge er nicht mehr rein

    ich habe auch noch 2 Foto´s für euch.
    eins zeigt ein luftbild der Seen,ohne den Kiesgraben(See), und eins den 48 pfund karpfen der oben angesprochen wird.

    1. Luftbild
    2. Karpfen

    Kurzbeschreibung:

    Unser Verein verfügt über insgesamt ca.130 ha Wasserfläche , bestehend aus den Binsfeldseen sowie Kiesgraben .
    Es sind nahezu alle Fischarten vertreten , in enormen Größen .
    Karpfen über 60 Pfd.sind keine Seltenheit mehr .
    An Salmoniden sind Regenbogen-u.Bachforellen vorhanden .Saiblinge kommen im Frühjahr 2008 dazu .
    Jahreskarten sowie Gasterlaubnisscheine sind erhältlich in unserer Vereinsgaststätte am See : "ANGLERSTUBB" , Im Binsfeld 6a , Tel :06232/34945.Pächter : Thorsten Sembries (Spitzenkoch) !
    Jahreskarte für Mitgl.......35 €
    Wochenkarte-Gäste...........5o €
    Nähere Info's beim 1.Vorsitzenden .

    Es gibt einen extra Forellensee, in dem das Fischen nur mit der Fliege erlaubt ist. Der Clou, keine Forelle ist kleiner als 500 Gramm, versprochen!!!
    Jedoch ist für diesen See nochmal eine extra Karte erforderlich.


    Ansprechpartner 1.Vorsitzender Horst-Richard Christof

    Adresse Marnheimer Weg 8
    67354 Römerberg
    Telefon (0 62 32) 81 58 26 - AB
    Fax (0 62 32) 81 58 26
    eMail horstrichard@t-online.de

    Zu beachten ist das der Vereinsbeitritt für Personen über dem 16ten Lebensjahr 250€ kostet. Dafür bekommt ihr aber auch einiges geboten, zB Fischbesatz in Tonnen, Keine Übertreibung, Ihr müsste keine Arbeitseinsätze machen und die genialen Gewässer...

    Bei weiteren Fragen bitte bei mir melden.
    Geändert von warrior88 (16.04.2008 um 08:23 Uhr)
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an warrior88 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    65795
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 48 Danke für 27 Beiträge
    Hi,

    kannst du ein paar Angaben machen was das Angeln betrifft, wenn man eintreten sollte?

    Bootsbenutzung, darf vom Boot geangelt werden?
    Dürfen Montagen mit dem Boot ausgebracht werden? Gibt es da Einschränkungen?

    Füttern erlaubt?

    Oder Kürzer gefragt, was gibt es für klare Verbote?

    Danke, schonmal.

    Gruß Kai

  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge
    hey,

    also das angeln von boot aus ist erlaubt,man benötigt jedoch eine vereinsinteren nummer die man beim eintritt bei wunsch erhält, jedoch ist das "ausfahren" der montagen untersagt, da es einfach zu viele karpfenangler gibt die dann den halben see brauchen nix gegen sie aber manchma könnt man echt verzweifeln.
    verbote:
    - Zelten (außer Schirm mit Überwurf.) u. Campieren verboten.
    - offenes feuer, verboten.
    - hunde im wasser, verboten.
    - schwarzangel, mit anzeige bestraft.. ah wo wir gerade dabei sind, es gibt eine security firma, die dort mehrmals täglich um die seen rennt, und nach ordnung schaut..
    - parken nur auf gekennzeichneten parkplätzen, hab 2x 15€ wegen faalschparkens zahlen müssen.. also ganz am anfang.
    - es gelten besondere bestimmungen, z.b. hecht/zanderschonzeit bis 31.05, leider^^, sowie forellenfang ist auf 5 am tag und 10 in der woche beschränkt.. achja, vor 3 wochen würden exakt 1280 kilo forellen eingesetzt :D
    - 2 ruten pro person, mit daueraufsicht...

    ansonsten fällt mir nix ein..

    wenn mir noch was einfällt, poste ich nochwas.. bei weiteren fragen am besten an den ersten vorsitzenden..


    Achja, beweisfoto´s zum wallerbestand.. geschossen im Herbst 07 von DLRG-Tauchern, und zwar direkt vor der Anglerstube^^
    klicken
    klicken
    klicken

    gruß

    warrior88
    Geändert von warrior88 (18.04.2008 um 07:06 Uhr)
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an warrior88 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Welsangler Avatar von Welsangler
    Registriert seit
    11.04.2004
    Ort
    67663
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Hallo Warrior,

    ich bin auch Mitglied im Verein, leider habe ich nicht so oft die Zeit um zu Angeln. Hab aber in den beiden letzten Jahren 1 Karpfen von 29 Pfd. gefangen und einen Wels am Haken gehabt...vermute es war der " Mannsgrosse " Er war leider stärker als ich.

    Wenns klappt werden wir vom 21.5. auf den 22.5. wiedermal draussen sein.

    Petri Heil

    Winfried

  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    76877
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Smile

    An alle die das Binsfeld bischen besser kennen, bin neu im Verein und würde mich über jede info rund um das gewässer, also die Binsfeldseen, freuen. Vielleicht ein paar markante Stellen oder was man wo am besten fängt!?
    Gruß und Petri Heil axel

  14. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge

    News

    die Meldung ist zwar schon etwas älter aber dennoch:

    Achtung !

    Bis einschließlich 31.12.2008 gilt ein Gastangelverbot,wegen aktuellem Fischsterben in Neckar und Lahn.
    Der Koi-Herpes-Virus hat sich dort verbreitet und die Massnahme gilt als Schutz unserer Vereinsgewässer !

    Um als Gastangler trotzdem Fischen zu können , haben wir auf dem Vereinsgelände an der ANGLERSTUBB eine Wanne mit CHLORLÖSUNG , um sämtliche Geräteteile sowie Netze und Kescher zu reinigen und den Virus damit abzutöten !!!
    Tackle muss vor meinen Augen mindestens 15 Min. darin eingeweicht werden !!!

    Ich bitte um Verstänsnis ,

    1.Vorsitzender
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  15. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge

    Homepage

    Hier der Link zur offiziellen Hompage des Vereins.

    Für alle die noch mehr Info´s wünschen, z.B. zu den Seen, Kartenausgabe, aktuelle Ereignisse usw

    Link:

    http://www.meinangelverein.de/3/index.aspx

    mfg

    warrior88
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  16. #12
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    So, ich konnte mir nun vom 29. April bis 03. Mai selbst ein Bild machen vom See.

    Wir sind mit 2 verschiedenen Echoloten einen großen Teil des Sees abgefahren. Die Struktur gleicht einer Motocross-Bahn. Gefunden haben wir viele Stellen die Vielversprechend sein müssten, aber aufgrund der Anzahl wieder nix besonderes im See.

    Gefischt haben wir mit mehr als 10 Personen und ab der 1. Nacht in verschiedenen Tiefen, Entfernungen und mit den unterschiedlichsten Ködern von Partikeln, Boilies und Pellets.

    Leider mussten wir uns mit nur einem Karpfen von 10,2kg zufrieden geben.

    Dennoch kann ich sagen: Das Gewässer ist sehr klar. Viel Kies, Sand und auch einige Krautfelder. Das Ufer fällt oft direkt auf 6 bis 8m ab.

    Wir haben uns dort auch mit einigen Vereinsanglern unterhalten und die bisherigen Fänge würden sich lt. deren Aussage bis dato noch an einer Hand abzählen lassen.

    Trotzdem hat es uns allen sehr gut gefallen und der See wird einige von uns wiedersehen. Der Ehrgeiz läßt keine Ruhe dort einen Fisch zu fangen.

    Zum Drumherum:

    Von Party mit Feuer, schwimmenden leeren Bierflaschen die angespült wurden (1. Mai morgens), das Motorboot vom DLRG (der freundlicherweise jeden unserer Futterplätzte durchwühlte), Motorradfahrern auf dem Strand bis hin zu sehenswürdigkeiten am FKK Strand wird einem viel geboten damit es einem bei einem Blank nicht langweilig wird.

    Die Karpfenangler die wir dort getroffen haben und uns mit denen kurz unterhielten waren alle freundlich und haben es dort mit Sicherheit nicht leicht. Also bitte an die Regeln halten damit es dort nicht noch schwerer wird. Uns wurde leider vom ehemaligen Vorstand einiges nicht erzählt was man nicht darf und so sind wir natürlich direkt darauf angesprochen worden (Elektromotor, Ruten mit dem Boot auslegen) was wir natürlich nachvollziehen können und wir es umgekehrt auch so gemacht hätten.

    Die Wochenkarte hatte uns 50,00 € gekostet und es gab eine Parkmöglichkeit an der "Anglerstubb". Dort haben wir auch unsere Boote beladen können und man kann dort recht preiswert Essen bestellen zum Abholen (2 Schnitzel mit Pommes 5,00 €).

    Gruss,
    Torsten

  17. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    91586
    Alter
    33
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo an alle,
    hab eine frage. weil ich immer nur hör das es mit schirmzelt erlaubt ist zu übernachten. hab aber nur ein bivvy. natürlich ohne boden wie üblich. is die verboten oder wird des geduldet?
    gruß tim

  18. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    67354
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von nobody_1983 Beitrag anzeigen
    hallo an alle,
    hab eine frage. weil ich immer nur hör das es mit schirmzelt erlaubt ist zu übernachten. hab aber nur ein bivvy. natürlich ohne boden wie üblich. is die verboten oder wird des geduldet?
    gruß tim
    es ist doch ganz klar in den Bestimmungen geregelt:
    Schirm mit Überwurf.....
    das ist weder ein Zelt ohne Boden noch sonstirgend ein Teil mit drei oder vier Aussenwänden. Das ist lediglich ein Anglerschirm über den man eine Plane wirft und fertig....

  19. #15
    raubfisch Jäger Avatar von zander werner
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    69483
    Alter
    40
    Beiträge
    250
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 82 Danke für 56 Beiträge
    Zitat Zitat von rainer1962 Beitrag anzeigen
    es ist doch ganz klar in den Bestimmungen geregelt:
    Schirm mit Überwurf.....
    das ist weder ein Zelt ohne Boden noch sonstirgend ein Teil mit drei oder vier Aussenwänden. Das ist lediglich ein Anglerschirm über den man eine Plane wirft und fertig....
    wenn ich einen schirm mit überwurf habe hat dieser auch 4 seiten teile und einen eingang genauso wie ein bivvy deshalb finde ich die regel nicht gut den es macht keinen unterschied auser für mich als angler denn in einem bivvy bin ich besser geschützt sollte es anfangen zuregenen
    mfg werner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen